Post Reply
4 posts • Page 1 of 1
Postby Tanja S. » 06 May 2011 08:12
Hallo Ihr Lieben,

Hier mal ein Paar Bilder von meinem Aquarium als es noch gut aussah...

LG Tanja

Attachments

Tanja S.
Posts: 26
Joined: 03 May 2011 12:13
Feedback: 2 (100%)
Postby -serok- » 06 May 2011 08:41
Moin moin!

Ich verstehe die Bewandtnis des Threats nicht ganz. Für eine Aquarienvorstellung ist der Input ein bisschen dürftig, die Aussage "...als es noch gut aussah" deutet für mich auf Probleme hin, die aber nicht weiter erleutert werden. Zudem sind die Bilder leider ein wenig verwackelt und keins der Foto zeigt das komplette Becken sondern immer nur Ausschnitte. Kannst Du noch ein wenig mehr Auskunft geben?
Greetz Andy

Keep on scaping!
I Image Aquascaping

Image
User avatar
-serok-
Team Flowgrow
Posts: 1708
Joined: 26 Apr 2010 07:48
Location: Frechen
Feedback: 21 (100%)
Postby Tanja S. » 06 May 2011 11:31
Hallo Andy,

Eigentlich wollte ich einfach nur ein paar Bilder zeigen. Weil die Rubrik ja Aquariumvorstellung heißt.
Bilder von dem kompletten Aquarium aus der Zeit hab ich leider gar nicht und im Fotografieren bin ich, so wie man sehen kann leider auch nicht die Beste...
Meine Probleme hab ich denke ich dadurch bekommen, da ich mir vieles angelesen habe und dann alles immer noch schöner und besser haben wollte, ohne wirklich zu wissen, was ich da mache...
Dadurch machten sich einige Probleme breit. Da könnte ich einen ganzen Roman schreiben. Ich glaube nicht, das sich das jemand hier antun will, das alles zu lesen... :D
Ich versuche es mal.
Im Okt. 2010 habe ich mir einen Traum verwirklicht und mir ein Juwel Vision 450 gekauft. Den Innenfilter habe ich irgendwann rausgenommen, damit ich noch besser bepflanzen kann. Dazu habe ich mir einen Eheim Thermofilter professionel 2128 gekauft und eine CO2-Anlage. Als alles da war habe ich braunen Quarzkies in der Körnung 0,4 - 0,8 eingefüllt. Hab das AQ halb mit Wasser gefüllt, eine riesengroße Moorkienwurzel von Aquasabi rein und schön dicht bepflanzt. Das AQ komplett mit Wasser gefüllt. Dann wollte ich meinen Thermofilter in Betrieb nehmen. Leider hatte der einen Neudefekt und mußte eingeschickt werden. Also lief das AQ die ersten 5 Tage mit dem noch vorhandenen Innenfilter. Ich hatte auf anraten einer Freundin Easylife Starterbakterien mit rein. Da ich überhaupt keine Erfahrung hatte, habe ich dann alles erstmal so gelassen. Es bildete sich eine trübe milchige Suppe. Ich nannte es "Der Nebel des Grauens" Als ich meinen Filter endlich wieder hatte hoffte ich es würde sich alles zum Guten wenden. Aber dem war nicht so. Die meisten Pflanzen konnte ich wegwerfen. Die zerfielen. Also großzügiger Wasserwechsel und neu bepflanzt. Es bildete sich eine Kahmhaut. Also zusätzlich noch einen JBL Oberflächenfilter angeschlossen. Pflanen gedüngt mit einem Spezialdüger der von der Gärtnerei Barth entwickelt wude. Alles wuchs super und sah toll aus. Aber ich konnte ja meinen Hals nicht voll kriegen... Und meine Finger vom Becken lassen erst recht nicht...
Also hab ich die Beleuchtung getauscht ( habe ich in einem anderen Thread näher beschrieben). Habe den Dünger umgestellt auf das Düngesystem von Dennerle, weil ich den anderen Dünger immer nur von einem bestimmten Onlinehandel beziehen konnte (bequemlichkeit). Habe als Wasseraufbereiter zusätzlich Dennerle TR7 und für die Bodengrunddüngung Dennerle Nutriballs und den Echinodorendünger für den Ozelot. Inerhalb der nächsten 2 Wochen bekam ich Probleme mit Kieselalgen, die kurzzeitig wieder verschwanden. Dann habe ich meine Pflanzen sehr stark ausgelichtet, weil einige Pflanzen zuwenig Licht bekamen. Jetzt habe ich seit ca einer woche probleme mit Pinsel- und Grünalgen. Jetzt bin ich auf der Suche nach Ursachenforschung auf das Forum gestoßen. Hab schon ein wenig gelesen und möchte so nach und nach versuchen meine ganzen Fehler wieder auszubügeln. Möchte mein Becken wieder neu bepflanzen, die Pinselalgen entfernen. Den dünger wollte ich nun wechseln auf Kramerdrak und den Wasseraufbereiter auf Aquadrakon Black.
Auch hoffe ich hier im Forum noch einiges über die Pflanzen lernen zu können. Auch gerade was Rückschnitt usw. angeht. Weil das im Moment bei mir so aussieht, das ich einfach immer die Stängelpflanzen kürze, die zu lang werden. Durch das lesen hier im Forum ist mar aber auch hier bewußt geworden, warum das falsch war. So konnten die Pflanzen gar nicht buschig werden... Ich hatte immer nur kurz über der Wasseroberfläche abgeschnitten und unten wieder eingepflanzt... Jetzt weiß ich, das dies totaler unfug war und weiß dank Eurem Forum wie es richtig geht. Theoretisch. Problem ist nur, das ich beim zurückschneiden ohnehin immer Probleme habe, weil ich ober auf der Leiter stehe und alles ganz anders aussieht, wie von vorne ( Ich hoffe man versteht wie ich das meine) Dann weiß ich wieder nicht, wie ich was schneiden muß. Dennoch hoffe ich hier noch einiges lernen zu können und so nach und nach meine Probleme in den Griff bekommen werde.

