Post Reply
31 posts • Page 1 of 3
Postby DennisH95 » 23 Nov 2013 09:56
22166

22165

22164
Hallo,
habe ein vorerst kleines Problem mit Algen. Mein cube läuft seit August 2012. Er wurde etliche male umdekoriert. Seit Juni diesen Jahres sieht er ähnlich aus wie auf dem Bild. Seit 2 Monaten habe ich allerdings diese komischen algen. Zwischendurch habe ich dir Düngung abgebrochen. Benutze NPK Makro basic von Aqua rebell und seit kurzem Easylife ProFito. Habe eine CO2-düngung und 2x24 Watt T5 sowie 10x1 Watt LED für das Pogostemon Helferi im vordergrund. Habe die Algen eigentlich seitdem ich Moos im Aquarium habe. Dieses ist jetzt rausgeflogen. Hinzu kamen die Pflanzen
Ludwigia Repens rubin (2x)
Rotala rotundifolia indica (2x)
Vallisneria Rubra Serpenta
Hygrophila difformis (2x)
Egeria Densa

der rest besteht schon mindestens 4 Monate im Aquarium. Pogostemon helferi ist zu einem Dichten Teppich zusammengewachsen.

Wasserwerte sind: pH=7,3
NO3= 10
PO4= 0
gh: 8
kh: 6
DennisH95
Posts: 16
Joined: 23 Nov 2013 09:43
Feedback: 0 (0%)
Postby Juergen9544 » 23 Nov 2013 13:07
Hallo Dennis,

auf den ersten Blick könnten das grüne Fadenalgen sein und evtl ein Hauch von Fusselalgen an den Blatträndern der Vallisineria. Mir ist aufgefallen dass du kein PO4 nachweisen kannst.... würde ich mal erhöhen auf mindestens 0,5mg/L. Das Nitrat ist auch etwas mager mit den 10mg/L aber glaube das sollte man vorerst mal so lassen. Hast du da irgendwelchen Besatz drin (Wirbellose oder Fische?). Wie schauen die anderen Wasserwerte wie NO² und NH4 aus? CO² ist lt. Tabelle die ich habe auch am unteren Bereich... versuche mal ph 7,2 anzupeilen bei KH8 dann hättest du 20mg/L CO². Wenn NH4 und NO² ok sind könntest du zum Beispiel Garnelen oder Rennschnecken, Geweihschnecken einsetzen. Die Fressen die Algen weg.

Gruß Jürgen
User avatar
Juergen9544
Posts: 259
Joined: 19 Apr 2013 22:15
Location: München
Feedback: 0 (0%)
Postby DennisH95 » 23 Nov 2013 13:45
ja habe caa. 10 red fire sakura garnelen und überbleibsel eines bekannten. Also 2 Sumatrabarben einen neon und einen Guppy sowie eine monster-fächer garnele und 2 Dornaugen. Außerdem 5 Helmschnecken und 3 Zebra rennschnecken. NO2 ist 0. NH4 ist nicht nachweisbar.
Vielleicht klann ich ja 10 Neons dazu setzen. Deren ausscheidungsprodukte könnten den NO3- wert heben.
Zudem muss ich ja sagen dass ich gestern erst wieder angefangen habe mit dem düngen. Wo soll PO4 her kommen? habe ja kaum fische und bis jetzt keinen Dünger. Also denke ich sollte der Wert langsam wieder steigen. Was meinst du?
10 Neons? müsste später eh nochmal zu meinem händler CO2 füllen lassen. Da könnte ich das auf einen rutsch machen :)
PS: Du hast gesagt pH 7,2. bei KH8. Ich habe aber KH 6 :)
Und wie kann ich Phosphat anheben? durch meinen NPK dünger? oder gibt es da noch ein mittelchen?
DennisH95
Posts: 16
Joined: 23 Nov 2013 09:43
Feedback: 0 (0%)
Postby Juergen9544 » 23 Nov 2013 14:12
Hallo Dennis,

da haste ja ein bunten Haufen an Fischen (Asiaten und Südamerikaner)...... der einzelne Neon sollte ausziehen oder du tust noch ein paar Neons dazu. Neons sind Schwarmfische und sollten meiner Meinung nach in einer Stückzahl ab 10 aufwärts gehalten werden. Bei dem Dornauge bist du noch ganz knapp in der Haltungsempfehlung (pH 5,5-7,0). Bei dem Becken gehe ich mal davon aus dass es 130L fasst? Eine goldene Regel beim Fischkauf.... 1cm Fisch / 2L Wassergehalt im Becken. Soweit dazu. Eine Anmerkung bei den Fischen: wenn du den verirrten Neon ersetzen willst dann hätte ich eine tolle Empfehlung fürs Becken: Pseudomogul furcata (Gabenschwanz Blauauge). Sehr schöner, agiler und friedlicher Fisch. ob er zu den anderen passt musst du mal in der Zoohandlung genauer nachfragen.

Zum eigentlichen zurück.

Wegen der Karbonathärte... die solltest du erhöhen damit du mehr CO² im Wasser binden kannst. CO² senkt dann den ph-Wert . Wenn mehr CO² im Wasser beugst du einer möglichen biogenen Entkalkung vor.
Was du auch wissen solltest gerade bei den NPK-Düngern dass bei einem ph von über 7,x aus Ammonium Ammoniak entstehen kann.... alleine deswegen solltest du drüber nachdenken ob der pH nicht etwas runter soll zumindest auf 7,0 und dann kannst du die Karbonathärte auch auf 6 belassen => CO² dann bei ca. 24mg/L was vollkommen ok ist.
Bei dem PO4 solltest eher zu nem Einzeldünger greifen da in der Anfangszeit der Boden und die Pflanzen sehr viel PO4 speichern können...... als Beispiel: du gibst heute 10ml PO4 zu was im Wasser 1mg PO4 entspricht und morgen ist nix mehr nachweisbar.... weil Pflanzen und Bondengrund es speichern und deshalb Einzeldünger..... guter permanenter Wert bei PO4 wäre 0,5-0,8mg/L

Liebe Grüße Jürgen
Nur die Harten komm' in Garten
User avatar
Juergen9544
Posts: 259
Joined: 19 Apr 2013 22:15
Location: München
Feedback: 0 (0%)
Postby Juergen9544 » 23 Nov 2013 14:34
Sorry hab was falsches geschrieben: NPK Dünger können nur Ammoniak erzeugen wenn Ammonium darin enthalten ist. Wenn reines Nitrat darin ist dann kann kein Ammoniak entstehen.

Gruß Jürgen
Nur die Harten komm' in Garten
User avatar
Juergen9544
Posts: 259
Joined: 19 Apr 2013 22:15
Location: München
Feedback: 0 (0%)
Postby DennisH95 » 23 Nov 2013 15:03
Muss mich erstmal bei euch bedanken. Das geht ja richtig fix hier :)
wie gesagt, ich habe den Besatz nur übernommen. Snsonsten wären die Fische in der toilette gelandet. Das Dornauge ist gerademal 4 cm groß. ist noch ein ganz kleines. Wollte eigentlich heute noch 10 Neons kaufen :) die fand ich schon immer super.
Das heißt ich soll den pH wert doch nun mit mehr CO2 absenken?? habe ja den Dünger von Aquarebell. Da steht nichts von Ammonium/Ammoniak. Könnt ihr einen einzelnen Phosphatdünger empfehlen???
DennisH95
Posts: 16
Joined: 23 Nov 2013 09:43
Feedback: 0 (0%)
Postby Juergen9544 » 23 Nov 2013 15:34
Hallo Dennis,

ja genau... mehr CO² dann geht der pH runter. Aber gut überwachen nicht dass dir der pH abrauscht.... ich denke mal du wirst das über den Blasenzähler machen oder hast du einen pH-Kontroller angeschlossen? AquaRebell hat auch einen single PO4 Dünger : http://www.aqua-rebell.de/makro-basic/makro-basic-phosphat.html. Ich selbst habe den Phosphatdünger von DRAK welcher aber von der Zusammensetzung genau gleich sein müsste.

Liebe Grüße Jürgen
Nur die Harten komm' in Garten
User avatar
Juergen9544
Posts: 259
Joined: 19 Apr 2013 22:15
Location: München
Feedback: 0 (0%)
Postby DennisH95 » 23 Nov 2013 15:41
Genau. über den Blasenzähler. Kann den aktuellen Wert kleider nicht angeben, da die CO2 Flasche ller ist. Den PO4 Dünger teste ich mal.
DennisH95
Posts: 16
Joined: 23 Nov 2013 09:43
Feedback: 0 (0%)
Postby Juergen9544 » 23 Nov 2013 15:50
Hallo Dennis,

Da ich dir zu der Anzahl der Blasen leider nicht die Menge sagen kann, die du brauchst um von 7.3 auf 7,0 zu kommen musst du ausprobieren.... das hier habe ich hier gefunden um es auszurechnen: technik/co2-blasen-min-berechnung-t4248.html

Gruß Jürgen
Nur die Harten komm' in Garten
User avatar
Juergen9544
Posts: 259
Joined: 19 Apr 2013 22:15
Location: München
Feedback: 0 (0%)
Postby DennisH95 » 25 Nov 2013 19:55
Habe leider noch kein CO2 bekommen.
Die Algen werden schlimmer :/
DennisH95
Posts: 16
Joined: 23 Nov 2013 09:43
Feedback: 0 (0%)
Postby Juergen9544 » 25 Nov 2013 20:15
Hallo Dennis,

das ist schlecht wenn du kein CO2 hast... sowas sollte niemals ausgehen :besserwiss:

Ok dann muss Plan B her.... schau bei Google wie du Bio-Co2 herstellst..... dann brauchst du aber nen großen Kanister..... entweder 5l oder 10l dann kannst du aus Hefe, Zucker und Wasser ne Gärung in Gang bringen... allerdings musst du aufpassen dass dir dann der pH nicht abrauscht sonst :besserwiss: Ohne CO² wirst du das Pflanzenwachstum bzw. die Algenverdrängung wahrscheinlich nicht schaffen

das wäre ein gutes Angebot: http://www.ebay.de/itm/Kohlendioxid-2kg-Eigentumsflasche-incl-Fullung-Kohlensaure-CO2-/131047818869?pt=Schwei%C3%9F_L%C3%B6ttechnik&hash=item1e830f0675 Würde ich zuschlagen.... die andere Flasche füllen dann lassen und als Reserve wenn die andere leer ist.


PS: Ich habe mir ne 6kg Flasche angeschafft, weil ich jeden Monat mindestens 1kg Verbrauch habe. Meine 2kg Flasche lasse ich füllen als Ersatz..... naja ich hab auch noch 2 x 500g Flaschen (die eiserne Reserve bei Geldknappheit :D )

Liebe Grüße Jürgen
User avatar
Juergen9544
Posts: 259
Joined: 19 Apr 2013 22:15
Location: München
Feedback: 0 (0%)
Postby DennisH95 » 26 Nov 2013 19:32
Habe eine kleine 500g. Am Donerstag bekomme ich neues.
reict i.d.r bei mir 2-2,5 Monate
DennisH95
Posts: 16
Joined: 23 Nov 2013 09:43
Feedback: 0 (0%)
Postby Juergen9544 » 26 Nov 2013 20:25
Hallo Dennis,

Ok 500g für mind. 2 Monate reicht theoretisch die kleine Flasche aber ich würde auf jedenfall mir noch eine weitere anschaffen.... siehe jetziges Problem..... Überbrücke im eigenen Interesse die Zeit solange du kein CO² hast mit ner Hefegärung sonst kann dir das Becken voll aus dem Ruder laufen... du hast ja die Beleuchtung an und dann brauchen die Pflanzen CO².... und das ist der Treibstoff für den Motor. Als kleine Info Lektüre: Schau mal was man so über das CO² und dessen Verhältnis bei pH-Verschiebung bei Mr. Google findet das ist sehr informativ.
Wenn du bei nem Benziner Wasser in den Tank schüttest kommste genauso weit wie wenn die Pflanzen (ver)hungern weil kein Treibstoff da ist :besserwiss:

Liebe Grüße Jürgen
Nur die Harten komm' in Garten
User avatar
Juergen9544
Posts: 259
Joined: 19 Apr 2013 22:15
Location: München
Feedback: 0 (0%)
Postby DennisH95 » 27 Nov 2013 20:52
Morgen gibt´s CO2 :)
DennisH95
Posts: 16
Joined: 23 Nov 2013 09:43
Feedback: 0 (0%)
Postby DennisH95 » 28 Nov 2013 17:36
Co2 ist da. ebenso 10 neons und po4 dünger.
DennisH95
Posts: 16
Joined: 23 Nov 2013 09:43
Feedback: 0 (0%)
31 posts • Page 1 of 3
Related topics Replies Views Last post
Die Algen kommen
by Sven_Simon » 17 Nov 2008 12:01
0 777 by Sven_Simon View the latest post
17 Nov 2008 12:01
Nun kommen die Algen (Hilfe bei der Bestimmung)
Attachment(s) by spitzpaprika » 20 Aug 2012 06:53
7 906 by Fredo View the latest post
11 Sep 2012 18:18
Neue Beleuchtung jetzt verschiedene Algen
by lachmal8 » 29 Dec 2009 21:57
2 864 by lachmal8 View the latest post
30 Dec 2009 15:42
Viele Algen - jetzt auch wenige blaue Schmieralgen
by hoermy » 05 Feb 2009 21:55
20 2466 by hoermy View the latest post
11 Mar 2009 21:26
Schwarzwasser ohne Algen
by Biotoecus » 25 Jun 2009 18:52
7 2679 by Dirk9 View the latest post
26 Jun 2009 21:47

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 4 guests