LED anfang-450L umbau?

omega

Well-Known Member
Hi,

ich klick die Links an, die andere posten, und lese Datenblätter. Ihr nicht?
Es gibt Sicherheitsdatenblätter, in denen drin steht, was in dem Zeugt drin ist, auch von dem Teil bei Conrad. Die Stoffe vergleiche man mit den Angaben von Cree. Großartiges Rumspekulieren braucht es dann nicht mehr.

Grüße, Markus
 

rrnetz

Member
Hi Omega
Ich lese auch Datenblätter und spekulieren tut auch keiner. Hast du dir dein Wissen im alleingang angeeignet, oder hast du auch mal andere Menschen gefragt wie was funktioniert oder wo was steht?
Wenn man nicht nachfragen kann, wozu gibt es daann ein Forum?
Nicht jeder kann alles wissen. Klar kann jeder alles selber nachschlagen, nur um schöne bunte Aquarienbilder zu sehen und nicht nachfragen wie jemand das gemacht hat und ohne mir Informationen zu holen brauch ich kein Forum.
Ein Forum sollte doch ein Ideen und Gedankenaustausch sein!

Frei nach Josh Billings
Erfahrung vermehrt unsere Weisheit, verringert aber nicht unsere Torheiten.

Mfg Rene
 

omega

Well-Known Member
Re:

Hi,

rrnetz":mybv4bet schrieb:
und spekulieren tut auch keiner.
ach, und was ist das:
hAnSI91":mybv4bet schrieb:
zudem da nichts von hoch Transparentstehz und nicht speziell für LEDs frei gegeben ist.würd ich wenn zum apl greifen.hört sich von der Beschreibung her am besten an.

Hast du dir dein Wissen im alleingang angeeignet
Das meiste, ja. Solange es keine Kortikalimplantate wie die der Borg gibt, wirst auch Du das müssen.

oder hast du auch mal andere Menschen gefragt wie was funktioniert oder wo was steht?
Schon, ja. Ab ca. 16 blieben meine Fragen aber zunehmend unbeantwortet. Also mußte ich beginnen, selbstständig zu recherchieren.

Wo was steht, habe ich geschrieben.
Was willst Du hören? Wäre es Dir etwa lieber, ich oder jemand anders schriebe: "Ja, nimm Produkt xy, das ist sicher." Du würdest mir oder dem anderen blind vertrauen?
Ich sehe nicht, was es daran rumzumeckern gibt, Dir und Jens zu zeigen, wie Ihr an die notwendige Information gelangt, damit Ihr eigenständig entscheiden könnt, ob ein Acryllack für LEDs taugt oder nicht. In die PDFs reinschauen darfst Du dann aber schon selber. Vorgelesen bekommst Du das Geschriebene nicht auch noch.

Ein Forum sollte doch ein Ideen und Gedankenaustausch sein!
Schon, aber erwarte von einem Aquarienforum doch bitte keine qualifizierte Antwort auf derartige Fragen. Warum fragst Du denn nicht einfach den Hersteller? Die Antwort hier dann zu posten, wäre für andere mit Sicherheit ein echter Gewinn. Oder sollen das wieder andere übernehmen?

Frei nach Josh Billings
Erfahrung vermehrt unsere Weisheit, verringert aber nicht unsere Torheiten.
Erfahrung kann man nur sich selbst aneignen, Erkenntnis kann man nur selbst erlangen. Versucht man, sie von anderen zu erwerben, äfft man sie im Grunde nur nach.

Grüße, Markus
 

Ähnliche Themen

Oben