LG Tanja
Tanja S.
Posts: 26
Joined: 03 May 2011 12:13
Feedback: 2 (100%)
Postby Doc Holliday » 06 May 2011 11:51
Hallo Tanja,

im Großen und Ganzen hast Du ja schon geschrieben, dass Du auf dem Weg der Besserung bist :wink:
Die Tipps zum Rückschnitt und richtigen Schneiden von Stängelpflanzen hast Du dann ja sicher auch schon gelesen (Aquascaping Network).
Aus eigener Erfahrung kann ich Dir raten, Dein Problem (falls Du es nicht schon getan hast) in einem Thread mit dem Problemfragebogen zu posten. Dafür sind nun einmal die Wasserwerte des Aquariums und Deines Wasserversorgers notwendig. Ich bin mir aber sicher, dass Du hier richtig gut aufgehoben bist und dann auch ziemlich schnell dahinter kommen wirst, was falsch läuft.
Die Finger aus dem Aquarium lassen kann hier glaube ich eh keiner :mrgreen: , ich auch nicht. Aquarien sind wie lebende Bilder und die schreien nach Veränderung!
Für die Photographie kann ich Dir nur empfehlen, ein Stativ zu verwenden, dann wirds sicher nicht verwackelt. Die Gesamtansicht Deines Beckens wäre sicher interessant.

Liebe Grüße und viel Erfolg, Volker!
Gruß, Volker!

... Dumm ist der, der Dummes tut! (Forrest Gump)
User avatar
Doc Holliday
Posts: 306
Joined: 27 May 2010 20:31
Location: Schwabmünchen
Feedback: 8 (100%)
4 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Mein 54-er Aquarium
by sprinti » 10 Sep 2007 13:05
7 1935 by Gast View the latest post
10 Sep 2007 21:33
Mein 240 l Aquarium
by Gast » 22 Jul 2008 00:16
97 10479 by Matz View the latest post
08 Jan 2012 07:03
Mein Aquarium
by Koppy » 26 Jan 2009 19:11
0 1321 by Koppy View the latest post
26 Jan 2009 19:11
mein aquarium
Attachment(s) by salvatore » 31 Dec 2012 22:24
11 1646 by salvatore View the latest post
21 Mar 2013 18:16
Das ist mein Aquarium
Attachment(s) by felice » 09 May 2013 18:19
5 760 by Öhrchen View the latest post
10 May 2013 07:19

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 7 guests