Post Reply
9 posts • Page 1 of 1
Postby Stevie » 07 Jul 2014 13:48
Hey liebe Flowgrower,

ich habe nun für mein größeres Becken nun soweit alles fertig und habe auch schon etwas mit dem Hardscape rumgespielt.

Ziel soll es erstmal sein festzustellen was für Pflanzen ich mag und was denn so bei mir wächst :D Bisher habe ich nur in meinem Nano etwas gescaped aber das ist ja eine ganz andere Dimension. Deshalb werde ich wohl nächste Woche von Holger ein Großes Paket bekommen und dann etwas ausprobieren :grow:
Die Linke Seite soll daher etwas mehr im Holland Stil gehalten werden.

Nichtsdestotrotz hätte ich gerne ein paar Anregungen bezüglich des Hardscapes von euch.

Dazu sei noch gesagt das meine Kamera nicht die Beste ist... Ich habe etwas mit der Beleuchtung rumgespielt aber was wirklich gutes ist nicht bei rumgekommen. Iso kann ich leider auch nicht von Hand einstellen. Bei meinem Handy schon aber da wirds auch nicht wirklich besser...




Grüße
Steffen
Stevie
Posts: 139
Joined: 12 Mar 2013 12:44
Feedback: 5 (100%)
Postby lucabrasi » 07 Jul 2014 14:59
Hi Steffen,
die Fotos sind doch in Ordnung, du hast wahrscheinlich aus der Hand fotographiert oder? Du könntest die Qualität der Fotos mit einem Stativ bestimmt noch mal ein bisschen verbessern.
Den mittleren Stein finde ich echt klasse! Ich würde ihn aber auf jeden Fall noch weiter nach links bringen, sonst ist er viel zu mittig.
Sonst ist meiner Meinung nach der Substratanstieg noch zu moderat, da muss man klotzen. Wenn erst nur Hardscape im Becken ist, sieht es oft nach sehr viel Substratanstieg aus, aber mit Pflanzen relativiert sich das schnell.

Beste Grüße,
Sebastian
lucabrasi
Posts: 88
Joined: 02 Jul 2012 22:46
Feedback: 14 (100%)
Postby Sciper » 07 Jul 2014 15:39
Hallo,

finde die Fotos auch völlig in Ordnung von dir ;-)

Ich schließe ich Sebastian an:

ich habe solange auf den großen Stein geschaut und erstmal gerätselt ob er in der Luft hängt oder wie der da den genau darauf liegt, dass ich weiter ganichts mehr wargenommen habe. Für die Größe an Stein (Mainstone) ist er zu mittig platziert.

Den Anstieg vom Soil würde ich noch um einiges erhöhen.

Was ich ganz toll finde, was man noch ausbauen könnte, wäre dieser ganz schmale "Weg" den wir in der Mitte von dem Sand sehen. Es erweckt den Eindruck das dort hinter ein ganz langer Weg weiter geht. Vielleicht könnte man das noch zu etwas größerem ausbauen.

Eine Felsbucht in der vorne dran Sand liegt, und hinter einem Stein geht ein Sandweg entlang. Das inspieriert mich, wenn ich das Hardscape betrachte.


Grüße

Dominik
Liebe Grüße

Dominik
Sciper
Posts: 159
Joined: 13 Jan 2014 17:02
Feedback: 10 (100%)
Postby Stevie » 07 Jul 2014 21:06
Hey ihr Beiden,

das mit dem Stein ist mri auchschon aufgefallen. Werde ich Morgen mal beheben. Mal gucken ob ich den Weg noch besser hinbekomme.

Den Anstieg werde ich noch verbessern 12 Lieter HELP Soil habe ich noch :)

Ein Stativ werd ich mir mal irgendwie selber bauen. Kaufen lohnt sich bei mir nicht da ich nicht sehr viele Fotografiere. Wir werden sehen was meine Handwerklichen Fähigkeiten hervorbringen :D

Finde ich schön das ihr dem schon etwas abgewinnen konntet.

Liebe Grüße
Steffen
Stevie
Posts: 139
Joined: 12 Mar 2013 12:44
Feedback: 5 (100%)
Postby Stevie » 09 Jul 2014 19:38
Nabend Leute,

ich hab dann mal etwas gebastelt. War etwas Arbeit und leider hat sich mein Soil dann doch etwas mit dem Selbstgebautem Power Sand vermischt... naja was solls.

Ich hoffe es ist jetzt etwas klarer was ich mit der "Bucht" erreichen wollte. Leider habe ich immoment keine kleinen und mittleren Steine mehr über mit denen ich etwas spielen könnte :-/

Bilder sagen mehr als 1000 Worte:





Grüße
Steffen
Stevie
Posts: 139
Joined: 12 Mar 2013 12:44
Feedback: 5 (100%)
Postby Alex » 11 Jul 2014 20:32
Hallo Steffen

das wirkt auf mich nicht Harmonisch. Das gesammt Bild wird praktisch in zwei zerteilt. Ich würde Probieren den Linken Steinaufbau weiter rechts zu positionieren und den rechten stein links davon . Etwas nach hinten. Den sand bereich vergrossern. Stene errinern mich an den Scape
http://www.youtube.com/watch?v=MQH_FDccsRQ
Grüße Alex
User avatar
Alex
Posts: 145
Joined: 20 Oct 2006 22:35
Feedback: 0 (0%)
Postby troetti » 11 Jul 2014 20:57
Hi Steffen,

leider sehe ich das Layout erst jetzt, denn ich finde die Tipps meiner Vorredner haben dem Layout nicht wirklich gut getan.
Sorry Jungs. :wink:

Ich schliesse mich an, dass das Soil nach hinten etwas höher sein kann/könnte.
Aber der Rest..?

Deine erste Gestaltung, besonders in Bezug des Hauptsteins in der Mitte, war viel ausgeglichener und natürlicher als das, wozu Du Dich jetzt entschlossen hast.

Natürlich erinnert mich das Layout an "Iwagumi" von Georg. Aber das finde ich überhaupt nicht schlimm, denn jedes Becken und Layout ist anders. :thumbs:

Ich würde an Deiner Stelle wieder zum Anfangslayout zurückgehen und den Mainstone wieder "alt" positionieren.
Den rechten Teil würde ich so lassen. Er ist jetzt hoch genug.

WICHTIG ist allerdings, dass Du das Layout so gestaltest, wie Du es für richtig hälst.

Ich wünsche Dir viel Erfolg und ich bin gespannt, wie Du es bepflanzen wirst. :smile:
Gruß Eddy
User avatar
troetti
Posts: 941
Joined: 19 Jan 2012 18:23
Location: Bedburg-Hau
Feedback: 1 (100%)
Postby Alex » 11 Jul 2014 21:39
Es war nicht so gemeint das es schlimm ist. Mit den Video sollte eher Beispiel sein, welche Richtung man es machen kann.

Das Problem ist. Durch zwei markanten Steinen hat man zwei Bilder die nicht miteinander Harmonieren. Es würde schon viel besser sein wenn man den rechten komplett weg macht und dafür Sand Bereich auseinander streckt. Der Bereich wirkt zu verstaut
Grüße Alex
User avatar
Alex
Posts: 145
Joined: 20 Oct 2006 22:35
Feedback: 0 (0%)
Postby Stevie » 12 Jul 2014 12:14
Hallo Leute,

ich danke euch beiden für die Meinungen.

An Georgs Layout habe ich dabei eigentlich garnicht gedacht aber wo ihr es jetzt sagt erinnert mich der Stein doch schon dadran.

Vorher gefiel mir das Layout auch besser. Zufrieden war ich zwar auch nicht aber besser als jetzt ist es gewesen, nur der kleine Bucht gefällt mir jetzt deutlich besser. Den Sandbereich an sich wollte ich eigentlich nicht größer machen, dadurch wollte ich erreichen das das auge mehr zur Mitte des Steines gezogen wird. Wenn man es weiter auffächern würde, würde man glaube ich nicht diesen Fixpunkt bekommen.
Ich werde heute nochmal etwas rumspielen mal gucken was dabei rauskommt. Meine Pflanzen werden wohl Dienstag/Mittwoch ankommen sodass ich noch etwas Zeit habe.

lg
Steffen
Stevie
Posts: 139
Joined: 12 Mar 2013 12:44
Feedback: 5 (100%)
9 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Hardscape, Meinungen
Attachment(s) by T.Mo » 26 Jun 2011 08:32
3 806 by T.Mo View the latest post
27 Jun 2011 18:40
Hardscape fertig - Meinungen?
Attachment(s) by Flowie » 14 Jun 2011 18:15
8 987 by Männlein View the latest post
27 Jun 2011 13:23
Meinungen über Layout
Attachment(s) by Freibel » 12 Sep 2009 00:02
6 1050 by Tobias Coring View the latest post
15 Sep 2009 06:14
Meinungen zu ersten Versuchen
Attachment(s) by Julian90 » 28 Oct 2009 15:01
12 970 by Julian90 View the latest post
22 Nov 2009 23:00
Meinungen zum neuen Layout
Attachment(s) by PascalPfeiffer » 28 Jul 2012 20:50
33 2128 by PascalPfeiffer View the latest post
02 Aug 2012 10:17

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 6 guests