Antworten
6 Beiträge • Seite 1 von 1
Beitragvon Maeddsen » 21 Jan 2018 19:04
Hallo liebes Forum!
Gibt es einen Experten, der diese Alge genauer bestimmen kann? :smile:

Dateianhänge

Maeddsen
Beiträge: 30
Registriert: 14 Feb 2013 18:41
Bewertungen: 3 (100%)
Beitragvon omega » 22 Jan 2018 17:14
Hi,

das könnte jemand vielleicht, wenn Du eine Bildqualität wie z.B. sowas liefern würdest.

Grüße, Markus
Benutzeravatar
omega
Beiträge: 2582
Registriert: 12 Sep 2012 20:53
Wohnort: München
Bewertungen: 9 (100%)
Beitragvon Maeddsen » 22 Jan 2018 17:58
Hi!
Alles klar, dann komme ich wohl ums Mikroskop nicht herum.
Vielen Dank für die Hilfe :smile:
Maeddsen
Beiträge: 30
Registriert: 14 Feb 2013 18:41
Bewertungen: 3 (100%)
Beitragvon Plantamaniac » 23 Jan 2018 13:44
Hallo, sehr hübsche Alge :D
Die sieht aus wie ein Modell das ich mal im Teich hatte.
Bindfaden dick, gitschig in wunderschönem quitschgrün :thumbs: .
Paarmal mit einem Bambustab aufgewickelt und meterlang herrausgezogen.
Irgendwann im Hochsommer hat sie sich dann verflüchtigt und wurde nie mehr gesehen.

Mit der würde ich ähnlich vorgehen. (Ist sie glatt oder rau? Bricht sie leicht, oder ehr elastisch?)
Einen angerauten Schaschlickspieß, da draufrollen und immer soviel wie geht rausziehen.
Sehr schnellwachsende Pflanzen, nicht als Konkurenz, sondern mit der Alge einfach wegschmeißen und saubere Triebspitzen wieder hinein, bis sie aufgibt.

Willst Du sie nur loswerden oder auch mit dem korrekten Namen ansprechen :?
Bei letzterem ist Bernd Kaufmann sicherlich gerne behilflich :lol:

Chiao Moni
Benutzeravatar
Plantamaniac
Beiträge: 3552
Registriert: 28 Mai 2012 18:19
Bewertungen: 30 (100%)
Beitragvon Maeddsen » 23 Jan 2018 14:02
Huhu!
Vorname nicht, Familienname würde mir reichen :lol:
Hab sie auch nur an einem Javafarnblatt unter einer LED gefunden, ist glatt und bricht gar nicht. Finde sie für ne Fadenalge irgendwie zu kompakt und kräftig - war neugierig, was die Profis hier dazu sagen.
Ist wie grüne Angelsehne mit 0,10mm :?
Maeddsen
Beiträge: 30
Registriert: 14 Feb 2013 18:41
Bewertungen: 3 (100%)
Beitragvon Maeddsen » 17 Feb 2018 16:34
Hallo!
Ich habe mich Mal um bessere Aufnahmen bemüht, vielleicht geht es so besser?

Maeddsen
Beiträge: 30
Registriert: 14 Feb 2013 18:41
Bewertungen: 3 (100%)
6 Beiträge • Seite 1 von 1

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste