Post Reply
20 Beiträge • Seite 1 von 2
Beitragvon niva » 23 Okt 2013 22:29
Hallo

Es ist nun schon sehr lange her das ich im Forum aktiv war und meine Aquarien veröffentlicht habe.
Das Hobby rückte ein wenig in den Hintergrund und schaffte Zeit für ein neues . :pfeifen:

Nun bin ich zusammen mit meiner Freundin umgezogen und habe mir das lang ersehnten Equipment zusammengestellt/gespart.Dabei ist mehr Geld verloren gegangen als ich geplant hatte.
Das Becken steht nun direkt im Wohnzimmer neben der Caoch.
Der Umzug ist noch lange nicht fertig aber das Becken musste eingerichtet werden ;)
Hier die technischen Daten:

-transparent verklebtes Floatglasbecken 90 x45 x45 welches an der Rückwand eine Milchglasfolie besitzt
-DIY Unterschrank im ADA Stil
-Glasware von Cal Aqua (in/out , Co2 Dropcecker welcher über dem Beckenrand hängt)
-ADA Thermometer
-Eheim 2213 mit transparenten Schläuchen
-Inline Atomizer mit 2 Kg Flasche und Nachtabschaltung
-Dimmbare ATI Sunpower 4x39 Watt 6500k
-externer Regelheizer

demnächst werde ich mir noch eine passende Hintergrundbeleuchtung basteln

Als Hardscape diente meine Wurzelsammlung die ich schon etliche male in meinen Becken verwendet habe.Der ein oder andere von euch wir die Wurzeln wiedererkennen und auch ein Teil der Steine.
Wer genau hinschaut erkennt die Wurzel welche im Thema ,,a piece of nature" verwendet habe. :besserwiss:

Steine habe ich mir ca 60 kg an der Saale zusammengesucht und verbaut.
Als Substrat habe ich das gute alte amazonia soil verwendet.#

Das Becken wurde vorerst mit einer Menge verschiedener Pflanzen bestückt welche den Boden schön durchwurzeln sollen damit der Anstieg nicht verloren geht.Die hälfte davon fliegt wieder raus wird ersetzt oder mit der Zeit umgepflanzt also nicht wundern.

Ich bin zufrieden damit und werde in den nächste Woche Anfangen das Becken weiter zu gestalten. Das Grundgerüst steht jedoch und kann euch gerne präsentiert werden.Es gibt aber noch soooooo viel was abgeändert und verbessert werden muss und wird ,deshalb gebe ich euch heute nur ein paar kleine Einblicke

Pflanzen habe ich wenig dazugekauft da ein Großteil aus meinem anderen Becken verpflanzt wurde.

Für Kritik bin ich noch garnicht offen da ich noch so ziemlich alles überarbeiten werde. lasst euch überraschen. :stumm:

So das sollte erstmal an Informationen ausreichen.Ich hoffe ihr freut euch über Bilder :tnx: Bei Frage stehe ich euch gerne zur Verfügung.
Ansonsten gibts die Folgenden Wochen regelmäßige Updates

Liebe Grüße Tom :bier: :tnx:
Benutzeravatar
niva
Beiträge: 250
Registriert: 05 Feb 2009 13:18
Bewertungen: 3 (100%)
Beitragvon niva » 23 Okt 2013 23:19
Soo nun zu den Bilder :thumbs:

An erster Stelle mein Selbstgebauter Schrank und das Becken
LG

Dateianhänge

Benutzeravatar
niva
Beiträge: 250
Registriert: 05 Feb 2009 13:18
Bewertungen: 3 (100%)
Beitragvon niva » 23 Okt 2013 23:34
Die Bilder vom Becken wurden auf die schnelle mit dem Handy gemacht
Und nun das Scape und gute Nacht
LG Tom :sleep:

Dateianhänge

Benutzeravatar
niva
Beiträge: 250
Registriert: 05 Feb 2009 13:18
Bewertungen: 3 (100%)
Beitragvon Aqua-Flo » 24 Okt 2013 06:34
Hallo Tom,

das Becken gefällt mir absolut gut ! :thumbs: Gerade dieses Thema der "Baumstümpfe" spricht mich selber an.

Wenn ich eines anmerken darf: Eventuell würde ich die Wurzeln doch etwas tiefer setzen, damit der Mittelgrund noch mehr zu Geltung kommt. Gerade dieses Thema ist bei meinem aktuellen Becken ein optisches Problem, da ich diesen durch eine zu große Dominaz der Wurzeln "vernachlässigt" habe.

Im Anhang mal ein Bild...

Kommendes Wochenende werde ich es neu aufbauen, genau mit dem Ziel mehr Mittel- und Hintergrund zu schafffen.

anbei habe ich dir mal noch ein Beispielbild von Amano gehängt, ich hoffe das ist rechtlich ok :wink:


Gruß Flo

Dateianhänge

Benutzeravatar
Aqua-Flo
Beiträge: 118
Registriert: 12 Mär 2013 19:44
Wohnort: Freiburg im Breisgau
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon troetti » 24 Okt 2013 07:22
Hi Tom,
mir gefällt es seeehr gut!
Ich bin echt gespannt, wie es in einem Monat aussehen wird. :smile:
Aqua-Flo hat geschrieben:Eventuell würde ich die Wurzeln doch etwas tiefer setzen, damit der Mittelgrund noch mehr zu Geltung kommt.

Sehe ich nicht so. Mir gefällt besonders gut, das die Wurzeln so hoch platziert sind.
Ist aber wahrscheinlich auch eine Geschmacksfrage.
Gruß Eddy
Benutzeravatar
troetti
Beiträge: 941
Registriert: 19 Jan 2012 18:23
Wohnort: Bedburg-Hau
Bewertungen: 1 (100%)
Beitragvon -serok- » 24 Okt 2013 07:32
Tach auch!

Yeah! Lange nichts von dir gesehen Tom. Dafür sieht dieses Becken dann aber auch gleich mal nach einem klasse Start aus. Das Layout trägt ganz unverkennbar deine Handschrift. Sehr gut! :thumbs:

Ich habe mit den hoch platzierten Wurzeln auch kein Problem. Das einzige was ich später noch ergänzen würde sind kleinere, feinere Würzelchen, die von den Hauptstümpfen aus die Steine "runterwachsen".
Greetz Andy

Keep on scaping!
I Bild Aquascaping

Bild
Benutzeravatar
-serok-
Team Flowgrow
Beiträge: 1650
Registriert: 26 Apr 2010 07:48
Wohnort: Frechen
Bewertungen: 20 (100%)
Beitragvon Mr.Do » 24 Okt 2013 09:16
Hallo Tom,
Gefällt mir sehr gut :thumbs: :thumbs:
Ich würde die Wurzeln genau so stehen lassen, nur eventuell noch etwas Moos ansiedeln.
Ich will nicht immer allen das gleiche empfehlen, aber Riccardia würde bestimmt ganz gut passen. Vor allem auch in den Steinritzen.
Soll der Vordergrund frei blieben, oder die Eleocharis nach und nach alles abdecken?
Gruß Jens

Meine aktuellen Themen:
ADA 60H Unzan Stone Layout , Nano Wurzellayout und Mal was ganz Kleines

Benutzeravatar
Mr.Do
Beiträge: 447
Registriert: 11 Dez 2011 19:19
Wohnort: Chemnitz
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon LeonOli » 24 Okt 2013 11:59
Hallo Tom,

mit gefällt dein Layout auch sehr gut, mir gefällt die Wurzel in der Höhe ebenso besonders gut.

allerdings habe ich hierzu noch eine Frage:
niva hat geschrieben:Hallo
Das Becken wurde vorerst mit einer Menge verschiedener Pflanzen bestückt welche den Boden schön durchwurzeln sollen damit der Anstieg nicht verloren geht.Die hälfte davon fliegt wieder raus wird ersetzt oder mit der Zeit umgepflanzt also nicht wundern.


Ein Durchwurzeln des Untergrundes um einem Absacken der Anstiege zu verhindern leuchtet mir soweit ein.
Aber wenn du diese Pflanzen dann wieder rausnimmst, lockerst du doch den Bodengrund auch wieder auf.
Ein alternatives Belassen der Wurzeln im Bodengrund würde zwar die Stabilität behalten, die verrotten doch aber auch irgendwann wieder...?!?
Vielleicht kannst du das ja ein wenig erläutern...
Wer fragt, ist ein Narr für eine Minute. Wer nicht fragt, ist ein Narr sein Leben lang.
Konfuzius

Blau
Benutzeravatar
LeonOli
Beiträge: 466
Registriert: 17 Jan 2010 19:10
Bewertungen: 171 (100%)
Beitragvon niva » 24 Okt 2013 18:01
Abend :winke:

@Flo:
Danke aber,
um gottes willen die Wurzel wird nicht ,,tiefer gelegt " :D Das übertriebene Hardscape mit der enormen Höhe ist gewollt.Den MIttelgrund bekomm ich noch anders zur geltung :) Sind ja gerade mal eine Woche gewachsen die Pflanzen. :grow:

@troetti:
:tnx:

@serok:
Ich find es schonmal sehr gut das dir mein beibehaltener Stil noch zusagt :D Ich bin auch noch zu anderen schönen Kreationen in der Lage man glaubt es kaum aber diese sagen mir leider nicht so zu wie die mit Hardscape zugebombten Wurzelbecken.Ist auch mal ganz Interessant mit den gleichen Materialen zich verschiedenen Layouts zu basteln.Mit den Wurzeln auf der linken Seite habe ich nun schon ca 5 verschiedenen Becken kreiert ...vom 38l bis 64 Liter zum 200 Liter Lowtech und nun zum 182 Liter :pfeifen: Muss mal bei Gelegenheit die ganzen Scapes raussuchen und hier veröffentlichen.Da ist sehr schön erkennbar das ich über die Jahre immer mehr Mut zu reichlich Hardscape bekommen habe :beten:

Die kleinen Wurzeläste wässern schon keine Angst :smile: Wie gesagt das Becken ist noch lange nicht da wo es mal hin soll.
:tnx:

@Mr.Do
:tnx: Moos habe ich noch genug hier in der Schale schwimmen was bei gelegenheit verbaut wird.Bis jetzt befindet sich eine grosse Menge fissidens fontanus welches aber noch nicht richtig losgelegt hat.Aber neue Triebe bilden sich bereits reichlich .

@Leon
:tnx:

Die Pflanzen dienen wie gesagt zum festigen des Bodens damit schnellstmöglich amanogarnelen einziehen können ohne das sie mir aus den Anstiegen eine gerade Fläche buddeln.Nach ein paar Wochen werden die Pflanzen die mir an bestimmten stellen nicht zusagen entfernt durch einen Rückschnitt und eventuell durch neue ersetzt.Mehr oder weniger war es mir auch wichtig das beim Einfahren genug Pflanzenmasse vorhanden ist die nach späteren Zeitpunkt auch wieder rausgeschmissen wird ;)

Liebe Grüße Tom
Benutzeravatar
niva
Beiträge: 250
Registriert: 05 Feb 2009 13:18
Bewertungen: 3 (100%)
Beitragvon DanielHB » 24 Okt 2013 20:30
Moin :)

Gefällt mir sehr gut Dein Becken !!
Hab mich letztens schon gefragt wann mal wieder was neues von Dir kommt und ich muss sagen das warten hat sich gelohnt !
Gefällt mir immer wieder sehr gut wie du massiv Hardscape verbaust !!

Freu mich schon auf die weitere Entwicklung ...

Gruß Daniel
Benutzeravatar
DanielHB
Beiträge: 331
Registriert: 03 Mär 2010 02:20
Wohnort: Weserstadion
Bewertungen: 7 (100%)
Beitragvon Aqua-Flo » 24 Okt 2013 21:05
Hallo,

ich bin mir sicher das packst du auch so mit dem Mittelgrund :wink: auch ich habe schon dein anderes Becken mitbetrachtet....

sollte auch keine Kritik sein, sondern nur ein Vorschlag :thumbs:


Ich bin auf die weitere Entwicklung gespannt!

P.S: Kannst Du vielleicht noch was zu deinen Wasserwerten sagen ?

Gruß Flo
Benutzeravatar
Aqua-Flo
Beiträge: 118
Registriert: 12 Mär 2013 19:44
Wohnort: Freiburg im Breisgau
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon Arami Gurami » 25 Okt 2013 12:18
Hi Tom,
schön, dass Du wieder aktiv bist :thumbs:
Das Becken sagt mir sehr zu und ist unverkennbar ein "niva"-Becken. Bin gespannt auf den weiteren Verlauf.
Liebe Grüße,
Aram
Benutzeravatar
Arami Gurami
Team Flowgrow
Beiträge: 2077
Registriert: 10 Feb 2010 21:57
Bewertungen: 154 (100%)
Beitragvon niva » 25 Okt 2013 16:16
Halli Hallo,

Ich danke euch für eurer Zuspruch und freue mich das man meine Handschrift erkennt :)

@Flo:
Die Wasserwerte und Pflanzenliste reiche ich euch auf jedenfall nach wenn sich alles eingepegelt hat :bier:

Liebe Grüße Tom
Benutzeravatar
niva
Beiträge: 250
Registriert: 05 Feb 2009 13:18
Bewertungen: 3 (100%)
Beitragvon niva » 07 Nov 2013 00:02
Abend,

Hier einmal die Pflanzenliste wie sie sich bis jetzt zusammensetzt

fissidens fontanus
valisneria nana
valisneria spiralis
echinodorus tellenus
eleocharis pussila
Hygrophila pannitifida
anubias nana
rotala rotundifolia
bacopa caroliniana
zwei cryptocoryne Arten

Wasserwerte
kh - 9
gh -12
No3 - 16
Po4- 0,5
Fe - 0,1
K-??
Co2 - 30mg/l
Temperatur 25

Gedüngt wird mit Aquarebell Produkten

Habe heute die Beleuchtung ein wenig tiefer gehangen da es bis jetzt sehr gut läuft.großartig verändert hat sich noch nichts aber die Pflanzen kommen langsam in fahrt und die ersten Tiere sind eingezogen.

3 Geweihnschnecken
Amanogarnelen
5 Otocinclus hoppei
12 Hyphessobrycon amandae wird noch aufgestockt auf 20
Posthornschnecken

Wurzelstücke liegen schon im Eimer zum wässern und ein paar habe ich schon ins Becken werfen können aber mit deren Positionierung bin ich noch nicht zufrieden.

Hier noch aktuelle Bilder mit dem Handy

Liebe Grüße Tom

Dateianhänge

Benutzeravatar
niva
Beiträge: 250
Registriert: 05 Feb 2009 13:18
Bewertungen: 3 (100%)
Beitragvon -serok- » 07 Nov 2013 00:43
Tach auch!

Ziemlich schnieke! Mir gefällts sehr gut. Du weisst nicht zufällig was du damals da für Gestein gesammelt hast? Das gefällt mir nämlich auch extrem gut, gerade der Teil vorne links. Auf die Ergänzungen mit den weiteren Wurzelstückchen bin ich gespannt. Das wird bestimmt das i-Tüpfelchen. :wink:
Greetz Andy

Keep on scaping!
I Bild Aquascaping

Bild
Benutzeravatar
-serok-
Team Flowgrow
Beiträge: 1650
Registriert: 26 Apr 2010 07:48
Wohnort: Frechen
Bewertungen: 20 (100%)
20 Beiträge • Seite 1 von 2
Ähnliche Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag
Unsere Becken 125 Liter & 450 Liter
Dateianhang von Xantaros » 02 Mär 2011 10:30
7 1645 von Xantaros Neuester Beitrag
25 Okt 2011 17:46
160 Liter und 300 Liter Aquarien
von enricogolias » 22 Apr 2014 19:45
6 1376 von enricogolias Neuester Beitrag
27 Nov 2014 22:05
450 Liter
von Capone » 26 Aug 2007 16:02
52 6806 von Sabine68 Neuester Beitrag
21 Jul 2008 15:59
Ex-375 liter
von Mark1 » 02 Feb 2008 22:29
12 1339 von Mark1 Neuester Beitrag
06 Feb 2008 22:51
160 Liter AQ
von soze » 27 Mai 2008 21:41
26 4181 von Andric F. Neuester Beitrag
25 Feb 2009 09:44

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste