Mein 576 Liter Diskusaquarium

Hallo Alexander,

habe mich etwas schlau gemacht und kann dir nur empfehlen, eine Flaggelolkur zu machen, und zwar dann, wenn Du die Diskus im Becken hast. Ich meine, Sera gibt an, daß diese nicht Garneelenschädlich ist, steht aber im Beipackzettel. Das solltest Du natürlich vorher klären.

Gruß, Peter
 

RB_

Member
Eigene Erfahrungen:

Alte und geschwächte Garnelen/Wirbellose werden bei Flagelenkur sterben. Also mit verluste must du rechnen!

Flagelen sind immer da und sind normaleweise nicht gefährlich, aber wenn die Wasserwerte für die Fische nicht gut sind vermehren sich extrem und sind dann gefährlich.

Ich werde aber kein Kur machen. (ohne Symptome)

Wenn die Skalare weg sind, einfach mehrere Mals Wasserwechsel machen, die diskus einsetzen und die beobachten.

Grüße
Ahmad
 

AlexanderG

New Member
Vielen Dank für Eure Tipps! Ich denke ich werde dann zunächst intensivere WW durchführen und die Diskus sorgsam beobachten.

Viele Grüsse und bis bald,

Alexander
 
Hallo zusammen,

möchte gerne den aktuellen Stand des Beckens wiedergeben. Die Pflanzen wachsen nach wie vor sehr gut und ich habe keine Probleme mit Algen. Mittlerweile wird das Becken mit 4 x 80 Watt T5 für 6 h täglich beleuchtet.
Nach Weihnachten war es mal wieder so weit, ich musste mein Becken umgestalten. Neu hinzugekommen sind als Vordergrundpflanze die Helanthium tenellum parva als neue Vordergrundpflanze.
Ich habe von Roland 6 x In Vitro Päckchen bekommen und sie mit viel Liebe auseinandergefummelt und neu gesteckt. Mein Rücken hat es mir gedankt. Aber ich hoffe, dass es schön krautig wächst und einen schönen Vordergrund bildet.
Auf der rechten Seite kommt noch eine Sandzone hin, damit die Disken ihre Nahrung zu sich nehmen können. Ebenfalls sind die Ludwigia und das „Kraut auf der rechten Seite nur zur Algenprophylaxe gedacht.

Mein Blue Diamond Pärchen laicht eigentlich alle 2 Woche ab, seit einem halben Jahr haben es sogar drei Nachzuchten geschafft. Sie bereiten einem unheimliche Freude. Auch dem restlichen Besatz geht s sehr gut.

Wie immer freue ich mich über Kritik und Anregungen. Vielen Dank!!
Herzliche Grüße Christoph
 

Anhänge

  • P1040315 (2).JPG
    P1040315 (2).JPG
    443,5 KB · Aufrufe: 825
  • P1040329.JPG
    P1040329.JPG
    406,9 KB · Aufrufe: 825
Hallo Matze,

vielen Dank.

Habe heute einen 40% Wasserwechsel durchgeführt und etwas das Powder von der "angestrebten Sandzone" abgesaugt.

Mache heute Abend mal ein neues Foto, wenn es dunkel ist.

Bis dann.

herzliche Grüße Christoph
 

sirius

Member
Hallo Christoph,

das Becken gefällt mir gut,
bei den Diskus bin ich mir da nicht so sicher, sehen etwas "mager" aus....

mit wieviel Co2 fährst Du das Becken?

Gruß Konrad
 
Hallo Korad,

der PH wert ist zwischen 6,8 und 6,9.

War vor kurzem 10 Tage Skifahren und dort habe ich die Temperatur heruntergefahren und die Disken wurden nur minimal gefütter, muss sie wieder ein bisschen aufpeppeln, sollte aber in 2 Wochen geschehen sein.


Gruß Christoph
 

sirius

Member
Hallo Konrad,
das kann ich dir nicht beantworten

Den Kh habe ich nur beim einfahren gemessen/überprüft.
Messe schon lange keine Wasserwerte mehr, da das Becken eigentlich problemlos läuft.

Gruß Christoph
 

sirius

Member
Hallo Christoph,

Mr. Christoph":452abnak schrieb:
Messe schon lange keine Wasserwerte mehr, da das Becken eigentlich problemlos läuft.
Das will ich gerne glauben, für mich ist eine Co2 Zugabe bei der Diskushaltung ohne Kontrolle der Werte etwas gedankenlos. Es gibt viele andere interessante Fische für so schöne Pflanzenbecken wie Deins.
Diskus reagieren empfindlich auf Co2 Werte über 18 - 20 mg/l. Dauerschäden sind da vorprogramiert.

Gruß Konrad
 
Hallo,

ich hoffe, dass die Disken nicht leiden. Werde die Tage die Wasserwerte durch einen Freund messen lassen.

Anbei noch das versprochene Bild.

Die Tenellus fängt langsam an zu treiben, die ersten Ausläufer sind sichtbar. Ich hoffe, dass sich der Rasen schnell schließt.

Herzliche Grüße Christoph
 

Anhänge

  • P1040331.JPG
    P1040331.JPG
    467,1 KB · Aufrufe: 666
So sieht es momentan aus.....

Guten Abend zusammen,

möchte Euch den aktuellen Zustand des Beckens nicht vorenthalten, aber macht Euch selber ein Urteil darüber :smile:

Das Becken läuft bei einem wöchentlichen Wasserwechsel von 40% sehr stabil. Zu Beginn hatte ich ein paar Probleme mit Pinselalgen, aber diese gingen wieder zurück.
Düngen tue ich momentan nur über CO2 und die Beleuchtung mittlerweile 2 x 80 Watt T5 brennt täglich 6h.

Verzeiht mir bitte die Qualität der Bilder, bin halt nur ein Amateur.

Auf der rechten Seite die Abtrennung zwischen dem Substrat, sowie die Ludwigia und das Hornkraut werden wahrscheinlich am Wochenende rausfliegen. Werde den Sand auffüllen und evtl. noch ein paar Steine setzen.
Denke aber, dass die Sandzone nicht lange Bestand haben wird und nur schwer freizuhalten sein wird, da die Tenellus echt wuchert. Naja , abwarten...

Für Anregungen und Kritik bin ich natürlich immer zu haben.

Wünsche allen noch einen schönen Abend.
Es grüßt Christoph :D :D
 

Anhänge

  • P1040650.JPG
    P1040650.JPG
    1 MB · Aufrufe: 595
  • P1040647.JPG
    P1040647.JPG
    661 KB · Aufrufe: 595
  • P1040653.JPG
    P1040653.JPG
    474,3 KB · Aufrufe: 595
  • P1040645.JPG
    P1040645.JPG
    439,2 KB · Aufrufe: 595
  • P1040646.JPG
    P1040646.JPG
    874,1 KB · Aufrufe: 595
Hallo zusammen ,
wollte euch nur mal ein neues Bild des Beckens präsentieren.
Freue mich natürlich über eure Rückmeldungen . Das Bild hat eine nicht so gute Qualität , da es schnell vom iPad gemacht wurde. Wünsche euch allen noch einen schönen Abend .
Herzliche Grüße Christoph



 

Ähnliche Themen

Oben