Post Reply
14 posts • Page 1 of 1
Postby Pixy » 31 Dec 2012 15:40
Hallo zusammen,

Ich habe mir heute für mein Nano Cube 5kg Minilandschaft Basalt Steine gekauft.
Ich habe im Zoohandel extra 2verschiedene Verkäufer gefragt ob die Steine das Wasser aufhärten oder was ins Wasser abgeben und es hiess 2x nein. Jetzt finde ich keine Informationen über diese Steinart. Bei Basalt heisst es es gibt nichts ab alles ok und bei Minilandschaft lese ich das es das Wasser aufhärtet. Bei mir handelt es sich aber um beidem? Der Stein ist angeschrieben mit Minilandschaft Basalt. Ich habe 9.90€ pro kg bezahlt und rege mich gerade tierisch auf. Das kommt davon wenn man sich nicht früher informiert :D.

Weiss jemand mehr über diesen Stein? Ich freue mich über jeden Hinweis. Die Steine kann ich vermutlich auch nicht mehr zurückbringen. Guten Rutsch!!

Grüsse Pixy

Nachtrag: Könnte es vielleicht sein das es Basalt Steine sind die so bearbeitet worden sind das sie wie die von Minilandschaft aussehen? Oder ist Minilandschaft und Basalt vielleicht sogar das gleiche nur das sie hier zerklüftet sind..hmmm
Pixy
Posts: 23
Joined: 28 Dec 2012 17:26
Feedback: 0 (0%)
Postby NicoHB » 31 Dec 2012 15:53
Moin

9,90euro das Kilo????

Das ja mal wucher.

Mach doch mal Bilder, dann können wir dir helfen.

Aber im vorfeld kann ich dir sagen das du über den Tisch gezogen würdest.Denn Preislich ist das ja mal dezent abgehoben.

Mfg Nico
Gruß aus der Freien Hansestadt Bremen

Nico

Hat einer Nils gesehen??? Und wieso riechst du untenrum???
User avatar
NicoHB
Posts: 1014
Joined: 20 Feb 2010 00:04
Location: Bremen
Feedback: 63 (97%)
Postby Pixy » 31 Dec 2012 16:01
Hallo Nico

Vielen Dankfür deine Antwort. Jo ich fand den Preis auch extrem aber weil es so schön aussah dacht ich na gut...
Hier noch ein Foto. Es ist noch ein Stein dabei aber von ihm kann ich gerade kein Foto machen, da ich grad unterwegs bin..

Grüsse Pixy

Pixy
Posts: 23
Joined: 28 Dec 2012 17:26
Feedback: 0 (0%)
Postby Tim Smdhf » 31 Dec 2012 16:06
Hey,

das ist definitiv Minilandschaft und die härtet auf.
Jeder Preis ist solange ok, wie jemand bereit ist, ihn zu zahlen. Siehe Briefmarken etc...

Leider hatten die Verkäufer wohl keine Ahnung und auch kein Interesse an dir als Kunden! Ein schneller Test mit Salzsäure oder Eichenextrakt hätte schnell Aufschluss gegeben..
Viele Grüße!
Tim :strand:
Tim Smdhf
Posts: 2317
Joined: 19 Feb 2008 18:30
Location: Münster
Feedback: 83 (100%)
Postby -serok- » 31 Dec 2012 16:10
Tach auch!

Sieht mir nach Seryugestein aus, das wird normalerweise mit ca. 5 € pro kilo gehandelt. Auch hat es mit Basalt bzw. den Eigenschaften von Basalt nichts gemein. Seryu härtet Wasser stark auf. Mach doch mal n Säuretest. Zitronen- oder Salzsäure draufträufeln, wenn's Blasen schlägt sind Kalkanteile vorhanden.
Greetz Andy

Keep on scaping!
I Image Aquascaping

Image
User avatar
-serok-
Team Flowgrow
Posts: 1707
Joined: 26 Apr 2010 07:48
Location: Frechen
Feedback: 21 (100%)
Postby Sumpfheini » 31 Dec 2012 16:19
Hallo Pixy,
ein bisschen Information über Deko-Steine, die im Aquascaping gebräuchlich sind, steht in diesem Artikel: http://aquascaping.flowgrow.de/aquascap ... s-aquarium => Seiryu-Stein = "Minilandschaft". Ich meine auch, dass du den definitiv bekommen hast.
Haben die Verkäufer behauptet, dass Minilandschaft Basaltgestein sei?

Gruß
Heiko
User avatar
Sumpfheini
Team Flowgrow
Posts: 5219
Joined: 04 Sep 2007 09:20
Location: Braunschweig
Feedback: 2 (100%)
Postby Blubb » 31 Dec 2012 17:32
Hi Pixy,

Die Steine kann ich vermutlich auch nicht mehr zurückbringen.


Warum kannste die nicht zurückbringen?

Also wenn die mir in meinem Zoohandel, was verkaufen und mich dann auch noch falsch beraten, dann würd ich da aber nen Aufstand machen, vor allem weil das nicht wenig Geld ist, was du für die 'wirklich gut aussehenden' :D Steinchen bezahlt hast. :keule:

Haste noch nen Kassenbon? Die beiden Experten von Verkäufer können sich ja vllt. noch an dich erinnern, wenn nicht.


Chriss
Gruss Chris
:fish:
User avatar
Blubb
Posts: 359
Joined: 03 Dec 2011 10:05
Location: Paderborn
Feedback: 35 (100%)
Postby Pixy » 31 Dec 2012 18:14
Hallo Leute..

Vielen vielen Dank für die vielen Antworten :).
Ihr habt mir für das neue Jahr wieder Mut gemacht ich werde gleich am Mittwoch vorbei gehen und reklamieren und wehe sie sagen wieder das es Basaltsteine sind. :D (und ja beide haben behauptet das es Basaltsteine sind. Der erste meinte noch das sie zu der Gattung Lavasteine gehören und mir versichert das es das Wasser nicht aufhärtet)
Werde euch dann wieder berrichten ob alles geklappt hat oder nicht aber es muss einfach. 50€ für drei Steine... :D
Aber freuen wir uns jetzt einfach auf das neue Jahr.

Grüsse Pixy

@Sumpfheini Vielen Dank für den Link echt super!
Pixy
Posts: 23
Joined: 28 Dec 2012 17:26
Feedback: 0 (0%)
Postby Pixy » 04 Jan 2013 03:36
Hallo zusammen,

Ich war vorgestern noch im Laden und konnte die Steine ohne grössere Probleme zurückbringen. Bin echt froh das alles geklappt hat. Es waren wie wir vermutet haben Minilandschaftsteine und keine Basaltsteine.

Ich habe mich jetzt mehr über verschiedene Steine informiert und so wie es aussieht kann man für das Aquarium ohne das irgendwelches Zeugs ins Wasser gelangt "nur" die Basalt und Drachensteine nehmen. Bei jedem Stein gibts unterschiedliche Meinungen und das ist was mich nervt :D. Aber ich denke das ich vor allem mit den Drachensteinen auf der sicheren Seite wäre. Was meint ihr dazu? Ich möchte doch nur 2-3 Steine für mein Nano Cube die nichts abgeben im Wasser =). Ach ja Lavasteine sollten eigentlich auch nichts abgeben, wobei mir die Drachensteine bis jetzt am meisten gefallen.

Mir ist noch vorher aufgefallen das viele Onlineshops Steine anbieten und dann noch schreiben das sie die Wasserwerte nicht verändern obwohl sie die Wasserwerte verändern. Schon blöd wenn man sich dann nicht über den Stein mehr informiert und das geschriebene vom Onlineshop glaubt.

Könnt ihr sonst noch Steine empfehlen die nichts abgeben?

Vielen Dank und gute Nacht! :bier:

Grüsse Pixy
Pixy
Posts: 23
Joined: 28 Dec 2012 17:26
Feedback: 0 (0%)
Postby Tiegars » 04 Jan 2013 08:03
Hallo Pixy (richtiger Name?)

du kannst jeden Stein verwenden den du möchtest wen du den vorher mit Kunstharz behandelst. Ich mache das überall so. Will ja ned das sich das Soil auslaugt :smile:
Viele Grüsse

Javi
___________________
Aguaworld
User avatar
Tiegars
Posts: 966
Joined: 10 Aug 2011 20:12
Location: Grenzgebiet Waldshut
Feedback: 67 (100%)
Postby -serok- » 04 Jan 2013 10:04
Tach auch!

Tiegars wrote:du kannst jeden Stein verwenden den du möchtest wen du den vorher mit Kunstharz behandelst

Das ist missverständlich. Man kann eigentlich jeden Stein verwenden, auch ohne ihn vorher mit Kunstharz behandelt zu haben. Das Kunstharz soll nur die reaktionsfähige Fläche eines Steins verringern. Mal ne Frage hierzu... hast du es schonmal geschafft einen, sagen wir mal, Seiryu-Stein so mit Kunstharz zu behandeln, daß er danach das Wasser nicht mehr aufhärtet? Also quasi jede Lücke geschlossen? Ändert sich die Farbe oder Oberflächenbeschaffenheit des Steins nach der Behandlung?

Pixy wrote:Könnt ihr sonst noch Steine empfehlen die nichts abgeben?

Es gibt bei weitem mehr Steine, die verwendet werden können und das Aquarienwasser nicht aufhärten. Meines Wissens gehören u.U. auch "Versteinertes Laub" und "Versteinertes Holz" dazu (sollten auch in fast jedem Zoofachhandel erhältlich sein), diese und andere sind aber auch in dem Link zu finden, den dir Heiko genannt hat. Flusskiesel und diverse im Baustoffhandel erhältliche Gesteine gehen auch. Ich persönlich nutze jetzt seit ca. 5 Wochen einen Stein der sich "Verde Serpentino" nennt, dieser härtet das Wasser nur ganz geringfügig auf.
Greetz Andy

Keep on scaping!
I Image Aquascaping

Image
User avatar
-serok-
Team Flowgrow
Posts: 1707
Joined: 26 Apr 2010 07:48
Location: Frechen
Feedback: 21 (100%)
Postby Tiegars » 04 Jan 2013 11:24
Hallo Andy,

Danke für die Erweiterung das habe ich gemeint.

Seiryu-Stein habe ich bisher nicht behandelt. Es gibt nix 100%. Aber bisher habe ich auch bei sehr vielen Steinen in einem 20 Liter Cube die ich mit Kunstharz behandelt habe keine Aufhärtung. Alles wird man nicht 100% behandeln können aber wen man 2-3 Schichten aufträgt dann ist es schon ziemlich dicht. Die Farbe verändert sich so fern wie wen der Stein im Wasser wäre. Also am Schluss gar ned :)
Viele Grüsse

Javi
___________________
Aguaworld
User avatar
Tiegars
Posts: 966
Joined: 10 Aug 2011 20:12
Location: Grenzgebiet Waldshut
Feedback: 67 (100%)
Postby Marian89 » 04 Jan 2013 23:18
Tiegars wrote:du kannst jeden Stein verwenden den du möchtest wen du den vorher mit Kunstharz behandelst.


Hi, wie genau läuft das mit dem Harz? Sind das mehrere Komponenten, die man mischt, zunächst flüssig sind und dann aushärten? Was für ein Harz verwendest du?
LG, Marian
User avatar
Marian89
Posts: 20
Joined: 29 Oct 2011 22:16
Feedback: 0 (0%)
Postby Tiegars » 04 Jan 2013 23:42
Hallo Marian,

ich verwende speziell für Aquaristik geeigneten Harz. Das sind zwei Komponenten die man dann mischt. Das Ganze braucht dann mindestens 7 Tage bis es trocken ist.
Viele Grüsse

Javi
___________________
Aguaworld
User avatar
Tiegars
Posts: 966
Joined: 10 Aug 2011 20:12
Location: Grenzgebiet Waldshut
Feedback: 67 (100%)
14 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Basalt Steine
by Christian11 » 28 Jul 2010 17:59
6 2885 by Yacimov View the latest post
21 Jul 2012 16:10
Ist Basalt altwassertauglich?
by java97 » 13 Mar 2014 22:01
5 1195 by java97 View the latest post
14 Mar 2014 22:21
Minilandschaft
by LaBuse » 02 May 2008 18:08
9 1524 by LaBuse View the latest post
06 May 2008 18:45
Messergestein oder Minilandschaft
by mitzekotze » 26 Oct 2010 06:43
0 529 by mitzekotze View the latest post
26 Oct 2010 06:43
Minilandschaft (Seiryu) zerschlagen?
Attachment(s) by Acciola » 22 Mar 2013 11:12
8 1429 by Acciola View the latest post
24 Mar 2013 10:24

Who is online

Users browsing this forum: Google [Bot] and 3 guests