Post Reply
11 posts • Page 1 of 1
Postby Curipera » 25 Dec 2011 14:52
Hallo Zusammen,

ich werde in den kommenden Tagen mein MP Scubabay Aquarium neu gestalten. Aufgrund des im Aquarium befindlichen Versorgungsschachts ist es gar nicht so einfach ein gutes Layout zu finden, zumindest für mich.
Eine mögliche Variante wäre die der Aufbau als "Insel" vor dem Schacht. Sollte ich dann schauen, dass die Insel vollkommen mittig im Aquarium liegt? Oder ist eine etwas versetzte Insel besser für die Optik? Mir schwebt in diesem Fall etwas ähnliches vor wie dieses hier: http://www.pbase.com/plantella/mpfra Allerdings bin ich mir sicher, dass ich das nicht so gut hinbekommen werde. ;)
Dann habe ich dort noch eine Variante gefunden und zwar: http://www.pbase.com/plantella/image/25828283 Ein von vorne rechts nach links hinten verlaufender Aufbau. Vermutlich wird mich der Schacht hierbei vor Probleme stellen.

Vielleicht habt ihr ja eine Idee, wie ihr das Aquarium aufbauen würdet? Freue mich über Vorschläge!

Viele Grüße
Thomas

PS: Frohe Weihnachten! :)

Attachments

Curipera
Posts: 12
Joined: 19 Nov 2011 11:14
Feedback: 0 (0%)
Postby mpspnpmpcp » 25 Dec 2011 16:44
Hallo Thomas,

da bin ich mal auf die Vorschläge gespannt, glaube aber nicht das da viel kommt!
Auch ich habe das Scubabay aber in Wenge.

Hast du auch das andere Scubabay von O. Knott gesehen? Das mit den Freak-Stones!

Schöne Grüße
Marian
Schöne Grüße
Marian
mpspnpmpcp
Posts: 99
Joined: 12 Oct 2011 09:54
Feedback: 0 (0%)
Postby robat1 » 25 Dec 2011 18:48
Hallo Thomas,

ich persönlich würde mich an Cliff Hui's "Destiny" orientieren, nur daß der aus vielen Einzelteilen zusamengesetzte Baum vom rechten Beckenrand bei dir rund um den Versorgungsschacht modeliert werden müsste.

http://aquascaping.flowgrow.de/images/s ... ffhui4.jpg

Quelle
http://aquascaping.flowgrow.de/aquascap ... -cliff-hui

Ist nach meinem Geschmack eh eines der besten Becken die ich je gesehen habe.

Robert
robat1
Posts: 913
Joined: 08 Mar 2008 15:42
Location: München
Feedback: 4 (100%)
Postby kunzi » 25 Dec 2011 20:44
Hey Thomas,

von den 3 Vorschlägen würde ich entweder deinen ersten, oder den von Robert umsetzen.

Cliff Hui´s "Destiny" ist aber wohl auch für Profis nicht einfach umzusetzen, aber es ist halt wirklich hammer!

lg Sebastian
Grüße
Sebastian
User avatar
kunzi
Posts: 908
Joined: 16 Feb 2010 10:44
Feedback: 31 (100%)
Postby Curipera » 26 Dec 2011 08:08
Hallo,

@Marian: Ja das andere Layout habe ich auch gesehen, das gefällt mir allerdings nicht so gut.

@Robert: Das ist ein super Layout. Wobei mir die Modellierung des Baumstammes schon mehr als anspruchsvoll scheint. Ich bin zwar ein recht erfahrener Aquarianer, aber das wird mein erstes "richtiges Layout".

Grüße
Thomas
Curipera
Posts: 12
Joined: 19 Nov 2011 11:14
Feedback: 0 (0%)
Postby kunzi » 26 Dec 2011 11:49
Hallo zusammen

Da müsste es mal ein Video von geben, mit allen Details, wie man so ein anspruchvolles Layout baut.
Man sieht ja sonst quasi nur die 0815-Layouts, Anstieg nach hinten, leicht zu den Seiten, n paar steine verteilt und dann ne menge Vordergrundpflanzen, und dann noch n paar Hintergrundpflanzen, wenn überhaupt, fertig. für sowas braucht man aber kein Video.

So ein Cliff Hui Layout vom 1. bis zum letzten Arbeitsgang das wär mal was.

lg Sebastian
Grüße
Sebastian
User avatar
kunzi
Posts: 908
Joined: 16 Feb 2010 10:44
Feedback: 31 (100%)
Postby Curipera » 26 Dec 2011 12:41
Hallo Zusammen,

ich habe mal ganz stümperhaft am PC gezeichnet.
Vom Aufbau orientiere ich mich irgendwo zwischen den beiden Layouts von Oliver Knott (siehe oben).
Den Hintergrund um den Versorgungsschacht herum werde ich mit Pogostemon erectus bepflanzen wollen. (rot schraffierter Bereich) Darum herum 4 Cryptocorynen (vermutlich wendtii), siehe grüne Punkte. Vor den Schacht plane ich aktuell drei? Steine (braune Punkte) zu platzieren. Bin mir noch nicht sicher, welche Steine es werden sollen. Entweder Lavasteine oder Drachensteine. Auf diesen Steinen sollen 1-3 Microsorum pt. narrow platziert werden. Zudem habe ich mehrere kleine Steine nach hinten auslaufend eingezeichnet, die ich vielleicht mit Weeping Moss bewachsen lassen möchte. Im Hintergrund aussen (magentafarbene Punkte) plane ich den Einsatz von Eleocharis acicularis...
Weiterhin möchte ich für den restlichen Bereich einsetzen: Cryptocoryne parva, Utricularia graminifolia, Hemianthus callitrichoides, Pogostemon helferi. Sind das zu viele Arten? Sollte ich mich auf eine bis zwei beschränken?
Bin für Verbesserungsvorschläge und Tipps dankbar.

Hintergrundinfos zum Becken:
2x 39 Watt T5 Dennerle Beleuchtung => Bin am überlegen, ob ich hier noch einen weiteren Leuchtbalken einsetzen werde, sofern das passt. Oder kommen die oben genannten Pflanzen mit der Beleuchtung klar?
C02 Dennerle Anlage vorhanden
Dünger bisher vorhanden: EasyLife Profite und EasyCarbo => Sind die ok? Was nutzt ihr?
Bodengrund aktuell Sand: Wenn möglich würde ich am liebsten den Bodengrund behalten, da dies weniger Aufwand für mich bedeuten würde. Derzeit habe ich "hellen" Sand im Einsatz, liebäugele allerdings mit braunem Sand. Wobei ich auch überlege Akadama einzusetzen. Den ADA finde ich recht teuer, das wären mind. 130 Euro für neuen Bodengrund... Benötigen die von mir genannten Pflanzen überhaupt einen besonderen Bodengrund. Oder ziehen diese hauptsächlich Nährstoffe aus dem Wasser?

Grüße
Thomas

Attachments

Aquarium.pdf
(36.98 KiB) Downloaded 150 times

Curipera
Posts: 12
Joined: 19 Nov 2011 11:14
Feedback: 0 (0%)
Postby Curipera » 26 Dec 2011 12:53
Hallo,

aktuell sieht das Aquarium übrigens so aus.
Die Diskus ziehen in ein größeres Aquarium. Bei der Temperatur von 28° habe ich dort sowieso etwas Probleme mit dem Pflanzenwachstum.
Die Wurzeln könnte ich aber auch in das neue Layout des Aquariums einarbeiten...

Grüße
Thomas

Attachments

Curipera
Posts: 12
Joined: 19 Nov 2011 11:14
Feedback: 0 (0%)
Postby mpspnpmpcp » 27 Dec 2011 00:02
Hallo Thomas,

was hälst du hier von?
http://www.youtube.com/watch?v=x2vLJ_vC ... re=related

oder das
http://www.diskusportal.de/diskuswuerfel-t33597.html

man könnte die Steine mit Moos bis zur Wasseroberfläche aufbauen.

Schöne Grüße
Marian
Schöne Grüße
Marian
mpspnpmpcp
Posts: 99
Joined: 12 Oct 2011 09:54
Feedback: 0 (0%)
Postby robat1 » 27 Dec 2011 10:37
Hallo Thomas,

deine Zeichnung muß ich bei mir speichern um sie anzusehen.
Das will ich aber nicht. Mach doch ein Foto davon und hängs hier an.

Da müsste es mal ein Video von geben, mit allen Details, wie man so ein anspruchvolles Layout baut.
Man sieht ja sonst quasi nur die 0815-Layouts, Anstieg nach hinten, leicht zu den Seiten, n paar steine verteilt und dann ne menge Vordergrundpflanzen, und dann noch n paar Hintergrundpflanzen, wenn überhaupt, fertig. für sowas braucht man aber kein Video.

So ein Cliff Hui Layout vom 1. bis zum letzten Arbeitsgang das wär mal was.

Also soooo schwierig ist das Layout nun auch wieder nicht wie ich finde.
1:1 kann man das sowieso nicht nachgestallten, dazu feheln dir die selben Wurzeln.

Hier nochmal seine Schilderung:
nach passendem Driftwood und schlussendlich nach vier Tagen reiflicher Überlegung habe ich ein verzweigtes Driftwood in 15 Teile zersägt. Diese habe ich dann in das Hardscape integriert. Ich kann mir immer noch nicht vorstellen, wieso zwei Teile der selben großen Wurzel im Layout wie zwei Bäume aussehen, obwohl die große Wurzel absolut keine Ähnlichkeit mit einem Baum hatte."


Ich würde das so vorgehen, daß ich ..
- um den Schacht Lavasteine aufeinander kleben würde. (nicht zu breit, daß es kein Monsterbaum wird). Den rauhen Felsturm so wie in Cliff's Bild nach unten verbreitern.
- Das Ding kannst du später in einem Stück auch herausheben, also nicht an den Schacht kleben.
- Nun lehnst du die besorgten und gewässerten Wurzeln oder Baumstammteile so an den Steinhaufen daß es mit grüner Füllung dazwischen möglichst glaubwürdeig wie aus einem Stück aussieht.
(Das Gefühl wie so ein zusammengesetzter Baumstumpf wie aus einem Guß gewachsen aussieht, muß man selbst entwickeln, in dem mam sich an einem Bach oder im Wald viele interessant gewachsene Bäume ansieht oder besser noch zum späteren spicken fotografiert, da nützt auch ein Video nicht viel).
- nun steckst du zwischen die Wurzeln die Moose und Pflanzen und zwischen die entstehenden Astgabelungen am Boden ein paar schöne Steine der selben art und Farbe (keine bunte mischung) die so aussehen, als wären die Wurzeln durum herum gewachsen.

Anstelle der Lavasteine kannst du auch eine grobe Filtermatte zu einem U zusammenkleben. das ist einfacher und wiegt nichts. Nim aber eine schwarze Matte die ist später an eventuellen Lücken unsichtbar.
Unten deutlich breiter als oben und mit einem richtig scharfen Messer etwas modelieren. Daran dann die Wurzeln ausbauen.

So, den Rest der Bepflanzung braucht ja keine Anleitung und danach muß das ganze wachsen und man kann manche Moose oder Pflanzen über Wochen nach regelmäßigen beschneiden so oft austauschen bis es wirklich natürlich assieht.
Bin sicher daß Cliff auch noch öfters nachgebessert hat bis es so perfekt aussah.

Ist zwar ein ganz anderes Layout, aber schau dir hier mal an was ich mit dem Baumstumpf anstelle:
aquarienvorstellungen/baume-am-felsenbach-t19415.html
Und dann noch die 2 Links:
nachricht166646.html?hilit=isar#p166646
download/file.php?id=26874&mode=view/_A107835.jpg

Robert
robat1
Posts: 913
Joined: 08 Mar 2008 15:42
Location: München
Feedback: 4 (100%)
Postby mpspnpmpcp » 27 Dec 2011 18:11
Hallo Thomas,

du kennst bestimmt "das einfache Pflanzenaquarium" von O. Knott.
Da hast du die Wurzel mit der Microsorum pteropus mittig im Becken, wenn man große XXL Pflanzen nehmen würde
ist der Schacht auch verdeckt. Ich weiß nur nicht ob dir dieses Layout zusagen würde. Es wäre jedenfalls einfach zu pflegen und das Licht 78W auf 270L würde für die Pflanzen auch ausreichen.

Schöne Grüße
Marian
Schöne Grüße
Marian
mpspnpmpcp
Posts: 99
Joined: 12 Oct 2011 09:54
Feedback: 0 (0%)
11 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
80 x 40 x 40 Layout
Attachment(s) by uranium » 25 Mar 2010 10:15
18 2516 by hoeffel-t View the latest post
27 May 2010 17:15
Layout 30l
Attachment(s) by Grünstängel » 09 Mar 2013 20:54
2 762 by Grünstängel View the latest post
10 Mar 2013 20:37
Vorschläge für Layout
Attachment(s) by Tricolor76 » 24 Jul 2009 16:38
2 2278 by Simon View the latest post
12 Nov 2009 20:54
Kalkstein Layout
by volitans » 12 Oct 2010 21:41
4 1519 by Arami Gurami View the latest post
07 Nov 2010 22:39
Layout für ein 88 x 70 x 36 Aquarium
Attachment(s) by d'oh » 12 May 2011 20:53
5 1205 by d'oh View the latest post
11 Sep 2011 19:47

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 4 guests