Post Reply
5 posts • Page 1 of 1
Postby Wirewolf » 25 Mar 2017 17:09
Guten Tag,
als bisher stiller Mitleser habe ich mich jetzt doch dazu entschieden einen Account zu erstellen und mal mein "großes" Becken vorzustellen. Nicht ganz ohne auf Tipps und Hilfe für meine Fragen zum Düngen zu hoffen.

34349
Maße (LxBxH): 150cm x 50cm x 45cm

34350

34351

34352

34353

34354

Das Becken soll ein schön dicht bewachsenes grün/rotes Dschungelbecken werden. Es läuft seit Anfang Februar und hat im laufe der letzten 2 Wochen folgenden Besatz bekommen:
ca. 250 Red Fire Zwerggarnelen
12 Amano Garnelen
5 Corydora Panda
5 Otocinclus
10 Orange Track Rennschnecken
5 Geweihschnecken
6 Cambarellus patzcuarensis Orange (CPO)
3 Hara jerdoni (Delta Flügelwels)
dann natürlich noch die üblichen Blasenschnecken hier und da.

Unter folgendem Link lassen sich die Wasserwerte meines Wasserversorgers einsehen:
http://www.wvg-sanktaugustin.de/imperia/md/images/cms123wvg/wvg_wasseranalyse_2017.pdf

Meine aktuellen Werte nach dem Wasserwechsel gemessen mit dem nicht ganz genauen JBL Testkoffer:
Temp: 24C°
KH: 3°
pH: 7,0
GH: 6°
No²: 0,01
No³: 5-10 (hier ist der Testkoffer leider sehr ungenau)
PO^4: 0,03
Fe: 0,1
K: 3
Mg: 6
Leitfähigkeit: 345ms

Eine 2kg Co2 Anlage ist angeschlossen und versorgt das Becken momentan mit 80 Bläschen die Minute die über den up aqua inline atomizer eingebracht werden. Der Langzeittest ist noch zwischen dunkel und hell grün. Eine Nachtabschaltung sorgt dafür, dass CO2 nur Tagsüber eingebracht wird. In Zukunft plane ich einen PH Controller hier mit einzubauen.
Beleuchtung liegt gerade bei 8 Stunden am Tag. ( gesteigert von 6 nach 8 über die letzten Wochen)
Beleuchtet wird mit 4x54w 865 T5 Röhren = 6500k.

Zum düngen habe ich mir folgende Dinge gekauft:
Stattrand Orinoco grow Basic (flüssig)
Aqua Rebell Phosphat (flüssig)
Aqua Rebell Nitrat (flüssig)
Aqua Rebell NPK (flüssig) (fehlkauf?)
Aquasabi Magnesiumsulfat (Pulver)
Aquasabi Harnstoff Carbamid/Urea (Pulver)
Calciumchlorid-Dihydrat (Pulver)
DRAK Ferrdrakon Eisenvolldünger (Pulver)

Als absoluter Anfänger für planted Tanks bin ich mir leider nicht sicher wie ich düngen muss und habe Angst Fehler zu machen. Wasserwechsel werden wöchentlich mit ca. 40% vorgenommen. Die Frage der Fragen ist nun was ist das beste Düngerkonzept für mein Becken? Ich habe so viel gelesen das ich ganz verwirrt bin was nun das richtige für mich ist ( ich weiß das es nicht DAS einzig richtige gibt) Wie man vlt. sieht möchte ich schon richtig und nach bedarf düngen. Der Düngernähstoff Rechner irritiert mich da schon ein wenig weil ich nicht weiß was ich bei Dosierung angeben muss und auch mit den Ergebnissen kann ich nicht viel anfangen. Ob täglich oder wöchentlich Düngen ist mir eigentlich egal. Wichtig ist mir nur das meine Tiere nicht darunter leiden.

Grüße
Dennis
Wirewolf
Posts: 4
Joined: 25 Mar 2017 16:27
Feedback: 0 (0%)
Postby eheimliger » 26 Mar 2017 07:15
Hallo Dennis,
das sieht doch schon mal sehr gut aus,
nur passen die CPO irgendwie nicht, die snacken doch bestimmt alle Ganelen.
Deine Düngung scheint doch bis jetzt auch zu passen, ich sehe da keine Probleme.
Mit dem Nährstoffrechner ist das doch eigentlich gar nicht so schwierig, mit den Pulvern kann ich Dir aber leider nicht helfen.
Ich brauche hier in der Nachbarstadt nur PO4 und NO3, bissl FE und gut ist es.
Gruß, Frank
eheimliger
Posts: 917
Joined: 26 Nov 2015 19:35
Location: Bonn
Feedback: 4 (100%)
Postby ichmagsleise » 27 Mar 2017 22:22
n Abend Dennis,
freut mich von dir zu lesen, wohnst ja quasi um die Ecke :bier: Dein Wasser aus der Leitung ist ja schon mal nicht schlecht, vor allem sehr weich. Bisher läuft dein Becken ja auch ganz gut und ich bin gespannt wie es weiter geht. Was planst du denn als Besatz?
Ich habe vor kurzer Zeit auch mein erstes größeres Becken aufgestellt. Mit dem Düngen bin ich auch noch recht überfragt, auch wenn ich schon mal ein recht gut laufendes 180ger Becken hatte.
Ninja, ich bin gespannt was aus deinem Becken wird, vielleicht läuft man sich ja mal beim shoppen über den Weg ;)

Grüße Max
Liebe Grüße, Max

* "Wohnzimmerpfütze", die Zweite
* zwei in einem - meine Wohnzimmerpfütze
User avatar
ichmagsleise
Posts: 245
Joined: 28 Feb 2016 13:17
Location: Bonn
Feedback: 5 (100%)
Postby Wirewolf » 28 Mar 2017 12:41
Hey
Danke euch für die netten Antworten!
Mein PH habe ich nun konstant auf 6,5 bekommen mithilfe eines PH Controllers. Super Teil!

@eheimliger:
Im moment dünge ich ja noch gar nicht außer Co2. Ab heute fange ich mal mit dem Stattrand Orinoco grow Basic nach Anleitung an und behalte die Werte im Auge. Mit dem Rest bin ich einfach überfordert :?
Die CPO's sind noch winzig und lassen die Garnelen eigentlich in Ruhe so weit ich das beurteilen kann. Die RedFire sind außerdem zu viele und zu schnell um sie auszurotten. Da sie gut im Futter stehen vermehren sie sich hervorragend.

@Max:
Das freut mich hier Leute aus der Umgebung zu treffen. Gerne auch mal auf ein Bier im echten Leben! :bier:
Besatz ist schon fast komplett da ich es bei kleinen Tieren erstmal belassen möchte. Die Panda Panzerwelse und Ohrgitterwelse werden noch auf mindestens 10 Tiere aufgestockt. Dazu soll ein schöner Schwarmfisch kommen. Hierfür habe ich an den Rotkopfsalmler gedacht. Er ist der einzige ECHTE Schwarmfisch der auch optisch gut aussieht und zum restlichen Besatz passt. Ursprünglich waren noch Schmetterlingsbuntbarsche geplant aber hier bin ich mir wegen der Garnelen noch nicht sicher.

Grüße
Dennis
Wirewolf
Posts: 4
Joined: 25 Mar 2017 16:27
Feedback: 0 (0%)
Postby ichmagsleise » 28 Mar 2017 19:50
n Abend Dennis,

bisher habe ich auch nur recht kleine Tiere in meinem Becken. Gut die Maronis werden wohl mal so ca. 10cm, bald gespannt wie die sich entwickeln. Kann ich dir nur empfehlen, sind sehr tolle und friedliche Fische.
Jedoch möchte ich noch eine etwas größere Fischart für's Auge und dachte da an Skalare. Ich habe mich die Tage mal etwas informiert und hab da glaube ich auch Lust drauf. Ich weiß nur nich so recht ob ich mich da ran traue. Falls du mal Fische kaufen möchtest kann ich dir nur den Zoo Weber in Sinzig ans Herz legen, sehr günstig und gesunde Fische. Hat auch eine wirklich gute Auswahl.

An Rotkopfsalmler sind tolle Fische, habe ich bisher auch immer nur im Schwarm gesehen. Ich bin gespannt ob meine Keilfleckenbärblinge noch ein Schwarmverhalten entwickeln. Gerne kann man mal ein Bierchen trinken gehen, in welchem Alter bewegst du dich denn? :bier:
Liebe Grüße, Max

* "Wohnzimmerpfütze", die Zweite
* zwei in einem - meine Wohnzimmerpfütze
User avatar
ichmagsleise
Posts: 245
Joined: 28 Feb 2016 13:17
Location: Bonn
Feedback: 5 (100%)
5 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Mein rio 180
by Boby » 05 Sep 2008 11:11
14 2811 by Stella Ria View the latest post
15 Oct 2011 21:00
Mein 240'er
Attachment(s) by Fabi » 17 Jun 2009 16:17
19 1877 by MO01 View the latest post
25 Jun 2009 18:08
Mein Rio 180
Attachment(s) by meinbeardie » 07 Jul 2011 08:58
4 758 by meinbeardie View the latest post
07 Jul 2011 15:11
Mein 60'er
by p'stone » 17 Feb 2014 15:48
10 1372 by Fishfan View the latest post
25 Feb 2014 21:12
Mein 60P
by Blechbixn » 24 Jan 2017 17:52
1 620 by Blechbixn View the latest post
24 Jan 2017 17:53

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 5 guests