Post Reply
7 Beiträge • Seite 1 von 1
Beitragvon Sciper » 05 Jan 2015 15:08
Hallo liebe Flowgrowgemeinde,

Nun darf ich euch mein erstes Aquascape vorstellen :gdance:

Btw: Ich heiße Dominik bin 22 Jahre alt und komme aus Karlsruhe, ich bin hier seit ca. 6 Monaten aktive im Forum tätig. Diese Zeit habe ich genutzt um sämtliche Beiträge und Diskusionen still un heimlich mit zu verfolgen um daraus zu lernen. Jetzt geht es an das erste "Scape" :bier:

Becken:

Glas Garden 60x36x30 (BxHxT) => 64,80 Liter
Unterschrank Ada Style (Marke Eigenbau)

Technik:

Beleuchtet wird mit 2 Aqualiner 1 (die neuen) 60cm 18W bei 1860 lm (=3640 lm / 56,17lm / L)
Fluval Filter 301 (Leider habe ich über diesen keine nähere Angaben)
CO2 Anlage von US Aquaristik 500Gramm
Hydor Heizung 200 Watt

Bodengrund:

ADA Spezial
ADA Amazonia Soil
ADA Deko Sand

Hardscape:
3 Spider Wood Wurzeln (von Garnelenhaus zusammen gestellt, Danke :thumbs: )
Steine, die mir allerdings nicht bekannt sind !

Pflanzen:
Im Moment bin ich noch dabei Pflanzen zusammen zu suche, allerdings bin ich hier noch nicht weit gekommen. Schaut doch einfach mal hier rein, dort findet Ihr eine Pflanzenliste und könnt mir in diesem Zuge sogar welche Verkaufen, würde mich freuen !
suche-wasserpflanzen/suche-div-pflanzen-rotala-arten-microsorum-pteropus-short-t36383.html

Düngung:
AR Spez. N
AR K
AR P
AR Volldünger
AR Flowgrow (täglich)
Mit Dudrakon wird aufgehärtet

Mit folgenden Werten wird das Becken zu Beginn in´s Rennen gehen:

15mg - N
8 mg - K
0,5mg - P
0,05mg- FE
15mg MG
45mg CA

Inspiritation:

Red Sun - Green Veins

Diese Art der Gestaltung gefällt mir sehr gut, ich war begeistert wo ich den Thread von Stefan zu seinem Becken gelesen habe, vllt. hat mich aber auch nur sein Wille, dieser Weg von der grünen Suppe zu einem schönen Scape begeistert- ich weiß es nicht ! :?
Für mich als Anfänger erscheint es einfacher ein Scape nachzubauen, als eines zu Erfinden, ich hoffe es stößt hierbei nicht negative auf, im Sinne von "Finde deine eigenen Ideen" oder so ähnlich.

In diesem Thread möchte ich einen netten Austausch erreichen, indem wir gemeinsam an der Gestaltung des Beckens arbeiten um mir als Anfänger doch noch etwas unter die Arme zu greifen. :besserwiss:

Offen gebliebene Fragen:
Der Fluval Außenfilter ist noch in Betrieb in meinem alten Becken, diesen würde ich gerne übernehmen ohne diesen vorher auszuwaschen, so das die Bakterien auch im neuen Becken vorhanden sind, spricht hier was dagegen?

Ist es Unklug den AR Spez. N für die Startphase zu verwenden wegen seines Urea anteiles ?


Heute Abend werde ich die ersten Bilder online stellen.

Viele Grüße und ein guten neues Jahr an alle

Dominik
Liebe Grüße

Dominik
Sciper
Beiträge: 159
Registriert: 13 Jan 2014 17:02
Bewertungen: 10 (100%)
Beitragvon Sciper » 05 Jan 2015 19:50
So die Bilder !!

Grüße

dominik

Dateianhänge

Liebe Grüße

Dominik
Sciper
Beiträge: 159
Registriert: 13 Jan 2014 17:02
Bewertungen: 10 (100%)
Beitragvon Larsmd » 05 Mai 2015 23:26
Die Beleuchtung sieht ja ausgesprochen sexy aus! Habe vor drei Wochen genau das selbe GG ausgestellt. :)
Benutzeravatar
Larsmd
Beiträge: 378
Registriert: 04 Jul 2008 16:46
Wohnort: Berlin, Friedrichshain
Bewertungen: 4 (100%)
Beitragvon Ada » 06 Mai 2015 04:57
Sciper hat geschrieben: ... Der Fluval Außenfilter ist noch in Betrieb in meinem alten Becken, diesen würde ich gerne übernehmen ohne diesen vorher auszuwaschen, so das die Bakterien auch im neuen Becken vorhanden sind, spricht hier was dagegen?

Überhaupt nicht, genau richtig.

Sciper hat geschrieben: ... Ist es Unklug den AR Spez. N für die Startphase zu verwenden wegen seines Urea anteiles ? ...

Der Anteil an Urea ist relativ gering. Da ich bezüglich des frühen Einsatzes von Urea ein gebranntes Kind bin (Bakterienblüte), wäre ich vorsichtig. Beweise für den Zusammenhang habe ich allerdings keine.
Wenn Du sicher gehen möchtest, kannst Du Dir ja Deinen Dünger aus Calcium- und Magnesiumnitrat selbst mischen.

Viel Erfolg!
Freundliche Grüße
Adam
Ada
Beiträge: 209
Registriert: 19 Sep 2013 09:35
Bewertungen: 13 (100%)
Beitragvon AQ Dave » 06 Mai 2015 23:28
Hi,

das sieht alles sehr schön aus und hört sich durchdacht an. Achte beim Filter drauf das er das Becken gut 5-10 mal die Stunde umwälzt. Gerade beim Aquascaping ist Strömung bzw eine gute verteilung im Becken wichtig.

Freu mich wenn es los geht. :bier:

gruß
dave
Besuche doch gerne BD Aquascaping. Mein Youtube Channel
Benutzeravatar
AQ Dave
Beiträge: 1251
Registriert: 18 Apr 2013 18:30
Wohnort: Chemnitz
Bewertungen: 44 (100%)
Beitragvon Sa(l)mmler » 14 Aug 2015 17:38
Hi Dominik,

die LED Beleuchtung gefällt mir. Bist du mit der zufrieden? Wo hast du die her? Überhaupt wäre ein kleines Update hier mal nicht schlecht.... :smile:

Grüne Grüße, Lars
Beste Grüße
Lars
Sa(l)mmler
Beiträge: 56
Registriert: 04 Nov 2012 21:13
Bewertungen: 6 (100%)
Beitragvon ThorstenSt » 14 Aug 2015 21:08
Hallo,

die leuchte ist echt super! Nur blendet die doch sehr oder? Das Problem habe ich bei meiner und das Becken steht gegenüber vom Sofa...Habe da noch keine schöne Lösung gefunden

LG
Thorsten
ThorstenSt
Beiträge: 437
Registriert: 24 Okt 2009 22:08
Bewertungen: 43 (100%)
7 Beiträge • Seite 1 von 1
Ähnliche Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag
Neues Projekt 60x36x30 cm Weißglas
Dateianhang von Markus587 » 30 Dez 2012 23:39
18 1931 von Aqua-Flo Neuester Beitrag
16 Mär 2013 21:52

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste