Post Reply
7 posts • Page 1 of 1
Postby Johannes Fritz » 21 May 2016 18:18
Guten Tag liebe Freunde des bepflanzten Aquariums,
hier mein Anliegen: Habe ein Becken bekommen, welches ich zu starten gedenke. Lediglich folgendes Problem hat sich ergeben: An der Innenseite waren Glas"stege" befestigt, vermutlich um etwas zu tragen. (low-hanging fruit). Nach Entfernung derselben blieben Klebereste zurück, welche nicht mit Aceton, noch mit dem Ceranfeldschaber, noch mit dem "Silikonentferner" von L***i M**y vom Glas wegzubekommen waren. Vermutlich bringt es der Nagellackentferner hier auch nicht, habe es gleich gar nicht probiert.

Weiß jemand, wie man die Reste wegbekommt?

Vielen Danke im Voraus!
User avatar
Johannes Fritz
Posts: 35
Joined: 22 Jun 2015 06:36
Location: Laupheim
Feedback: 0 (0%)
Postby Johannes Fritz » 21 May 2016 18:20
Dank sollte das heißen.
User avatar
Johannes Fritz
Posts: 35
Joined: 22 Jun 2015 06:36
Location: Laupheim
Feedback: 0 (0%)
Postby Kippendreher » 21 May 2016 19:09
Hallo Johannes.
Als gelernter Gebäudereiniger hatte ich schon oft damit zu tun. Eigentlich müsste der Silikon mit den Klingen ab zu schaben sein. Du musst aber darauf achten, das die Klingen wirklich scharf sind. Billigzeug taugt meisstens nicht. Schau mal bei A.....n nach Glashobel, den Guten von Unger. Gut gehen auch die Abbrechklingen für Cuttermesser. Die sind gut zu greifen, da sie ja nur eine scharfe Seite haben. Beim schaben die Stelle immer gut feucht halten mit Spüliwasser und die Klinge schieben, nicht ziehen. Sonst verschmierst Du das gelöste Silikon. Und die Klinge nicht zu flach halten. So 45° zur Scheibe. Ist etwas mühselig, klappt aber ganz gut.
Gutes Gelingen!
Gruss Peter
User avatar
Kippendreher
Posts: 169
Joined: 04 Mar 2016 23:12
Location: Lipperland
Feedback: 20 (100%)
Postby Andreas M » 21 May 2016 19:24
Johannes Fritz wrote:An der Innenseite waren Glas"stege" befestigt, vermutlich um etwas zu tragen.

Hi,

ähm ... das waren jetzt aber keine Verstärkungsstreben zum abfangen des Wasserdrucks oder ...?

Andreas
Andreas M
Posts: 56
Joined: 26 Dec 2015 09:07
Feedback: 4 (100%)
Postby Johannes Fritz » 22 May 2016 09:32
Danke an Kippendreher, werde ich mal probieren. Mühseliger kann es sowieso nicht werden.
An Andreas M: Nun, das ist eine gute Frage. Die Dinger waren an den langen Seiten angebracht, etwa 3cm unter dem Rand und vielleicht 80cm lang, bei einer Gesamtlänge des Beckens von einem Meter. Habe die ehemalige Besitzerin gerade mal angeschrieben, soweit ich weiß, war das Becken nie bis oben voll, weil Schildkröten darin waren. Sie meint, da sei eine Abdeckung darauf gelegen.
User avatar
Johannes Fritz
Posts: 35
Joined: 22 Jun 2015 06:36
Location: Laupheim
Feedback: 0 (0%)
Postby Kippendreher » 22 May 2016 09:47
Glückwunsch Johannes,
Du hast die Längstreben entfernt. :? Die sind eigentlich dafür gedacht, dass sich die Frontscheibe bei gefülltem Becken durch den Wasserdruck sich nicht nach aussen wölbt. Das ist der eigentliche Sinn dieser Stege, nicht das man darauf Scheiben ablegt.
Ich würde die Stege wieder ankleben, falls noch vorhanden. Also das Silikon restlos entfernen und wieder kleben. Doppelte Arbeit.... Wie dick ist das Glas?
Btw: Ich heisse Peter :tnx:
Gruss Peter
User avatar
Kippendreher
Posts: 169
Joined: 04 Mar 2016 23:12
Location: Lipperland
Feedback: 20 (100%)
Postby Andreas M » 22 May 2016 09:54
Kippendreher wrote:Doppelte Arbeit.... Wie dick ist das Glas?

... und wie hoch ist das Becken?

Andreas
Andreas M
Posts: 56
Joined: 26 Dec 2015 09:07
Feedback: 4 (100%)
7 posts • Page 1 of 1

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 3 guests