Post Reply
5 posts • Page 1 of 1
Postby Obsidian » 26 Jan 2011 17:28
Hallo zusammen :winke:

(Mein erster Beitrag hier bei euch auf flowgrow ^^)

Ich plane einen 20er Cube. Die Einrichtung ist mir selbst noch etwas unklar, was ich aber unbedingt möchte, ist ein sanft ansteigender Bodengrund. Ich habe das schon bei manchen User-Aquarien gesehen, weiß aber nicht ganz, wie ich das realisieren soll.
Ich stelle mir dabei ein Hügelchen vorne links und eines hinten rechts vor, nichts hohes, aber eben etwas, das dem Ganzen räumliche Tiefe verleiht.
Ich dachte an Terrassen, vielleicht mit Schiefersteinen höhenmäßig abgegrenzt aber am liebsten wäre es mir vollkommen ohne Grenze, sodass es ganz natürlich sanft ansteigend ausschaut.
Wie macht man sowas? :oops: Wenn ich das ganze unterbaue, rieselt dann nicht mit der Zeit der komplette Sand nach unten?
Der geplante Bodengrund wird übrigens Granatsand werden.

Für einen Tipp von Seiten der Einrichtungsexperten wär ich sehr froh.
Vielen Dank schonmal :knuddel:

LG
Claudia
Obsidian
Posts: 5
Joined: 08 Dec 2010 04:39
Feedback: 3 (100%)
Postby Julia » 26 Jan 2011 17:39
Hi Claudia,

mit Granatsand wird das ohne Abtrennung nicht funktionieren, der rutscht wieder zusammen. Du könntest mit Lavasteinen eine Terasse bauen damit es hält. Oder du nimmst Aquasoil, damit ist es kein Problem :). Wenn du aber unbedingt roten Bodengrund haben willst, könntest du dir auch mal Akadama anschauen.
lg, Julia - Mein Aquarien Blog
http://wassergarten.wordpress.com/
User avatar
Julia
Posts: 755
Joined: 29 Nov 2009 13:27
Location: Würzburg
Feedback: 44 (100%)
Postby Obsidian » 26 Jan 2011 18:08
Hallo Julia,

vielen Dank für deine Antwort.
Der Granatsand ist schon bestellt :oops: und ich hätt ihn wirklich sehr sehr gerne. Womit hängt das zusammen, dass es grade mit diesem Bodengrund nicht zu machen ist? Weil das spezifische Gewicht so hoch ist?

Tja dann werd ich wohl doch Terrassen bauen. :roll:
Danke schonmal
Claudia
Obsidian
Posts: 5
Joined: 08 Dec 2010 04:39
Feedback: 3 (100%)
Postby Jurijs J. » 26 Jan 2011 18:10
Je nachdem was du vorhast könntest du die Hügel mit zb HC bepflanzen und keine Garnelen einsetzen bis das der ganze Boden zugewachsen ist. Im Soil wächst HC besonders gut. Dann dienen die Pflanzen als stütze für das Soil und die Form bleibt erhalten
Beste Grüße,
Jurijs mit JS
--
Vernetze dich mit mir auf facebook
Image
User avatar
Jurijs J.
Team ASW
Posts: 1004
Joined: 11 Aug 2008 15:39
Location: Karlsruhe
Feedback: 93 (100%)
Postby Simon » 26 Jan 2011 18:11
Hallöchen,

man kennt es ja ganz klar vom Stand. Je feiner der Sand, desto leicher lässt er sich zu einer Ebene "schwemmen". Je größer natürlich der Bodengrund, desto eher halten Schichten aufeinander (ein Anstieg lässt sich realisieren).

Bei Terassen kann ich mir auch nur schwer vorstellen, dass man nach einer Zeit nicht sieht, wo die Terassen sind, also das der Sand auf den Stufen sich so verteilt, dass diese Stufen wieder Eben sind ohne sichtbarer Anstieg zwischen den Stufen. Wünsche Dir aber trotzdem Glück.
Beste Grüße
Simon
User avatar
Simon
Posts: 1463
Joined: 24 May 2009 17:48
Location: Swisttal
Feedback: 24 (100%)
5 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Sand/Kies-stark ansteigenden Boden realisieren?
by java97 » 15 Aug 2010 15:16
2 1158 by java97 View the latest post
16 Aug 2010 07:27
Gesteinsaufbauten sicher realisieren
by Natural » 10 Jan 2016 14:32
7 964 by MrBaenrae View the latest post
11 Jan 2016 05:21
Fragen zum Bodengrund
by burki » 03 Apr 2018 08:08
7 913 by omega View the latest post
03 Apr 2018 21:40
Aufstieg im Bodengrund
by Aqua-Ben » 29 May 2018 18:36
3 448 by Haeck View the latest post
29 May 2018 20:07
Bodenaufbau und Bodengrund bei 450l
by Lacarotte » 24 Nov 2016 10:01
2 905 by nik View the latest post
25 Nov 2016 08:54

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 3 guests