Post Reply
2 posts • Page 1 of 1
Postby cyjo5 » 02 Oct 2014 18:06
Hallo,

dies ist nun mein erster Schritt in Richtung Aquascape.
Das Scape besteht zum größten Teil aus "Resten".

Als Basis dient ein 45 Liter Becken mit den Maßen 50x30x30
Beleuchtung sind 50cm LED Leisten IP65 warm und kalt gemischt mit insgesamt 1800lm (40lm/l)
Bodengrund ist feiner dunkler Quarzkies mit einer Körnung von 1-3mm
Als Hardscape dient Lavagestein
Filter ist ein Eheim Classic 150 mit etwas Grobfill.
1,5kg Druckgas-CO2 habe ich gestern angeschlossen.

Eigentlich wollte ich das Becken nur nutzen, um ein paar überlebende Panda-Zwergbuntbarsch Junge aufzuziehen.
Aber als das Becken dann da stand (mit Wasser aus anderen laufenden Becken), habe ich mir gedacht, warum nicht doch mal etwas mit scapen probieren.

Zunächst stand nur das Hardscape ohne Pflanzen. Mittlerweile bin ich nach kleinen Änderungen bei Version 3 angelangt. Eigentllich wollte ich euch da est um eure Meinung bitten bzgl. der Anordnung aber nach dem ersten Posting kam immer irgendwas dazwischen. Nach der dritten Änderung habe ich dann für den Vordergrund bei meinem Händler zufällig passende Pflanzen gesehen und bin dann doch vor dem Posting ans bepflanzen gegangen.

Düngen werde ich damit es einfach wird nach EI. Zur Zeit gebe ich 1ml tgl. und 3ml Eisenvolldünger/Woche. Verbrauch muß ich erst noch genau ermitteln.

So, jetzt noch ein paar Bilder wie es zur Zeit aussieht:






Die Stengelplanzen sind wg. der Algenprävention drin (Kieselalgen sind schon durch).
Denkt euch bitte die Jungpflanzen der Red Diamond weg, die kommen wieder raus. Habe i.M. keinen anderen Platz dafür.

So, nun warte ich voller Spannung auf hoffentlich möglichst viele Kommentare und Anregungen.
Bin immer noch auf der Suche nach passenden kleineren (kleinblättrigen) Pflanzen für hinten. Als Lückenbüßer habe ich da momentan etwas Helanthium Bolivianum Vesuvius drin.

Attachments

Viele Grüße
Frank

Genieße jeden Tag deines Lebens, denn das Leben ist viel zu kostbar, um es mit Trauer, Wut, Hass und Leiden zu durchleben.
Die Sklaven von heute werden nicht mit Peitschen, sondern mit Terminkalendern angetrieben.
User avatar
cyjo5
Posts: 270
Joined: 26 Jul 2012 14:27
Location: Witten
Feedback: 9 (100%)
Postby cyjo5 » 04 Oct 2014 17:13
Hallo,
ich bin mir immer noch nicht sicher, was die Bepflanzung für die restlichen Bereiche angeht.
Ich möchte evtl. ein paar Bucen zwischen die Steine stecken bzw. draufbinden. Aber was könnte ich denn wohl für den hinteren Bereich nehmen. Evtl. etwas farbiges wobei ich möglichst auf Stengelpflanzen verzichten wollte.
Habt ihr evtl. Vorschläge?

VG
Frank
Viele Grüße
Frank

Genieße jeden Tag deines Lebens, denn das Leben ist viel zu kostbar, um es mit Trauer, Wut, Hass und Leiden zu durchleben.
Die Sklaven von heute werden nicht mit Peitschen, sondern mit Terminkalendern angetrieben.
User avatar
cyjo5
Posts: 270
Joined: 26 Jul 2012 14:27
Location: Witten
Feedback: 9 (100%)
2 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Wood'n'Stones
Attachment(s) by ThoreS » 04 Mar 2012 14:09
34 4177 by Kay View the latest post
11 Dec 2012 13:22
Sticks'n Stones
Attachment(s) by troetti » 11 Jul 2013 18:23
307 20543 by Hammelfisch View the latest post
19 Oct 2014 18:20
Soča-Stones
by cleik » 14 Jan 2015 13:30
3 829 by cleik View the latest post
16 Mar 2015 08:17
Rough red stones skinned green
Attachment(s) by Matz » 19 Nov 2013 12:59
13 1021 by moss-maniac View the latest post
20 Nov 2013 18:16
Root 'n' Stones - Mein Wiedereinstieg...
by tibo13 » 14 Aug 2016 14:44
8 1525 by tibo13 View the latest post
24 Jun 2017 18:46

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests