Mein erster Versuch: Basalt

Manni13

Member
Hallo ihr Lieben

In diesem Thread würde ich euch gerne an der Entwicklung meines ersten Aquascapes teilhaben lassen.

Mit der Aquaristik beschäftige ich mich nun seit einigen Jahren, in den letzen Jahren habe ich gemerkt das mir der gestalterische Aspekt schon sehr wichtig ist. Ich hatte damals Paludarien an denen ich viel experimentiert habe und die ein oder andere praktische Erfahrung sammeln konnte. :wink:

Dieses Scape ist, wie gesagt, mein erster Versuch ein Aquarium dieser Art zu betreiben, trotz des schmalen Budgets eines 15-Jährigen. :)

Hier nun ein paar Daten zum Becken, man merkt doch manchmal das ich ein wenig improvisiert habe. :wink:

Das Becken

Stinknormales, schwarz verklebtes, 54er. Maße 60x30x30cm

Die Technik

-Beleuchtung: Mögliche Leistung von 4x24 Watt T5, läuft derzeit aber nur auf 24 Watt + Energiesparleuchte

-Filterung: Dennerle Nano Eckfilter

Das Hardscape

Schwarzer Flussbasalt (selbst gesammelt), Moorkien, Basaltsplitt, schwarze Kiesel (versch. Körnungen, selbst gesammelt)

-Bodengrund: Spielsand

Die Bepflanzung

Erectmoos, Lebermoos, Cryptocoryne C. 241, Cryptocoryne Tropica, Javafarn "Windelow", Marsilea h., Zwernadelsimse

Düngung

ProFito, V30, Eisentabs für die Cryptocorynen

Co2: 1.5 Kilo Druckgasflasche, Zerstäubung über Glasdiffusor mit Spirale

Hier nun die Bilder, ich muss mich für die schlechte Qualität entschuldigen, die gute Camera kann ich derzeit nicht verwenden. 4 Pixel müssen erstmal ausreichen. :|

Ich würde mich sehr über Feedbacks, positive wie negative freuen! Seht mir die Algen bitte nach, ich habe noch nicht genug Erfahrung um das Scape algenfrei am Laufen zu lassen. :wink: Aber ich hoffe das kommt noch!
Vorschläge für einen Namen wären auch super! :D

Liebe Grüße und noch ein schönes, langes WE, Fabian
 

Anhänge

  • IMG_3729 (2).jpg
    IMG_3729 (2).jpg
    412,8 KB · Aufrufe: 1.462

Pit

Member
Hallo,

mir gefällt das Becken und der Basalt. Wie wäre es, wenn Du zumindest am Anfang in die rechte Ecke
Haanixe als schnellwachsende Pflanzen einsetzen würdest. Hübsch finde ich sie zudem auch und sie ist
recht preiswert:

http://www.google.de/imgres?imgurl=http ... CA&dur=270

Ich habe das gemacht und auch nach 3,5
Wochen keinerlei Probleme mit Algen:

Hier mal mein Besatz im 54 Literbecken:

5 x Platy "Sunset", Xiphophorus maculatus
5 x Tropische Süßwassermuschel, Pilsbryoconcha exi
3 x Zebra-Rennschnecke, Neritina natalensis
3 x Genoppte Turmdeckelschnecke, Brotia henriettae
7 x Rote Zwerggarnele, Neocaridina heteropoda var. red

Ich wünsche Dir noch viel Freude mit dem Becken!

Liebe Gruesse
Pit
 

Manni13

Member
Hey Pit

Danke erstmal. :wink:

Natürlich hab ich immer nen Büschel Hornblatt drin, den ab ich nur für das Foto raus genommen. :wink: Schwimmpflanzen sind auch drin.

Mal gucken wie sich das Ganze entwickelt, bisher halte ich die Algen ja ganz gut in Schach. :top:

Danke, dir wünsch ich auch wie Freude mit deinem Becken!

Liebe Grüße, Fabian
 

markusga

Member
Hallo Fabian,

also ich bin schon recht erstaunt. Wenn ich mir überlege, dass Du gerade mal 15 Jahre alt bist und so ein Becken hinbekommst: Hut ab! :top:

Ich glaube, da werden wir in den nächsten Jahren noch mal was von Dir hören!

Grüße,
Markus
 

Manni13

Member
Morgen Markus

Danke für dein Lob. Freut mich sehr! :)

Na klar, die nächsten Becken sind ja schon in Planung. Nen 60er, 30er und nen 200er müssen noch aufgebaut werden. :top:

Ich würde mich noch über ein, zwei Kommis freuen! Wäre cool!

Liebe Grüße, Fabian
 

Manni13

Member
Guten Morgen liebe Flowgrower's

Mal wieder ein Update!

Riccia fluitans ist eingezogen, und die Pflanzen wachsen super. :top: Bloß die Marsilea macht mir ein bisschen Kummer. Die wächst kräftig, schnell und die Blätter sind auch gesund- nur eben gelb. :( Eisenmangel?

Liebe Grüße Fabian

Wie gefällt es euch?

EDIT: Leider falsche Reihenfolge, unten ist die Gesamtansicht... :roll:
 

Anhänge

  • IMG_3765.JPG
    IMG_3765.JPG
    345,1 KB · Aufrufe: 1.028
  • IMG_3768.JPG
    IMG_3768.JPG
    817,9 KB · Aufrufe: 1.027
  • IMG_3769.JPG
    IMG_3769.JPG
    740 KB · Aufrufe: 1.027
  • IMG_3770.JPG
    IMG_3770.JPG
    663,7 KB · Aufrufe: 1.027
  • IMG_3771.JPG
    IMG_3771.JPG
    611,2 KB · Aufrufe: 1.028

Stella Ria

Member
Hallo, Manni13.

Das ist ein sehr wuchtiges Design. Gefällt mir aber. :) Ich mag so was.
Man kann direkt das Gewicht der Steine sehen.
Links vielleicht etwas zu hoch. Kann aber auch ok sein. Ist ja Dein Becken. :)

Ist das wirklich Basalt? Ich hatte Basalt immer als grau in Erinnerung. Bin aber auch nicht so in Gesteinskunde bewandert. :bonk:

Mach weiter.

LG
 

Manni13

Member
Nabend! :)

Das freut mich sehr. Ich finde es gut wenn das Layout in einer bestimmten Art und Weise ankommt. :top:

Die Steine wiegen auch ne Menge... :lol:

Das links ist Lebermoos, auf einem Gitter aufgebunden. Ich könnte das Gitter also ganz einfach weg nehmen. :wink: Das werd ich mal machen und dann ein Foto posten.

Es gibt Basalt in verschiedenen Färbungen. Auch schwarz. :wink:

Gibt es noch weitere Meinungen? Fände ich schön!

Liebe Grüße, Fabian
 

Pit

Member
Hallo,

auch mir gefällt es sehr gut, ich würde daran nichts mehr ändern. Glückwunsch!

Liebe Gruesse
Pit
 

Manni13

Member
Hey Pit

Das hört sich doch gut an! Prima, dank dir! :)

Tjoa, jetzt lass ich erstmal die den Bodendecker wachsen, und dann mal gucken was noch kommt. Ich hab schon über Nadelsimse ganz hinten nachgedacht?

Liebe Grüße, (schönen Fußballabend noch (Deutschland gewinnt 3:0 :p )) Fabian
 

Pit

Member
Hi Manni,

ich würde nicht mehr reintun, ich habe auch den Anfängerfehler gemacht, zuviel
an Pflanzen rein zu tun, denke bei dir reichte es auch dicke und gerade Nadelsimse,
wenn die nicht so recht wollen und sich nach und nach auflösen,
machen dir eine ziemliche Sauerei im Becken :).

Das Becken ist super!

Liebe Gruesse
Pit
 

Manni13

Member
Hey Pit

Okay, dann befürchte ich wohl das Becken ist jetzt fertig. :lol:

Das aufbauen macht ja am meisten Spaß, wobei ich natürlich auch gespannt drauf bin wie sich der Bodendecker später macht.

Ja, ich habe zwar relativ viel Pflanzenmasse im Becken, aber Cryptos und Farn wachsen eben nicht so viel und schnell, das ist das Problem. :wink: Aber jetzt habe ich ja das Riccia drin, und dann wird das schon werden.

Danke für dein Feedback.

Liebe Grüße, Fabian
 
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
M.Bakker Mein erster Versuch Richtung Aquascape (Scapers Tank 55l) Aquarienvorstellungen 5
D Mein erster Versuch Paludarien 1
D Mein erster scape Versuch scapers tank 35 Aquarienvorstellungen 7
B Mein erster Versuch! :-) Aquarienvorstellungen 9
Fenris82 Mein erster Versuch "Creag" Aquarienvorstellungen 9
T Mein erster (zweiter) Versuch... Aquascaping - "Aquariengestaltung" 5
phlnx Mein erster Versuch mit 50x30x30cm Aquarienvorstellungen 8
F Ich und mein erster Versuch Aquarienvorstellungen 16
J Mein erster Scaper - Versuch Aquascaping - "Aquariengestaltung" 12
rangersen Mein erster Versuch mit Aquascaping Aquarienvorstellungen 22
cyjo5 Mein erster Versuch - klein aber nicht perfekt Aquarienvorstellungen 1
C Mein erster Versuch ... Aquascaping - "Aquariengestaltung" 1
K Mein erster Versuch... Nano Aquarien 1
Keltoi Mein aller erster Versuch, ein Aquarium einzurichten Aquarienvorstellungen 3
Marion Mein erster Versuch - Fluval Edge I Aquascaping - "Aquariengestaltung" 17
M Mein erster Versuch eines Scapes im 80x35x35 Aquarienvorstellungen 5
Tigerwoods Mein erster Versuch... Nano Aquarien 5
BL!zZ4rD Mein erster Versuch... Aquascaping - "Aquariengestaltung" 2
Bandito 54l - mein erster Versuch Aquarienvorstellungen 1
J Mein erster Iwagumi Versuch Aquarienvorstellungen 33

Ähnliche Themen

Oben