Antworten
3 Beiträge • Seite 1 von 1
Beitragvon Condro » 10 Sep 2017 16:24
Hallo zusammen

Ich bin Besitzer eines 480 Liter Aquariums in dem 8 Diskus und 20 Sterbia
Panzerwelse leben.
Über die Jahre hat sich technisch sowie Einrichtungsmässig viel getan.

Angefangen habe ich mit 2 Mobilen HMF die mit zwei tschechischen Lufthebern
Betrieben wurden.
Damit waren jedoch nie PH werte zu erreichen die für Diskus angestrebt werden.
Habe daher auf zwei Aussenfilter die groß dimensioniert sind umgestellt.
Mein Leitungswasser ist wie in Süddeutschland üblich sehr hart mit GH um die 18 und KH um die 15 bei
Ph 7,8 im Durchschnitt.
Habe daher irgendwann mit Osmose begonnen und meine Werte auf GH 5und KH 3 bei einem Leitwert
Von 80-100 Microsiemens.
Zudem geb ich beim WW noch easy Life zur Aufbereitung zu.
Leider hab ich seit geraumer Zeit ein Algenproblem mit dem ich nicht klar komme.
Es bildeten sich auf Pflanzen und Einrichtungen sowie am Bodengrund schleimiger schwarzer Belag
Den man recht einfach abwischen konnte. Am Boden jedoch ist es richtig hart und man kann ers wie Papier vom Boden abziehen.
Unten drunter ist wieder der strahlend saubere Sand zu sehen.
Habe nun alles rausgeworfen und nur noch Sand im Auqarium und eine 3-D Rückwand.
Den Sand hätte ich ebenfalls komplett erneuert.
Das war vor 4 Wochen.
Alles war gut nur jetzt geht es schon wieder los.
Habe heute mal einen Wasserwechsel mit reinem Leitungswasser gemacht.
Was kann ich tun um die algen (wenn es denn welche sind) zu bekämpfen.
Beleuchtung ist eine LED die von 9-12 und 16-22 Uhr an ist.

Ich bedanke mich für jeden Tip.

Condro
Beiträge: 3
Registriert: 10 Sep 2017 15:52
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon Bluemoon » 10 Sep 2017 19:03
Servus Condro, mach doch einfach mal einen Erste Hilfe Thread mit deinem Problem auf, bei Dir fehlen einfach noch zu viele wichige Parameter um sich Gedanken :kaffee1: über den Lösungsansatz machen zu können.

Grüssle Andre
Bluemoon
Beiträge: 28
Registriert: 14 Aug 2016 12:49
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon JasonHunter » 10 Sep 2017 19:07
Hallo,

hört sich nach Blaualgen (Cyanobakterien) an.

Gruss,

Jason
Mein 50l Nano "Wildscape"

Wildscape
Benutzeravatar
JasonHunter
Beiträge: 423
Registriert: 04 Jun 2014 23:26
Bewertungen: 0 (0%)
3 Beiträge • Seite 1 von 1
Ähnliche Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag
Algenbelag auf der Frontscheibe und Steinen
Dateianhang von caadman » 20 Mai 2014 17:55
1 702 von Wasserfloh Neuester Beitrag
21 Mai 2014 01:25
Grüner Algenbelag - Ursache?
von fischi9991 » 25 Jan 2018 14:06
2 369 von fischi9991 Neuester Beitrag
25 Jan 2018 15:51
Algenbelag auf Steinen und alten Pflanzen
Dateianhang von Ismna » 24 Jan 2016 21:53
7 631 von Ismna Neuester Beitrag
07 Feb 2016 12:36
Schwarzer Belag auf Planzen
von Bummy » 12 Jul 2016 19:41
0 420 von Bummy Neuester Beitrag
12 Jul 2016 19:41
Schwarzer Belag auf Wurzel. Algen?
Dateianhang von Doomsdaybet » 10 Okt 2013 10:32
2 1211 von DAU Neuester Beitrag
11 Okt 2013 18:49

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste