Post Reply
19 posts • Page 1 of 2
Postby CrazyJohannes » 28 Apr 2012 15:38
Hallo Forenmitglieder,

wollte euch nun mal mein 60 Liter Becken zeigen, welches ich am Mittwoch fertiggestellt habe und das nun einläuft.



Erst einmal zu den technischen Daten:

Becken: 60x30x35
Beleuchtung: 15 Watt T8 + Reflektor
Filterung: HMF mit Eheim Compact 300 (ja glaub schon :wink: )
Co2: Druckgas 2kg - leicht aufgedreht (Arbeitsdruck 0,5 Bar -> Dauertest grün) + Nachtabschaltung :bier:
Heizer: /

Dekoration/Einrichtung:

Wurzel: selbstgesammelt aus dem Wald
Steine: Lavagestein aus dem Fachladen
Bodengrund: beigefarbener Aquariensand aus dem Fachladen

Pflanzen:

Auf Wurzel:
- Anubias (barteri var. nana oder barteri, nicht sicher :? , da aus altem Becken übernommen)
- Javafarn (Microsorum pteropus)
- Zwergjavafarn (Microsorum pteropus "Short Narrow Leaf")
- Korallenmoos (Riccardia graeffei "Mini Pellia / Coral Pellia")
Auf Steinen:
- Anchromoos (Vesicularia sp. "Anchor Moss")
- Zwergjavafarn(Microsorum pteropus "Short Narrow Leaf")
Bodengrund:
- Braune Wendtii (Cryptocoryne Wendtii "braun")


Wasserwerte (im Leitungswasser):
GH ~ 18
KH ~ 15
PH ~ 7,4 (jedoch ohne Co2)

Das Becken selbst habe ich schon eine etwas längere Zeit, jedoch nicht in dieser Form. Ich bin zur Zeit noch am überlegen was für Tiere dort einziehen sollen, ich bin sehr an Tigern interessiert (hellblaue) da ich auch einen Shop gefunden habe, der die Tiere in ähnlichen Wasserwerten hält wie ich sie habe. Würde mich sehr über Resonanz freuen und sage jetzt schon einmal Dankeschön für die Beiträge :cool:.

Mit freundlichen Grüßen
Johannes

p.s. Entschuldigung für die schlechten Bilder, habe jedoch keine bessere Kamera :keule:
mfg Johannes
User avatar
CrazyJohannes
Posts: 53
Joined: 17 Dec 2010 12:12
Feedback: 2 (100%)
Postby CrazyJohannes » 28 Apr 2012 23:05
Hallo,

wollte nur noch mal hoch schieben, nicht das er vergessen wird.

Hat den wirklich keiner was dazu zu sagen? :(

Mit freundlichen Grüßen
Johannes
mfg Johannes
User avatar
CrazyJohannes
Posts: 53
Joined: 17 Dec 2010 12:12
Feedback: 2 (100%)
Postby HaManFu » 30 Apr 2012 08:39
Servusla Johannes,

das sieht schon ganz nett aus, aber ich befürchte, Du bekommst bei der geringen Pflanzenmasse bald ein massives Problem.
Vorallem, da es hauptächlich langsam wachsendes ist. Da wäre unbedingt noch was normal- bis schnellwachsendes von Nöten :besserwiss: Zumindest mal für den Anfang, bis sich das Ganze eingespielt hat. Vllt findest Du auch noch was, was Deine bisherige Auswahl noch optisch gut ergänzt :wink:

Bei den Wasserwerten GH+KH würd ich auf Dauer mindestens mal noch ein Drittel "abknapsen" in Bezug auf Deinen Besatzwunsch mit Tigern. Der PH dürfte ja mit CO2 sowieso noch ein wenig in die Knie gehn :pfeifen:
LG aus Schwabach
Rich

Merke, man braucht für alles einen "guten Vorwand" im Leben. Nicht nur fürs Kinder-in-die-Welt-setzen.
User avatar
HaManFu
Posts: 414
Joined: 18 May 2011 23:38
Feedback: 22 (100%)
Postby CrazyJohannes » 30 Apr 2012 15:42
Hallo,

erstmal Danke das du deinen Kommentar abgegeben hast. Die Tiger werden bei den gleichen Werten wie ich selbst habe gehalten :) also ich denke das sollte funktionieren das ich die bei den Werten halten kann ohne diese groß zu verändern. Die Pflanzen (hab einfach weng Cabomba reingeworfen) hab ich für das Bild rausgenommen, da diese nicht wirklich in mein "Konzept" passen. Um nochmal darauf zurück zu kommen, Algenprobleme hatte ich noch nie wirklich in dem Becken und naja :D da war bis jetzt immer das gleiche An Pflanzen drin wie jetzt.. aber ich hab ja wie gesagt die Cabomba drin ;)

Mit freundlichen Grüßen
Johannes

p.s. ich hoffe einfach mal das ich die tiger wirklich halten kann, weil mir diese echt gefallen würden
mfg Johannes
User avatar
CrazyJohannes
Posts: 53
Joined: 17 Dec 2010 12:12
Feedback: 2 (100%)
Postby Arami Gurami » 30 Apr 2012 21:16
Nabend zusammen,
ich find das ganze sehr stimmig! Die Pflanzenauswahl ist doch prima auf die technische Situation eingestellt! Ich denke nicht, daß da ein massives Algenproblem kommen wird.
Liebe Grüße,
Aram
User avatar
Arami Gurami
Team Flowgrow
Posts: 2116
Joined: 10 Feb 2010 21:57
Feedback: 154 (100%)
Postby CrazyJohannes » 30 Apr 2012 22:27
N'abend,

auch vielen Dank für deinen Beitrag. Schön das das Backen nicht nur mir gefällt, find ich schonmal echt gut. Eben, aufgrund der "schlechten" bzw. moderaten Lichtverhältnisse kam eben nichts anderes in Frage als Farne, Crypto und Moose ect. da sich diese in meinem Becken nicht wirklich gehalten hätten. Ich hoffe jetzt einfach das es weiterhin so "gut" läuft (steht ja erst seit Mittwoch) und dann werde ich mich langsam auch intensiver wegen der Garnelen umschauen müssen, würde mich über Vorschläge freuen welche Garnelen passen würden.

Mit freundlichen Grüßen
Johannes
mfg Johannes
User avatar
CrazyJohannes
Posts: 53
Joined: 17 Dec 2010 12:12
Feedback: 2 (100%)
Postby Aniuk » 30 Apr 2012 23:00
Hallo Johannes,

ich kenn das Becken ja bereits von der Entwicklungsphase :)

Bin auch wie Aram der Meinung, dass du quasi das beste aus der technischen Situation herausgeholt hast und das mit möglichst kleinen Mitteln. Das wird auch kein Algenproblem geben, meine Garnelenbecken laufen algenfrei mit ähnlicher Bepflanzung, man braucht halt nur sehr moderat düngen... einmal die Woche nen Spritzer NPK und ganz wenig Eisenvolldünger und die Sache läuft (und deine Anubias kriegen wir damit auch schon noch zum Blühen - meine blüht momentan wieder unter ähnlichen Bedingungen).

Zu Garnelen:

Ich denke schon, dass Tigergarnelen gehen. Bei mir sahen sie in härterem Wasser und mit höherem PH Wert ohnehin immer besser aus als in den Soil / Weichwasserbecken.

Alternativ könntest du auch mit Amano Garnelen besetzen, aber die haben halt keinen Nachwuchs. Was natürlich auch geht sind die Neocaridina Arten (heteropoda / palmata) . Da gibts auch sehr interessante Verteter jenseits der Standard-Zuchtvarianten. :)

Eine günstige Alternative zu weicherem Wasser könnte bei dir die Methode mit dem Regenwasser sein... ? Kommt drauf an wo du wohnst, aber die Härte könntest du mit Regenwasser sicher um die Hälfte drücken. Vorraussetzung ist halt eine halbwegs saubere Umgebung (Land / Dorf) sowie eine geeignete Sammelmöglichkeit für Regenwasser.
Viele Grüße, Anni
User avatar
Aniuk
Posts: 1641
Joined: 22 Mar 2011 18:34
Feedback: 49 (100%)
Postby CrazyJohannes » 30 Apr 2012 23:46
Hallo Annika,

auch Danke für deinen Kommentar zum Becken. Erstmal nochmal Danke für die Steine, passen wirklich super dazu und haben auch wirklich gut gereicht :) Ich hoffe ja auch das die Anubias irgendwann noch blüht da ich die Blüten doch immer sehr schön finde und echt fasziniert davon bin.

Eisendünger hab ich etwas Fetrilon halt mit Wasser (sollte auch gehn) und NPK.. naja xD ich hab hier Blumendünger ohne Kupfer stehen, von dem ich bisher immer 1 ml in den Wasserwechseleimer gegeben habe und das dann hinein habe und bisher ging alles gut.

Regenwasser auffangen ist schwer.. wir haben keinen Garten, obwohl ich auf dem Dorf wohne. Ich denke ich muss mich mit meinem Wasser abfinden, aber das wird schon gehn, vor allem wenn ich mit den Tigern doch eine Chance habe schöne Garnelen zu halten. Wenn das doch nicht gehen sollte, würde ich auch auf White Pearl ausweichen, ich denke zur Zeit eh darüber nach mit diesen zu beginnen und erste einmal mit ihnen zu "testen".

Was ich aber heute bemerkt habe, die Anubias schiebt schon kleine neue Blätter nach, jedoch haben ältere Blätter einen "schwammig" Rand der sich langsam auflöst, ich hoff einfach mal das diese sich wieder erholen. :grow:

Danke jedenfalls für eure Mithilfe.

Mit freundlichen Grüßen
Johannes
mfg Johannes
User avatar
CrazyJohannes
Posts: 53
Joined: 17 Dec 2010 12:12
Feedback: 2 (100%)
Postby HaManFu » 01 May 2012 14:13
Servusla zusammen,

prima, dann drück ich mal die Daumen und hoffe nicht, als "alte Unke" Recht zu haben :D
War aber gemein, die Cabomba vorzuenthalten :wink:
LG aus Schwabach
Rich

Merke, man braucht für alles einen "guten Vorwand" im Leben. Nicht nur fürs Kinder-in-die-Welt-setzen.
User avatar
HaManFu
Posts: 414
Joined: 18 May 2011 23:38
Feedback: 22 (100%)
Postby CrazyJohannes » 01 May 2012 14:21
Hey,

jaa tut mir Leid wegen der Cabomba aber die verunstaltet das Bild dann doch sehr :pfeifen:
Ich hoffe auch einfach mal, dass es jetzt so weiterhin ohne Algen läuft und keine großen Zwischenfälle geschehen, weil ich das Becken nun doch irgendwie liebgewonnen habe :).
Da ich noch ein altes 80ger Becken habe, und ich auch eine Wurzel im Wald gefunden habe die dort hinein passt, plane ich schon ein weites Becken, doch darauf muss ich wohl dann doch noch etwas länger warten, da ich die Wurzel jetzt nach dem ersten wässern nochmals von "schwammigen" Teilchen befreit habe und nun abwarten muss ob ich diese dann verwenden kann. Sollte dies aber klappen würde es ähnlich wie dieses Aussehen :)

Schönen Feiertag noch ohne Arbeit!

Mit freundlichen Grüßen
Johannes
mfg Johannes
User avatar
CrazyJohannes
Posts: 53
Joined: 17 Dec 2010 12:12
Feedback: 2 (100%)
Postby CrazyJohannes » 09 May 2012 22:33
Hallo,

kurzer Zwischenbericht:
-Die Anubias wachsen und haben sich auch eingewöhnt soweit ich sehe, das gleiche ebenfalls mit den Moosen
-Crypto ist dazu gekommen und wächst anscheinend auch schon los
-zum Besatz, ich habe mich nun für einfache Red Fire entschieden, aufgrund meiner Wasserwerte und der "Einfachheit" der Tiere um auch nochmals Erfahrung zu sammeln

Das wars auch schon, bis der Besatz kommt, dauert es jedoch noch eine Weile - erstens bis ich wieder etwas flüssiger bin und bis das Becken eingefahren ist

Mit freundlichen Grüßen
Johannes
mfg Johannes
User avatar
CrazyJohannes
Posts: 53
Joined: 17 Dec 2010 12:12
Feedback: 2 (100%)
Postby Anferney » 10 May 2012 11:13
Huhu Jones :)
Denke das war die richtige Entscheidung vorerst ;)
Wie wärs mit nem neuen Bild?
LG
Frank
:grow:
falls ichs mal vergesse:
LG
Frank
Übrigens ist es geradegenull nau Uhr <--> keep cool, alles schon mal da gewesen ;)

The Cliff
User avatar
Anferney
Posts: 1340
Joined: 16 Sep 2010 22:17
Location: 97084 Würzburg
Feedback: 22 (100%)
Postby CrazyJohannes » 10 May 2012 16:28
Hey Frank,

du fährst doch immer voll auf Bilder ab, oder? :lol:
Zur Zeit sieht es nicht viel anders aus, also zumindest auf Bildern, doch wenn man etwas genauer hinsieht sieht man schon minimal Veränderungen, daher lohnt ein neue Bild eig. nicht :)
Wann es aber genau mit den Garnelen soweit ist, kann ich noch nicht sagen. Die Möglichkeit besteht ja diese schon bald zu holen, da das Becken ja vorher auch schon gelaufen ist und ich die Matte nicht getauscht habe/ trocken werden habe lasse. Dazu würde ich aber gerne noch ein paar Infos im Netz suchen ;)

Mit freundlichen Grüßen
Johannes
mfg Johannes
User avatar
CrazyJohannes
Posts: 53
Joined: 17 Dec 2010 12:12
Feedback: 2 (100%)
Postby Aniuk » 10 May 2012 18:01
Huhu Johannes,

Kannst du mal ein Foto von frontal machen (ohne schräg zu fotografieren?). Das fände ich gut, weil man dann evtl. besser Tipps geben kann.

Kommt für dich auch ein Besatz mit Fischen zusätzlich in Frage oder möchtest du dich auf Garnelen beschränken?
Viele Grüße, Anni
User avatar
Aniuk
Posts: 1641
Joined: 22 Mar 2011 18:34
Feedback: 49 (100%)
Postby CrazyJohannes » 10 May 2012 18:22
Hallo Annika,

ja ich kann gerne ein Bild von vorne machen, jedoch spiegelt das dann etwas wie du siehst:





naja ich hab bisher eig. nur an Garnelen gedacht, wegen Nachwuchs ect. bin mir jedoch nicht sicher, wenn ihr Vorschläge habt, immer her damit :)

Mit freundlichen Grüßen
Johannes
mfg Johannes
User avatar
CrazyJohannes
Posts: 53
Joined: 17 Dec 2010 12:12
Feedback: 2 (100%)
19 posts • Page 1 of 2
Related topics Replies Views Last post
60x30x35
by max87 » 11 Feb 2014 17:14
2 679 by max87 View the latest post
12 Feb 2014 18:22
Unsere Becken 125 Liter & 450 Liter
Attachment(s) by Xantaros » 02 Mar 2011 10:30
7 2042 by Xantaros View the latest post
25 Oct 2011 17:46
Moin aus Flensburg und mein aquarium 60x30x35 Iwagumi ?
Attachment(s) by Bg-Sky » 08 Mar 2015 14:21
1 687 by Bg-Sky View the latest post
25 Apr 2015 23:36
54 Liter Becken
by BASIC » 07 Jan 2007 19:31
6 2127 by Zeltinger70 View the latest post
11 Jan 2007 21:45
112 Liter Becken
by BASIC » 27 Jan 2007 00:32
3 1519 by Zeltinger70 View the latest post
27 Jan 2007 20:44

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 7 guests