algenbstimmung

moin

mein aq ist nun seit ca 2 wochen am einfahren. teilweise schossen die pflanzen regelrecht. dann kamen fadenalgen auf, welche aber seit gestern auch wieder verschwunden sind. und nun diese mir unbekannt alge.

wie auf den bildern zu erkennen ist, bildet eine art wolke an einigen pflanzen.

gruß Dennis

ggf kann ich wasserwerte nachreichen
 

Anhänge

  • CIMG2055.JPG
    CIMG2055.JPG
    620,6 KB · Aufrufe: 666
  • CIMG2054.JPG
    CIMG2054.JPG
    625 KB · Aufrufe: 675
  • CIMG2056.JPG
    CIMG2056.JPG
    606 KB · Aufrufe: 686

eumel6

Member
Hallo Dennis,

Spirogyra oder Oedogonium(Grünalgen). Wievel Watt/l Beleuchtung?
Zur Sicherheit der Identifizierung würde ich mich über eine kleine Algenprobe freuen.

gruß jo
 
hallo eumel

ich konnte heute die algen auf einen holzspiess aufdrehen.

theoretisch hab ich 3+54 watt auf brutto 240 liter. allerdings hab ich "ungünstige" reflektoren und eine starke wärmeentwicklung in der lampe, welche ja auch die lichtleistung reduziert.

schreib doch mal per pn deine adresse

gruß dennis
 
moin eumel

hast du ein tip für mich, was ich dagegen tun kann. zur zeit dünge ich nur so sporalisch.

gruß Dennis
 
Oben