Post Reply
7 Beiträge • Seite 1 von 1
Beitragvon max.p » 07 Sep 2015 22:29
Servus

Kurz zu mir: Ich wollte mich gerade in dem Forum hier registrieren und habe dabei gemerkt das ich mich hier im zarten Alter von 15 Jahren vor über 7 Jahren schon einmal registriert hatte und ein paar Beiträge verfasst hatte. (Damals noch mit einem Diskus Aquarium).War gerade eine schöne Überraschung das ich mich nicht registrieren musste :lol: .

Ich habe mir jetzt ein 60 Liter Becken zugelegt und versuche mich an meinem ersten eigenen Scape.
Zu dem Becken:
-Giesemann IQ mit den Maßen 40x40x40
-2Kg Co2 mit Nachtabschaltung
-Eheim Eco Pro 200
-4x8Watt T5 und ein paar Led`s für die Mondbeleuchtung

Das Becken läuft jetzt fast 3 Wochen und entwickelt sich meiner Meinung nach ganz gut. Ich hoffe euch gefällt das Becken. Über Kritik und Verbesserungsvorschläge würde ich mich freuen

Gruß Max

Dateianhänge

max.p
Beiträge: 23
Registriert: 01 Apr 2008 19:29
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon David13 » 08 Sep 2015 00:10
Hi Max,

da hast dir was schönes gebaut. :thumbs:
PS: Dann willkommen zurück.
Viele Grüße,
Kim-David
www.wescape.de
Benutzeravatar
David13
Beiträge: 63
Registriert: 22 Jul 2014 16:39
Wohnort: Düsseldorf
Bewertungen: 1 (100%)
Beitragvon Frank2 » 08 Sep 2015 07:20
Hallo Max

herzlich Willkommen.

Was für eine Rotala hast Du da?

Sehr schön alles.

Grüße
Frank
Frank2
Beiträge: 1492
Registriert: 09 Jul 2014 06:10
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon FranzKarsten75 » 08 Sep 2015 08:30
Hi,
sieht echt gut aus.
Mir gefällt der große Stein.
Wo hast du den her? Oder was ist das für eine Gesteinsart?

P.S.
Du bist immer noch im zarten Alter :P
Mit freundlichen Grüßen aus Stuttgart...
Franz
Benutzeravatar
FranzKarsten75
Beiträge: 183
Registriert: 28 Jan 2014 13:56
Wohnort: Stuttgart
Bewertungen: 4 (100%)
Beitragvon max.p » 08 Sep 2015 09:18
Hallo

Danke schon einmal für die Antworten. Es handelt sich um rotala colorata. Bei den Steinen handelt es sich um Minilandschaft.

Mfg Max
max.p
Beiträge: 23
Registriert: 01 Apr 2008 19:29
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon max.p » 19 Jan 2016 22:49
Hallo

So bei dem Becken hat sich sehr viel getan. Nachdem das Soil extrem schnell gesättigt war und die die KH innerhalb von wenigen Tagen immer wieder von 2 auf 5 hoch geganagen ist blieb mir nichts über als das Becken nochmal neu zu Gestalten ,da ich unbedingt die Bienengarnelen halten und züchten wollte.

Das Übel war schnell gefunden. Es waren natürlich díe Steine. Hier im Forum habe ich dann gelesen das man die Steine mit Harz und Talkum überziehen kann damit sie keine härte mehr abgeben können. So das habe ich dann ende November auch getan.

So jetzt wieder alles zusammen gebaut incl neuem Soil. Als nächstes habe ich dann einen Oxydator eingesetzt bzw auch eine Halterung für ihn gebaut um ihn im Überlaufschacht verstecken zu können.

Dann kam ich auf die Idee einen UVC-Klärer einzubauen um den Keim druck niedrig zu halten, ich rede mir ein das die Garnelen etwas aktiver sind und auch die Fortpflanzung läuft besser... Das nächste Problem kam dann aber auch recht schnell und zwar Wuchsen die Pflanzen nicht mehr so gut wie vorher. Nach kurzer Recherche war klar der UV Strahler muss schuld sein da die Gelatoren zerschossen werden. Da ich keine Lust hatte jeden Tag zu Düngen kam noch eine Dosieranlage dazu. Dann kam ich noch recht günstig an einen PH-Controller und habe diesen kurzer Hand auch noch mit eingebaut.

Jetzt hatte ich nur noch einen Wunsch. Eine einstellbare LED Beleuchtung. Was die Lampe so kann und wie ich diese gebaut habe habe ich ja hier beschrieben :
bastelanleitungen/noch-eine-diy-led-fur-60l-cube-t40623.html

Jetzt ist das Becken endlich dort wo ich es haben will :gdance: Das Licht macht was ich will, die Nelchen vermehren sich blendend und die Pflanzen wachsen super^^ Ohne das Forum währe das so nicht möglich gewesen, ich habe sehr viel lernen könne durch stilles mitlesen :tnx:

Jetzt mal ein paar Bilder

Gruß Max

Dateianhänge

max.p
Beiträge: 23
Registriert: 01 Apr 2008 19:29
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon T.M. » 19 Jan 2016 23:26
Hay Max
Hab deine Düngepumpe gesehen ich will mir die gleiche bestellen... wie zufrieden bist du mit der und was für Mengen dünsten du damit ? Ist sie laut ? Lässt sie sich leicht programmieren ? :tnx:
Übrigens sehr geil das Becken macht echt was her :thumbs:
Schöne Grüße Tino
Benutzeravatar
T.M.
Beiträge: 44
Registriert: 27 Jan 2012 11:48
Bewertungen: 4 (100%)
7 Beiträge • Seite 1 von 1
Ähnliche Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag
Reise zurück in die Aquaristik
von Scapestian » 22 Jan 2018 21:32
0 281 von Scapestian Neuester Beitrag
22 Jan 2018 21:32
Ich trau mich einfach mal
Dateianhang von jegr » 11 Nov 2009 12:32
15 1231 von jegr Neuester Beitrag
21 Dez 2009 22:47
Hey, alle hier =) Wollt mich mal vorstellen.
von Jay » 21 Mär 2008 02:21
46 4984 von Tobias Coring Neuester Beitrag
10 Nov 2009 09:42

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste