Post Reply
12 posts • Page 1 of 1
Postby Linchen » 14 Mar 2013 13:30
Hallöchen!

Ich wollte man *ganz lieb* fragen, ob schon jemand Erfahrung mit Lianen gemacht hat...
Denn i-wie könnte ich mir die eine oder andere Liane gut im Becken vorstellen :pfeifen:
Nur bringt das i-wie nix, wenn die nicht Unterwasser tauglich sind...

LG
Gina
"Die Erinnerung ist das einzige Paradies, aus dem man nicht vertrieben werden kann." von Jean Paul
User avatar
Linchen
Posts: 12
Joined: 14 Mar 2013 12:44
Location: Berlin
Feedback: 0 (0%)
Postby derluebarser » 14 Mar 2013 13:34
Hi Gina,

heute ist aber nicht der 1. April...oder...????? :D :D :D :lol: :lol: :lol:
Gruß Stephan

"Das Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht."

Afrikanisches Sprichwort
User avatar
derluebarser
Posts: 686
Joined: 02 Oct 2011 06:24
Location: im grünen Brandenburg
Feedback: 22 (100%)
Postby Linchen » 14 Mar 2013 13:47
Hallo Stephan!

Ist denn meine Frage so schlimm oder Abwegig, dass man sie als Scherz betrachtet? :(

LG
Gina
"Die Erinnerung ist das einzige Paradies, aus dem man nicht vertrieben werden kann." von Jean Paul
User avatar
Linchen
Posts: 12
Joined: 14 Mar 2013 12:44
Location: Berlin
Feedback: 0 (0%)
Postby IstDochEgal » 14 Mar 2013 14:00
Hallo Gina,

gestalterisch könnte man mit Lianen im Becken sicherlich einiges Interessantes erreichen.

Problem wird sicherlich sein, dass sich das Material im Wasser auflösen wird und es zudem schwimmen wird.
Selbst wenn Du es oben und unten verankern würdest, dann würde es doch früher oder später kaputt gehen.

Ich gehe jetzt mal von den "Lianen" aus, die man mitunter in heimischen Wäldern vorfindet.

Gruß
Igor
IstDochEgal
Posts: 26
Joined: 06 Nov 2012 14:25
Feedback: 1 (100%)
Postby Linchen » 14 Mar 2013 14:17
Hallo Igor!

Lieben dank, für deine Antwort.

In Zoogeschäften sehe ich immer so schöne Lianen (Herkunft ?) und hatte auch schon ein paar Ideen, doch erst einmal wollte ich mich Informieren, ob dies mit "Lianen" überhaupt Realisierbar ist/wäre, bezüglich "dauerhaft unter Wasser".

Auch wenn meine Frage, bei einigen Usern ein breites Grinsen in Gesicht gezaubert hat!

Aber warum hätte es nicht doch möglich sein können?
Denn manche schmeißen sich ja z.b. auch Eiche,-Birkenholz usw. in Becken, was war also so Verkehrt an meiner Frage?

Nun weiß ich ja Bescheid und muß mal gucken, ob es da nicht (außer Korkenzieher und Co.) noch eine andere Alternative gibt, um meine Ideen umzusetzen.

LG
Gina
"Die Erinnerung ist das einzige Paradies, aus dem man nicht vertrieben werden kann." von Jean Paul
User avatar
Linchen
Posts: 12
Joined: 14 Mar 2013 12:44
Location: Berlin
Feedback: 0 (0%)
Postby Aquariophilo » 14 Mar 2013 15:44
Hi,

ich glaube da hat Stephan Dich bezüglich der Lianen falsch verstanden (und deshalb das Grinsen). Du meinst ja wohl die getrockneten, hölzernen Lianen, die so ähnlich wie Wurzeln aussehen und auch eine ähnliche Konsistenz und Härte haben. Ich denke, Stephan hat gedacht, Du wolltest lebendige Lianen im AQ anpflanzen...
Stephan möge mich berichtigen, wenn ich falsch liege :-)
Liebe Grüße
Stefan

Red Sun - Green Veins
Aquariophilo
Posts: 717
Joined: 30 Mar 2012 16:31
Location: Mainz
Feedback: 29 (100%)
Postby Linchen » 14 Mar 2013 16:06
Hallo Stefan!

Genau, ich meine die getrockneten Lianen, welche meist gleich bei/neben Mangrowenwurzeln usw. zu finden sind :smile:

Bei dem Gedanken Lebendige Lianen ins Becken zu tun, muss selbst ich Herzhaft lachen :lol:

LG
Gina
"Die Erinnerung ist das einzige Paradies, aus dem man nicht vertrieben werden kann." von Jean Paul
User avatar
Linchen
Posts: 12
Joined: 14 Mar 2013 12:44
Location: Berlin
Feedback: 0 (0%)
Postby Acciola » 14 Mar 2013 16:13
Hi Gina,

das mit den Lianen aus dem Zoobedarf hat ein Kumpel von mir mal probiert. Die saugen sich genauso voll wie andere Hölzer auch.
Allerdings halten sie nicht so lange, evtl. ein halbes Jahr, dann treten erste Schäden (zersetzung) auf.
Das mag teilweise auch vom Besatz abhängen (stark raspelnde Welse)

....und aus manchen Doku's weiß ich, das es Lianen gibt, die Fischgifte enthalten. Was davon bei der Trocknung übrig bleibt & ob sowas in den Verkauf kommt weis ich aber nicht.
30er Cube "Cribbed Roots"
Beste Grüße,Olaf
User avatar
Acciola
Posts: 567
Joined: 12 Dec 2011 16:28
Feedback: 61 (100%)
Postby Linchen » 14 Mar 2013 17:18
Hallo Olaf!

Auch dir lieben dank, für deine Antwort!

Urgs, ne, vergiften wollte ich mein Besatz nun auch wieder nicht...
Aber schön zu wissen, dass ich nicht die einzige bin/war, die eine Idee mit Lianen hat/hatte :gdance:

Hat denn dein Freund eine schöne Alternative (außer Korkenzieher usw.) finden können?

LG
Gina
"Die Erinnerung ist das einzige Paradies, aus dem man nicht vertrieben werden kann." von Jean Paul
User avatar
Linchen
Posts: 12
Joined: 14 Mar 2013 12:44
Location: Berlin
Feedback: 0 (0%)
Postby derluebarser » 15 Mar 2013 05:35
Hi Gina,
Hi Aqua....

Hab das in der Tat vollkommen falsch verstanden...8-) und wirklich nicht die Spur davon gewusst das es so was im Handel gibt.....ob nun frisch oder getrocknet....:smile:
Man möge mir meine Unkenntnis verzeihen....:D

Gesendet von meinem LT26i
Gruß Stephan

"Das Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht."

Afrikanisches Sprichwort
User avatar
derluebarser
Posts: 686
Joined: 02 Oct 2011 06:24
Location: im grünen Brandenburg
Feedback: 22 (100%)
Postby Acciola » 15 Mar 2013 07:47
Moin Gina,

naja, da ging es nicht so sehr darum, etwas gestalterisch umzusetzen.
Ich hatte noch ein stück Liane vom Terrarium über & er hat gefragt, ob er's für sein Aquarium haben kann.

Der Besatz hats gut überstanden und auch ganz "lecker" gefunden, deshalb gabs keine wiederholung :wink:

Wenns nicht ewig halten muss und keine holzfressenden Saugwelse eingeplant sind würd ich es probieren.
Ich glaub, die chance das man giftige Liane kaufen kann, ist eher sehr gering.
30er Cube "Cribbed Roots"
Beste Grüße,Olaf
User avatar
Acciola
Posts: 567
Joined: 12 Dec 2011 16:28
Feedback: 61 (100%)
Postby Linchen » 15 Mar 2013 08:12
Hallo Stephan! :kaffee1:

Kein Ding!
Denn wie ich oben schon schrieb, hätte ich bei dem Gedanken, dass sich jemand eine Lebende Liane (Lianenpflanze) in´s Becken packen möchte auch Gelacht :lol:
Denn ich habe nicht gewusst, das du nicht wusstest (was für ein Satz :D ), dass es getrocknete Lianenäste gibt...

Aber es freut mich, das ich dir evtl. den Tag ein bissel versüßen konnte :roll:


Hallo Olaf! :kaffee1:

Leider trifft alles zu.
Welse zum Raspeln und etwas länger als ein paar Monate sollte es schon im Becken verbleiben *so ein paar Jahre z.B. :pfeifen:

Aber schön zu lesen, das es schon mal wer versucht hat und es (bis auf die Welse und Haltbarkeit) keine Probleme gab.
Was aber nicht heißen soll, dass es eine 100% Garantie ist das es funktioniert, denn ich denke mal, auch bei Lianen könnte es Unterschiede geben *zur Info, wenn es jemand nachmacht und es evtl. doch nicht klappt!

LG
Gina
"Die Erinnerung ist das einzige Paradies, aus dem man nicht vertrieben werden kann." von Jean Paul
User avatar
Linchen
Posts: 12
Joined: 14 Mar 2013 12:44
Location: Berlin
Feedback: 0 (0%)
12 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Aquarium 90*45*45
by Luke89 » 12 Nov 2016 22:57
3 817 by Kalle View the latest post
13 Nov 2016 20:45
palmenlaub im aquarium?
by Matthias P. » 29 Dec 2007 22:22
1 1116 by kapuzenwerner View the latest post
29 Dec 2007 22:48
Aquarium von Roy Deki
by Tobias Coring » 21 Mar 2008 11:46
4 2552 by Tobias Coring View the latest post
21 Mar 2008 14:10
Aquarium 300x90x70
by Hidalco » 07 Feb 2009 16:31
15 2723 by Simon View the latest post
13 Jun 2009 19:38
Aquarium einrichten
by mike672 » 10 May 2010 12:18
3 1901 by Joerg Brehm View the latest post
10 May 2010 19:41

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 3 guests