Post Reply
9 posts • Page 1 of 1
Postby fischmutti » 30 May 2011 17:04
hallo liebe Pflanzenfreunde,

was wächst da im Javamoss? Habe bereits einige Teile davon entfernt. Es hatte einen Durchmesser von ca. 5cm. Bin aber völlig ahnungslos :roll: . Vielleicht kennt sich ja jemand von euch damit aus. Bin mal gespannt auf eure Vermutungen bzw. Kenntnisse.

Attachments

lg, Manuela
User avatar
fischmutti
Posts: 250
Joined: 12 Mar 2011 20:50
Location: Ammersbek
Feedback: 46 (100%)
Postby Microsash » 30 May 2011 17:06
Hallo !

Das sollte Teichlebermoos sein....

Gruß

Sash
User avatar
Microsash
Posts: 575
Joined: 23 Apr 2010 17:34
Location: 77694 Kehl-Kork
Feedback: 15 (100%)
Postby fischmutti » 30 May 2011 17:14
danke Sash,

Teichlebermoos, aha. Wie bekomme ich denn das in mein AQ? Und wie groß kann es denn werden oder sollte ich lieber entfernen?
Hatte ich bislang noch nie. Aber man lernt ja nicht aus ...
lg, Manuela
User avatar
fischmutti
Posts: 250
Joined: 12 Mar 2011 20:50
Location: Ammersbek
Feedback: 46 (100%)
Postby Microsash » 30 May 2011 17:48
Hallo,

Das wächst selbst aus dem kleinesten Schnipsel wieder.....

Aber macht nichts, kannste eigentlich drin lassen soweit es dir optisch gefällt. Ansonsten immer raussammeln wenn dir was auffällt.

Gruß

Sash
User avatar
Microsash
Posts: 575
Joined: 23 Apr 2010 17:34
Location: 77694 Kehl-Kork
Feedback: 15 (100%)
Postby Sumpfheini » 31 May 2011 07:34
Hi,
im Größenvergleich mit dem Javamoos wäre das für Riccia ein bisschen gewaltig. Meiner Meinung nach eindeutig das hier: pflanzen/Monosolenium-tenerum-21.html

Gruß
Heiko
User avatar
Sumpfheini
Team Flowgrow
Posts: 5225
Joined: 04 Sep 2007 09:20
Location: Braunschweig
Feedback: 2 (100%)
Postby fischmutti » 17 Jun 2011 06:41
hi,
danke für die Hinweise. Werde es mal wachsen lassen und einen Teil im "Moosarium" testen. Da es auch wohl emers gedeihen kann, wenn es feucht genug ist.
lg, Manuela
User avatar
fischmutti
Posts: 250
Joined: 12 Mar 2011 20:50
Location: Ammersbek
Feedback: 46 (100%)
Postby Sumpfheini » 17 Jun 2011 07:20
Hi Manuela,
ja, das lohnt sich. Monosolenium wächst emers oft noch üppiger als submers. Mag es vor allem nährstoffreich.

Gruß
Heiko
User avatar
Sumpfheini
Team Flowgrow
Posts: 5225
Joined: 04 Sep 2007 09:20
Location: Braunschweig
Feedback: 2 (100%)
Postby Sumpfheini » 17 Jun 2011 08:42
p.s.
der "Bodendecker" im Schismatoglottis-Topf auf dem 1. Foto hier: pflanzen/Schismatoglottis-roseospatha-379.html ist emers gewuchertes Monosolenium. Luftfeuchtes Gewächshaus, mäßig hell, Substrat in diesem Fall ein Gemisch aus handelsüblicher Topferde, Lavasplitt und Lehm. Das Substrat ist für Monosolenium aber ziemlich egal, wenn es nur feucht bis nass und nährstoffreich (wohl v.a. Stickstoff) ist.

Gruß
Heiko
User avatar
Sumpfheini
Team Flowgrow
Posts: 5225
Joined: 04 Sep 2007 09:20
Location: Braunschweig
Feedback: 2 (100%)
Postby fischmutti » 17 Jun 2011 08:53
danke Heiko,
sehr interessant. Bin mal gespannt wie es sich bei mir entwickelt.
lg, Manuela
User avatar
fischmutti
Posts: 250
Joined: 12 Mar 2011 20:50
Location: Ammersbek
Feedback: 46 (100%)
9 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Ist das Javamoos?
Attachment(s) by Looping Louie » 03 Feb 2014 22:04
3 361 by Sumpfheini View the latest post
04 Feb 2014 18:55
Christmas oder Javamoos?
Attachment(s) by Arami Gurami » 06 Jul 2010 10:19
4 452 by Sumpfheini View the latest post
06 Jul 2010 12:35
Was wächst hier im Javamoos?
Attachment(s) by Diana 1 » 26 Aug 2016 19:52
3 507 by Plantamaniac View the latest post
27 Aug 2016 10:35
Javamoos, oder doch nicht ?
Attachment(s) by Der Bergische » 10 Aug 2016 19:52
12 784 by Sumpfheini View the latest post
17 Aug 2016 12:18

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests