Post Reply
8 posts • Page 1 of 1
Postby angelsfire » 12 Dec 2019 19:49
Hi

Vor einer Woche habe ich ein 54 Liter Becken neu eingerichtet. Die rechte Seite gefällt mir prinzipiell schon ganz gut. Hinten rechts ist es noch etwas kahl. Bis vor einigen Tagen war noch ein Innenfilter angebracht. Da muss ich mir noch etwas überlegen.

Mit der linken Seite bin ich noch nicht so glücklich. Habt ihr vorschläge?

Außerdem überlege ich momentan ob ich wirklich dunklen Bodengrund drin haben möchte oder ihn doch wieder gegen beigen Sand tauschen soll. Was meint ihr? Die Beleuchtung wird noch gegen eine gebaute Lampe von vetzy getauscht.

Bewohnt werden soll das Becken von Garnelen und eventuell perlhühnern.

Attachments

LG Britta

450l Gesellschaftsbecken
User avatar
angelsfire
Posts: 262
Joined: 19 Feb 2017 19:07
Feedback: 2 (100%)
Postby themountain » 15 Dec 2019 17:47
Lass es einfach wachsen ! ;)
Geduld ist die Mutter der Vernunft! :lol:
Andreas wuenscht euch bienvenidos y saludos de Palma !
User avatar
themountain
Posts: 270
Joined: 13 Jun 2013 10:29
Feedback: 0 (0%)
Postby DavidK » 15 Dec 2019 18:31
Hallo,
ich empfehle Dir ein Dreieckslayout. Die hohen Pflanzen links würde ich entfernen und evtl. hinter die Wurzel setzen, sofern Platz vorhanden. Im vordern Bereich würde ich flächig die Graspflanze einsetzen und bis an die Rückwand links wachsen lassen. Zwischen Steine und Wurzel noch ein paar kleinbleibende Cryptocorynen setzen (z.B. C. wendtii Kompakt oder C. petchii) und vllt. noch 2 weitere Steine einfügen oder die vorhandenen ganz durch zerklüftetere ersetzen (Minilandschaft, Drachenstein, o.Ä.).
LG David
Liebe Grüße
David
DavidK
Posts: 57
Joined: 31 Dec 2012 15:30
Location: Hannover
Feedback: 0 (0%)
Postby angelsfire » 15 Dec 2019 21:23
themountain wrote:Lass es einfach wachsen ! ;)
Geduld ist die Mutter der Vernunft! :lol:


Vernunft, wer will schon vernünftig sein!! Und Geduld wird völlig überbewertet :lol:

Das mit der Dreiecksgestaltung wäre auch echt ne Idee gewesen. Habs nun aber anders gelöst und lasse es erst mal wachsen :D Filter wurde getauscht und Glasware eingebaut. CO2 Diffusor wurde gegen den JBL Inline Diffusor getauscht. Mal sehen wie es sich entwickelt. Leider wird das Wasser gar nicht klar.

Attachments

LG Britta

450l Gesellschaftsbecken
User avatar
angelsfire
Posts: 262
Joined: 19 Feb 2017 19:07
Feedback: 2 (100%)
Postby themountain » 16 Dec 2019 12:30
angelsfire wrote:
themountain wrote:Lass es einfach wachsen ! ;)
Geduld ist die Mutter der Vernunft! :lol:


Vernunft, wer will schon vernünftig sein!! Und Geduld wird völlig überbewertet :lol:
.
Tz tz tz ...Frauen .. :? :lol:
Andreas wuenscht euch bienvenidos y saludos de Palma !
User avatar
themountain
Posts: 270
Joined: 13 Jun 2013 10:29
Feedback: 0 (0%)
Postby angelsfire » 16 Dec 2019 18:36
themountain wrote:
angelsfire wrote:
themountain wrote:Lass es einfach wachsen ! ;)
Geduld ist die Mutter der Vernunft! :lol:


Vernunft, wer will schon vernünftig sein!! Und Geduld wird völlig überbewertet :lol:
.
Tz tz tz ...Frauen .. :? :lol:


:pfeifen: :pfeifen: :pfeifen:
LG Britta

450l Gesellschaftsbecken
User avatar
angelsfire
Posts: 262
Joined: 19 Feb 2017 19:07
Feedback: 2 (100%)
Postby hans66 » 16 Dec 2019 21:54
Hallo,

bei mir hat es auch etwas gedauert, bis das Wasser ganz klar wurde. In meinem neuen Becken werde ich jetzt auch einen Inline Diffusor einsetzen. Noch viel Erfolg...

Viele Grüße
Hans
User avatar
hans66
Posts: 133
Joined: 29 Nov 2015 12:35
Feedback: 0 (0%)
Postby angelsfire » 16 Dec 2019 22:46
Danke, das wünsche ich dir auch :)
LG Britta

450l Gesellschaftsbecken
User avatar
angelsfire
Posts: 262
Joined: 19 Feb 2017 19:07
Feedback: 2 (100%)
8 posts • Page 1 of 1

Who is online

Users browsing this forum: Google [Bot] and 4 guests