Post Reply
10 posts • Page 1 of 1
Postby nightblue » 11 Mar 2020 20:13
Hallo Leute ,

anbei Bilder von Algen . Becken ist seit 6 Wochen aktiv.
Wasserwerte
PH 7.0
KH 8
No2 0,05
No3 3
Po4 0
K 20
SiO2 >6

Beleuchtung 40lm/Liter und 8 Stunden 10-13 / 16:30-21:30

Soilboden , erste 4 Wochen aller 3 Tage 50% Wasserwechsel

Sind diese braunen Büschel Kieselalgen die allein wieder weg gehen ?

Liebe Grüße Dustin

Attachments

nightblue
Posts: 98
Joined: 02 Feb 2020 09:49
Feedback: 0 (0%)
Postby nightblue » 16 Mar 2020 19:49
Hier noch Bild von scheibenbelegen. Vom Fachhändler wurde mir Blue Exit empfohlen..er meinte cyanobakterien? Aber braun ?

Attachments

nightblue
Posts: 98
Joined: 02 Feb 2020 09:49
Feedback: 0 (0%)
Postby nightblue » 17 Mar 2020 06:35
Habe gestern Abend etwa 70% Wasser gewechselt und die Düngung komplett eingestellt. Das Ganze ging vor etwa 4 Wochen los, zu dem Zeitpunkt hatte ich mit der Düngung angefangen.
Gedüngt wurde mit Estimitiv Index / Makro Basic Eisen und je nach Wert Spezial N bzw GH Boost N.

Hoffe weiterhin auf eure Hilfe :roll:

Liebe Grüße Dustin
nightblue
Posts: 98
Joined: 02 Feb 2020 09:49
Feedback: 0 (0%)
Postby Anferney » 18 Mar 2020 20:14
Hallo Dustin,
kannst du den Belag einfach mit dem Finger weg wischen?
Ist er schleimig zwischen den Fingern?
Riecht wie vergammeltes abgestandenes Wasser?
Das waren für mich immer die Anzeichen für Cyanos/Blaualgen
LG
Frank
:grow:
falls ichs mal vergesse:
LG
Frank
Übrigens ist es geradegenull nau Uhr <--> keep cool, alles schon mal da gewesen ;)

The Cliff
User avatar
Anferney
Posts: 1340
Joined: 16 Sep 2010 22:17
Location: 97084 Würzburg
Feedback: 22 (100%)
Postby nightblue » 19 Mar 2020 18:46
Hallo Frank,

Ja also schleimig ist er, riecht modrig. Habe jetzt folgendes gemacht.

Montag Abend war Wasserwechsel 70%, der Grund dafür war , dass ich den Dünger rausziehen wollte. Gleichzeitig habe ich Mittwoch früh Blueexit 45ml reingekippt, heute früh das gleiche , werde es noch bis Sonntag weiterhin geben.
Auf die Bartalgen gebe ich täglich 10ml EasyCarbo.

Die braunen Wattebelege sind weniger geworden , wenn es so weiter geht bin ich in 1-2 Wochen weg davon. Easy Carbo habe ich heute ebenfalls den zweiten Tag benutzt und manche stellen der bartalgen sind schon rosa. Hauptsächlich sind die hardscape Wurzeln betroffen. Überlege ob ich diese am Wochenende mal komplett rausnehme zusammen mit den Steinen und mal alles unter warmen Wasser reinige. Einen Stein habe ich mal sauber gemacht, s. Foto , sehr sofort welchen ich meine :lol:

Gut dass ich den oxydator gekauft habe, der ist echt sein Geld wert und versorgt das Wasser immer mit Sauerstoff .

Hier mal wasserwerte (überlege ob ich GH boost N düngen soll)

NO2 0,05
NO3 3
PO4 0
K 15
Fe 0,05
KH 10
PH 7,0

Was meint ihr was jetzt das idealste wäre ? Wasser soll ich laut blueexit erstmal nicht wechseln , also erst nach 14 Tagen. Will jetzt endlich ein gesundes Becken haben, ist das alles normal in der Einfahrphase?
Achso , hatte als das Becken 1 Woche stand , eine Blaugrüne schleimstelle auf dem Soil (etwa 2cm x 2cm) . Diese habe ich damals abgesaugt, dann kam nochmal was, ebenfalls abgesaugt , danach war Ruhe. Becken wird morgen 7 Wochen.

Gruß Dustin

Attachments

nightblue
Posts: 98
Joined: 02 Feb 2020 09:49
Feedback: 0 (0%)
Postby aquamatti » 19 Mar 2020 20:10
Hallo Dustin,

ich verstehe nicht, warum du die Düngung eingestellt als Algen aufgekommen sind. Kannst du mit Sicherheit sagen, dass die Algen aufgrund der Düngung entstanden sind?

Durch die fehlende Düngung erreichst du allenfalls, dass die Pflanzen Mängel bekommen.

Warum entfernst du die Algen oder die damit befallenen Pflanzen nicht manuell? Das ist auch eine Methode, um Algen loszuwerden?

Das Ausfüllen eines Erste Hilfe Bogens wäre hilfreich, damit man ein umfassendes Bild des Beckens bekommt.

Grüße
Matthias
Mein erster Becken-Thread!
User avatar
aquamatti
Posts: 141
Joined: 18 Sep 2018 08:46
Location: München
Feedback: 1 (100%)
Postby Anferney » 19 Mar 2020 21:22
Hallo Dustin,
grundsätzlich reagierst du meiner Meinung nach wieder viel zu schnell auf alles.
Durch deinen schnellen Besatz ist deine Einfahrphase länger geworden + das Bakteriengleichgewicht passt nicht.
Durch die Einstellung der Düngung nimmst du Pflanzen die Nährstoffe und der Biomasse somit Kraft.
Du siehst dass du noch immer in der Einfahrphase hängst da dein Nitrit noch nicht auf 0 gesunken ist.
Eins musst du als Aquarianer noch lernen.... GEDULD
LG
Frank
:grow:
falls ichs mal vergesse:
LG
Frank
Übrigens ist es geradegenull nau Uhr <--> keep cool, alles schon mal da gewesen ;)

The Cliff
User avatar
Anferney
Posts: 1340
Joined: 16 Sep 2010 22:17
Location: 97084 Würzburg
Feedback: 22 (100%)
Postby nightblue » 20 Mar 2020 07:03
Guten Morgen ihr beiden,

das mit der Geduld ist schon richtig , da muss ich an mir arbeiten :pfeifen:
Aber das große Problem ist dass jeder Händler was anderes sagt und man dadurch total verunsichert wird. Ich habe gerade die 3. Dosis Blue Exit gegeben. Die braunen Wattebelege werden ja sichtbar weniger. Liegt es daran?
Habe gestern Abend übrigens gedüngt . GH Boost N (70ml sollten +15mg NO3 bedeuten, nach 30min gemessen ...8mg sind es nur...) K ist genug im Becken , Phosphat sicher durch die Fische .
Werde heute Abend wieder Scheiben putzen und Algen entfernen .
Freitags ist immer putzaktion und dann dünge ich aller 2 Tage die Werte auf .
Füttern tu ich 1 x am Tag

Mehr misch ich mich nicht ein. :roll:

Gruß Dustin
nightblue
Posts: 98
Joined: 02 Feb 2020 09:49
Feedback: 0 (0%)
Postby Anferney » 20 Mar 2020 14:41
Hallo Dustin,
ich denke ja es liegt am BlueExit aber das greift meines Wissens nach auch die guten Bakterien an.
Fütter einmal alle 2-3 Tage somit bekommst du weniger Belastung ins Wasser.
Die Fische können das schon ab keine Angst. Die können im Zweifel auch mal ne Woche ohne Futter ;)
Zu Düngemengen muss dir jemand anders weiter helfen da bin ich schon länger raus :D
LG
Frank
:grow:
falls ichs mal vergesse:
LG
Frank
Übrigens ist es geradegenull nau Uhr <--> keep cool, alles schon mal da gewesen ;)

The Cliff
User avatar
Anferney
Posts: 1340
Joined: 16 Sep 2010 22:17
Location: 97084 Würzburg
Feedback: 22 (100%)
Postby nightblue » 20 Mar 2020 16:33
Hallo Frank,

Soll ich das Blue Exit absetzen oder bis Sonntag einsetzen? Die Steine und die Wurzeln sind dunkelbraun/ dunkelgrün und die Wurzeln voll mit bartalgen. Würde heute Abend Algen entfernen, soll ja die effektivste Variante sein. Sollte ich das im Aquarium machen oder kann ich dazu einzelne Dekoteile rausnehmen und mit der Bürste + warmes Wasser säubern ?

Lg Dustin

Habe im Erste Hilfe Forum ein neues Thema gestartet .
nightblue
Posts: 98
Joined: 02 Feb 2020 09:49
Feedback: 0 (0%)
10 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Algen/Tier -bestimmung
Attachment(s) by Rhythmdude » 12 Apr 2011 17:30
2 493 by Rhythmdude View the latest post
12 Apr 2011 17:53
Nun kommen die Algen (Hilfe bei der Bestimmung)
Attachment(s) by spitzpaprika » 20 Aug 2012 06:53
7 905 by Fredo View the latest post
11 Sep 2012 18:18
Suche Hilfe bei der bestimmung meiner Algen
Attachment(s) by Hannes 85 » 29 Jan 2019 08:49
6 423 by Hannes 85 View the latest post
29 Jan 2019 13:55
Wer kann mir helfen ? Algen Algen und nochmehr Algen
Attachment(s) by Mirelle » 21 Jun 2013 13:20
3 1769 by Matz View the latest post
21 Jun 2013 17:44
Algenbusch, Bestimmung?
Attachment(s) by Getula » 03 Feb 2013 11:47
9 725 by Getula View the latest post
08 Feb 2013 17:46

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 3 guests