Post Reply
7 posts • Page 1 of 1
Postby chrisi01 » 06 Oct 2012 18:36
Hallo

hab da noch ein Bildchen für euch. Es geht dabei nicht um die Cabomba im Hintergrund, sondern um die Rhizompflanze vorne, wo das Rhizom zwischen den Steinen liegt. Das Bild ist schon etwas älter, seitdem ich hier ordentliche Dünge und eine CO2 Anlage am laufen habe wächst sie auch ganz gut :)

mfg

Chris

Attachments

Mein Blog über meine Aquaristik
Dekorationshilfen
chrisi01
Posts: 12
Joined: 21 Jul 2012 16:20
Location: Fürth
Feedback: 0 (0%)
Postby Jens H. » 06 Oct 2012 18:47
Ich würde ganz klar auf Bolbitis heudelotii, den Kongo- Farn tippen.

Beste Grüße Jens
Jens H.
Posts: 70
Joined: 08 Jan 2011 18:52
Feedback: 1 (100%)
Postby chrisi01 » 06 Oct 2012 18:54
war das jetzt so leicht :pfeifen: :pfeifen:

danke dir :)

mfg

Chris
Mein Blog über meine Aquaristik
Dekorationshilfen
chrisi01
Posts: 12
Joined: 21 Jul 2012 16:20
Location: Fürth
Feedback: 0 (0%)
Postby Jens H. » 06 Oct 2012 19:00
Eigentlich schon. Die Pflanze ist aber nicht grad kompakt. Wächst langsam, aber trotzdem eine tolle Pflanze.

BG. Jens
Jens H.
Posts: 70
Joined: 08 Jan 2011 18:52
Feedback: 1 (100%)
Postby Öhrchen » 06 Oct 2012 19:30
Hi,

Kongofarn mag gerne in der Strömung wachsen.
Ich habe die Pflanze direkt unterm Ausströmer auf eine Wurzel gebunden, daneben ist der CO2 Flipper.
Das scheinen optimale Bedingungen zu sein, der Kongofarn explodiert geradezu :)
Viele Grüße
Stefanie

_____________________________________________________________________________________
Wälder gehen den Völkern voran, die Wüsten folgen ihnen.
François-Rene' Vicomte de Chateaubriand
User avatar
Öhrchen
Posts: 1385
Joined: 28 Apr 2011 17:09
Location: Fulda
Feedback: 5 (100%)
Postby Sumpfheini » 06 Oct 2012 20:11
Hi,
im 120 x 60 x 50 - Becken ("Treibholz & Pflanzen") bei Aquasabi ist hinten rechts ein Riesenbusch Kongofarn, den Tobi mal als "ziemlich klein bleibend" bekommen hatte - jetzt mit geschätzten 50 cm langen Blättern und erschreckend dicken Rhizomen. Der wuchert geradezu und muss immer wieder mal ausgelichtet werden. Steht eher im strömungsärmsten Teil vom Becken, aber geht wohl so ab, weil er offensichtlich bestens nährstoff- u. CO2-versorgt ist.

Gruß
Heiko
User avatar
Sumpfheini
Team Flowgrow
Posts: 5225
Joined: 04 Sep 2007 09:20
Location: Braunschweig
Feedback: 2 (100%)
Postby chrisi01 » 06 Oct 2012 20:15
hi

er sitzt bei mir zufällig auch ganz gut in der Strömung :) War eher Zufall aber dann passt ja alles :)

Wie gesagt mittlerweile wächst er ganz gut anfangs war er mir ziemlich veralgt und ich musste fast alle Blätter wegschneiden aber jetzt geht er ganz gut :)

mfg

Chris
Mein Blog über meine Aquaristik
Dekorationshilfen
chrisi01
Posts: 12
Joined: 21 Jul 2012 16:20
Location: Fürth
Feedback: 0 (0%)
7 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Bitte um eine Pflanzen - ID....
Attachment(s) by ichthyomat » 15 Jan 2017 12:41
3 362 by ichthyomat View the latest post
15 Jan 2017 16:11
Aufsitzerpflanze identifizieren
by robat1 » 18 Sep 2010 15:28
8 3052 by robat1 View the latest post
19 Sep 2010 18:57
Mysteriöses Zauberkraut zu identifizieren
by Dachrinnen Aquarist » 02 Oct 2016 17:05
3 495 by Sumpfheini View the latest post
02 Oct 2016 17:35
Was ist das? - Bitte um Hilfe
Attachment(s) by Pebbles » 30 Oct 2009 18:03
4 453 by Pebbles View the latest post
30 Oct 2009 20:51
Bitte um Bestimmung
Attachment(s) by pogona » 31 Mar 2010 12:24
3 537 by pogona View the latest post
31 Mar 2010 17:04

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests