Antworten
35 Beiträge • Seite 1 von 3
Beitragvon mchen » 28 Jul 2016 19:47
Hallo Forum,

hier möchte ich mal mein Becken vorstellen. Dieses habe ich im April 2016 neu eingerichtet. Ihr wisst ja wie das ist, man hat Jahrelang ein Becken da stehen und irgendwann muss mal was neues passieren. Bei der Recherche wie ich mein Becken neu gestalten kann bin ich auf dieses Forum gestoßen und konnte da schon den einen oder anderen Tipp gut gebrauchen, danke dafür!

So jetzt zu meinem Becken: es ist ein 130 x 50 x50 cm Glasbecken mit eingeklebten Innenfilter, dieser ist mit Tonröhrchen und Filtermatte befüllt. Dahinter läuft eine kleine Eheim Pumpe, weiß jetzt leider nicht welche Größe. Oben im Kasten liegt, seit der Umstellung, das Sera led x-change tube - Systhem drauf, zusätzlich eine einfache LED-Röhre aus dem Baumarkt. Co² kommt aus einer 2 Kg Flasche und wird über Glasware ausgeströmt. Der Bodengrund ist am Rand aus weißen und schwarz Kies und in der Mitte Weißer Aquariumsand. Die Steine sollen Grauwacker sein, konnte noch keine Wasseraufhärtung feststellen.

Zu den Pflanzen, kann ich leider (noch) nicht viel sagen, da sie zum größten Teil von früher übernommen habe. Zu der Zeit waren mir die lateinischen Namen egal :D Habe aber gemerkt das es besser ist wenn man sie kennt.




Wie ihr seht ein grünes Becken, ich bin noch auf der Suche nach rötlichen Pflanzen. Vielleicht kann mir ja der ein oder andere ein paar schöne empfelen, die gut in das Becken passen könnten. Bin für jeden Tipp dankbar!

Gruß
Uwe
Gruß
Uwe

http://www.flowgrow.de/aquarienvorstellungen/m-ein-grunes-becken-t42806.html oder
green basin
Benutzeravatar
mchen
Beiträge: 72
Registriert: 28 Jul 2016 18:28
Wohnort: Im Münsterland
Bewertungen: 1 (100%)
Beitragvon Kalle » 29 Jul 2016 00:01
Hallo Uwe,

schönes Becken ist dir da gelungen! Mir gefällt das richtig gut, schön, dass man die "Wacker" noch so gut sieht. Ich mag auch es auch, wie die Pflanzen rüber kommen. Du hättest noch einen Anstieg nach hinten machen können, dass verbessert oftmals den optischen Eindruck. Vielleicht magst du ja bei Gelegenheit nochmal aufschütten.

Rötliche Pflanzen gibt es natürlich reichlich. In der Pflanzendatenbank von FG findest du bestimmt etwas. Hinten links könnte ich mir z.B. die Rotala mexicana "Goiás" gut vorstellen .

VG Kalle
Mein aktuelles Projekt: Back to the Roots
History: Hidden Valleys, Picnic in the Jungle, The fallen Giant & Down by the Riverside.
Benutzeravatar
Kalle
Beiträge: 1416
Registriert: 02 Feb 2012 00:09
Wohnort: Nürnberg
Bewertungen: 10 (100%)
Beitragvon mchen » 29 Jul 2016 19:01
Hallo Kalle,

Danke für dein Lob :thumbs:

Eigentlich wollte ich den Bodengrund in mehreren Ebenen machen. Da ich aber zum größten Teil den alten Kies dafür verwendet hatte, reichte es nicht das die Stufen besser zur Geltung kommen. Das gehört definitiv zu den nächsten Änderungen. Aber auf der linken Seite geht das nicht, da dort der Filter Einlauf ist.

Doofe Frage, was meinst du mit "Wacker"? Wie schon oben angedeutet, habe ich früher fast alles "ohne" Namen und nach Aussehen gekauft. :D

Mit der Rotala mexicana "Goiás" könntest du recht haben, die Bilder in der Datenbank sind vielversprechend. Auch auf dem von dir vorgeschlagene Standort könnte ich mir die gut Vorstellen. Danke für den Tipp. Mal sehen wo ich die beziehen kann, oder falls hier jemand ist der zufällig welche los werden möchte, wir werden uns bestimmt einig. :roll:

Gruß

Uwer
Gruß
Uwe

http://www.flowgrow.de/aquarienvorstellungen/m-ein-grunes-becken-t42806.html oder
green basin
Benutzeravatar
mchen
Beiträge: 72
Registriert: 28 Jul 2016 18:28
Wohnort: Im Münsterland
Bewertungen: 1 (100%)
Beitragvon Kalle » 30 Jul 2016 11:33
Hi Uwe,

mit Wacker meine Steine.
Ich bin gespannt, wie es weiterläuft.

VG Kalle
Mein aktuelles Projekt: Back to the Roots
History: Hidden Valleys, Picnic in the Jungle, The fallen Giant & Down by the Riverside.
Benutzeravatar
Kalle
Beiträge: 1416
Registriert: 02 Feb 2012 00:09
Wohnort: Nürnberg
Bewertungen: 10 (100%)
Beitragvon mchen » 30 Jul 2016 15:10
Kalle hat geschrieben:Hi Uwe,
mit Wacker meine Steine.


Jetzt wo du das schreibst :D

Werde gleich mal nach ein paar Pflanzen und Kies suchen,vielleicht habe ich ja glück.

Schönes Wochenende

Uwe
Gruß
Uwe

http://www.flowgrow.de/aquarienvorstellungen/m-ein-grunes-becken-t42806.html oder
green basin
Benutzeravatar
mchen
Beiträge: 72
Registriert: 28 Jul 2016 18:28
Wohnort: Im Münsterland
Bewertungen: 1 (100%)
Beitragvon mchen » 04 Aug 2016 18:17
Hallo Flowergrow und hallo Kalle,

hier mal ein kleines Update:

Ich habe mir mal Kalles Vorschlag angenommen und mal in der Datenbank nach ein paar roten Pflanzen gesucht. Fündig geworden bin ich anschließend bei Saskias Angebot in der Tauschbörse. Noch mal meinen Dank an Saskia, es sind wirklich schöne Pflanzen!
Gestern war dann erstmals Pflanztag, jetzt heißt es abwarten und beim wachsen zusehen.

Der andere Vorschlag mit dem Anstieg, hat mich ganz schön zum Nachdenken gebracht.
Einerseits finde ich den ganz gut, aber andererseits was mach ich dann mit den ganzen Hintergrund Pflanzen. Es sind ja überwiegen hochwachsende Stengelpflanzen. Zudem habe ich das Becken erst vor kurzem umgebaut. Bin jetzt zu den Endschluss gekommen, dass ich dieses Layout erst so laufen lasse. Aber ganz aus dem Kopf ist der noch nicht, wer weiß was da noch passiert.

Dateianhänge

Gruß
Uwe

http://www.flowgrow.de/aquarienvorstellungen/m-ein-grunes-becken-t42806.html oder
green basin
Benutzeravatar
mchen
Beiträge: 72
Registriert: 28 Jul 2016 18:28
Wohnort: Im Münsterland
Bewertungen: 1 (100%)
Beitragvon Sassi » 05 Aug 2016 22:10
Hallo Uwe,

gefällt mir gut Dein Becken. Dann lass es erst mal wachsen und poste wieder Bilder.
Ist schön zu sehen, wo meine Pflanzen angekommen sind. :smile:

VG
Saskia
Viele Grüße
Saskia

Sassi's 375 Liter
Garnelen Oase
Sassi
Beiträge: 444
Registriert: 06 Apr 2014 15:40
Wohnort: Olching
Bewertungen: 365 (100%)
Beitragvon mchen » 14 Aug 2016 20:12
Hallo zusammen,

wollte nur mal kurz ein neues Bild von meinem Becken Posten. Im großen und ganzen bin ich zufrieden, vor allem da jetzt auch die neuen Pflanzen wachsen. An den alten muss ich wieder mal ran, so wie das aus sieht (rechts).

Da ich hier im Forum immer wieder neue Denkansätze finde, habe ich mir letzte Woche einen neue Pumpe für den Innenfilter gegönnt. Bin von ca 600l/h auf ca. 1100l/h umgestiegen. Mal sehen was das so ausmacht. Der nächste Schritt wird sehr wahrscheinlich sein, dass ich die Tonröhrchen gegen (noch mehr) Blauer Filtermatte austausche. Dadurch verspreche ich mir den NO³-Wert besser in den Griff zu bekommen. Laut meinen J.B pro scan (leider nur Teststreifen) liegt der bei mir meistens bei 0, obwohl ich NPK nach Vorgabe zuführe.

Wünsche Euch noch einen schönen Rest-Sonntag

Dateianhänge

Gruß
Uwe

http://www.flowgrow.de/aquarienvorstellungen/m-ein-grunes-becken-t42806.html oder
green basin
Benutzeravatar
mchen
Beiträge: 72
Registriert: 28 Jul 2016 18:28
Wohnort: Im Münsterland
Bewertungen: 1 (100%)
Beitragvon mchen » 26 Aug 2016 19:12
Hallo nochmal,

hier ein Foto von gerade:


Bin eigentlich immer noch sehr zufrieden, die neuen legen jetzt so richtig los und ich darf die wahrscheinlich nächste Tage ein wenig schneiden. Vielleicht muss ich auch die ein oder andere Pflanze versetzten, rein optisch gesehen.

Das einzige was mich stört sind die Algen auf den Steinen. Leider haben die sich nach der Neugestaltung gerade dort so richtig niedergelassen. Aber ich hoffe das ich die noch in den Griff kriege. Muss hier nochmal den einen oder anderen Beitrag durchforsten, vielleicht finde ich ja den richtigen Weg dahin.

Achja, habe mir vor ein paar Wochen ein Pärchen Apistogramma borelli gegönnt, denen scheint es hier zu gefallen. Sie haben letzte Tage sogar abgelaicht. Mal sehen was dabei raus kommt.

So, das sollte für heute erst mal reichen.
Eure Anregungen und/oder Kritik nehme ich natürlich entgegen. :lol:

Bis dahin
Gruß
Uwe

http://www.flowgrow.de/aquarienvorstellungen/m-ein-grunes-becken-t42806.html oder
green basin
Benutzeravatar
mchen
Beiträge: 72
Registriert: 28 Jul 2016 18:28
Wohnort: Im Münsterland
Bewertungen: 1 (100%)
Beitragvon mchen » 27 Sep 2016 20:00
Hallo,

hier noch mal ein Update und ein neues Foto.

Da meine Gembird EG-PMS2 ihren Geist aufgegeben hatte und ich sie erst einschicken musste, hat es etwas gedauert mit dem Update.

Aber meine Pflanzen haben die ungewollten 14 Tage der "manuellen Licht Steuerung" gut überstanden und fangen jetzt wieder an ihre wahre Schönheit zu zeigen. In den 14 Tagen habe ich auch mal eine Düngepause eingelegt, was die Pflanzen auch gut weggesteckt haben. Ich meine auch das der Algenwuchs eingedämmt wurde. Bin seit ca. eine Woche dran die Lichtphasen langsam wieder zu steigern um wieder auf meine gewünschten 10 Stunden zu kommen. Zur selben Zeit bin ich wieder angefangen zu Düngen und konnte nach einer Woche wieder Werte wie vor dem Blackout messen.

An dieser stelle muss ich mich erst mal für die guten Ratschläge, die ich hier in so manchen Beiträgen lesen durfte, bedanken! :tnx: Ich denke das ich ohne das Wissen aus diesem Forum sehr wahrscheinlich mein Becken bei diesem Blackout vor die Wand gefahren hätte.


So hier jetzt das neuste Bild. Eigentlich bin ich mit den Pflanzen und der Anordnung sehr gut zufrieden, aber falls jemand einen Vorschlag hat was oder welche Pflanzen ich da noch zu packen könnte, dann her mit euren Vorschlägen :thumbs:
Gruß
Uwe

http://www.flowgrow.de/aquarienvorstellungen/m-ein-grunes-becken-t42806.html oder
green basin
Benutzeravatar
mchen
Beiträge: 72
Registriert: 28 Jul 2016 18:28
Wohnort: Im Münsterland
Bewertungen: 1 (100%)
Beitragvon mchen » 18 Okt 2016 18:16
Hallo,

so, seit meinem letzten update sind schon ein paar Wochen vergangen, hier mal ein Bild von heute Abend.


Ich finde, ich bin auf einem guten Weg, die Pflanzen wachsen wie wild. Leider auch die Pinselalgen! Wahrscheinlich habe ich doch zu viel experimentiert. Zum Glück sind die Algen nur auf der Rückwand und den Steinen und noch nicht auf den Pflanzen. Werde mal mein Düngekonzept überarbeiten und dann wird das auch wieder zurück gehen.

Wie schon öfters erwähnt, Kritik und Anregungen sind gerne gesehen.
Gruß
Uwe

http://www.flowgrow.de/aquarienvorstellungen/m-ein-grunes-becken-t42806.html oder
green basin
Benutzeravatar
mchen
Beiträge: 72
Registriert: 28 Jul 2016 18:28
Wohnort: Im Münsterland
Bewertungen: 1 (100%)
Beitragvon Frank2 » 19 Okt 2016 11:16
Hallo Uwe

ich finds richtig toll. :thumbs:

Mich interessieren die WWerte in diesem Becken. Magst Du die mal posten? (GH, KH, PH, C02-Einspeisung? Makros).

Zu den Pinselalgen - da kann der Filter was mit zu tun haben..... .

Grüße
Frank
Frank2
Beiträge: 1527
Registriert: 09 Jul 2014 06:10
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon mchen » 19 Okt 2016 18:52
Hallo Frank,
Frank2 hat geschrieben:ich finds richtig toll. :thumbs:

danke für dein Lob, dann bin ich ja nicht alleine :gdance:

Frank2 hat geschrieben:Mich interessieren die WWerte in diesem Becken. Magst Du die mal posten? (GH, KH, PH, C02-Einspeisung? Makros).

Habe gerade mal wieder die Wasserwerte kontrolliert, ja deine Frage hat mich ein wenig motiviert. :lol:
Temperatur: 25,3 °C
KH: 5°dKH
pH: 6,5
NO2: <0,01 mg/l
NO3: 10 mg/l
FE: 0,4 mg/l
CO²: ca 30-45 mg/l (laut Karte von JBL). Laut CO² Rechner hier im Forum sind es 44 mg/l.
Mein CO²-Dauertest mit 20 mg Lösung ist hellgrün, bei ca 180 Blasen in der Minute.
Leider habe ich nur den kleinen JBL Koffer. Wollte mir immer noch die fehlenden Tests zulegen, aber ihr kennt das ja. Meistens bleibt es beim wollte. :pfeifen:

Ich Dünge zur Zeit folgendermaßen (bin noch am umstellen):
Micro-Spezial Eisen, sechs von sieben Tagen ca. 3ml,
Aqua Rebel NPK, sechs von sieben Tagen ca. 8 ml, werde aber auf 10 ml erhöhen um auf einen Wert von ca. 15 -20 mg/l zu kommen.
sera florena Basisdünger nach dem Wasserwechsel 60 ml ggf nach einer Woche nochmal 60 ml auf Stoß.
Wie gesagt, bin ich dabei ganz von dem Basisdünger abzukommen, da ich nicht das gewünschte Ergebnis erreicht habe. Dieses ist erst eingetreten nachdem ich mit NPK und Eisen angefangen bin.
Wasserwechsel mache ich zur Zeit alle 14 Tage, ca 40 - 50 %. Liegt meistens daran wie dreckig bzw. wie viele Algen im Becken sind.

Ich hoffe ich habe jetzt nichts vergessen, sonst melden.

Frank2 hat geschrieben:Zu den Pinselalgen - da kann der Filter was mit zu tun haben..... .

Ja, den Filter hatte ich auch in Verdacht. Deshalb habe ich vor ca. drei Monaten da mal ausgemistet. Da waren früher Tonröhrchen drin, die sind raus geflogen. Zur Zeit ist da nur Blaue Filtermatte und Grünes Kunststoffgewebe drin. Vielleicht sollte ich mir mal neue Filtermatten besorgen.
Gruß
Uwe

http://www.flowgrow.de/aquarienvorstellungen/m-ein-grunes-becken-t42806.html oder
green basin
Benutzeravatar
mchen
Beiträge: 72
Registriert: 28 Jul 2016 18:28
Wohnort: Im Münsterland
Bewertungen: 1 (100%)
Beitragvon Sassi » 19 Okt 2016 19:13
Hallo Uwe,

wau die Pflanzen haben ja richtig losgelegt. Schaut gut aus.


Viele Grüße
Saskia
Viele Grüße
Saskia

Sassi's 375 Liter
Garnelen Oase
Sassi
Beiträge: 444
Registriert: 06 Apr 2014 15:40
Wohnort: Olching
Bewertungen: 365 (100%)
Beitragvon mchen » 19 Okt 2016 19:52
Hallo Saskia,
Sassi hat geschrieben:wau die Pflanzen haben ja richtig losgelegt. Schaut gut aus.
Viele Grüße
Saskia

:tnx:
hatte ja auch eine gute Quelle :thumbs:
Die einzige mit der ich nicht so zufrieden bin ist die Rotala mexicana "Goiás" von Dir. Die will einfach noch nicht "explodieren", das könnt aber mit meinem Licht zusammen hängen.
Gruß
Uwe

http://www.flowgrow.de/aquarienvorstellungen/m-ein-grunes-becken-t42806.html oder
green basin
Benutzeravatar
mchen
Beiträge: 72
Registriert: 28 Jul 2016 18:28
Wohnort: Im Münsterland
Bewertungen: 1 (100%)
35 Beiträge • Seite 1 von 3
Ähnliche Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag
Red Bee Becken
von Fischy » 23 Mai 2008 20:31
9 1246 von Fischy Neuester Beitrag
27 Mai 2008 19:50
31 L Becken
von Ben » 05 Jun 2008 18:10
42 4397 von Ben Neuester Beitrag
18 Aug 2008 22:18
540 L Becken
von Black.fx » 22 Mai 2009 20:18
6 819 von Roger Neuester Beitrag
23 Mai 2009 20:30
60l Becken
Dateianhang von Montiweis » 13 Jul 2015 20:43
0 392 von Montiweis Neuester Beitrag
13 Jul 2015 20:43
260l Becken
von Alex » 21 Okt 2006 09:48
17 3509 von Nobby Neuester Beitrag
31 Okt 2006 00:35

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 4 Gäste