Post Reply
7 posts • Page 1 of 1
Postby Sandyman » 31 Oct 2014 18:01
Hallo,
Für das große Becken meiner Frau kam eben ein Durchlauferhitzer an. Beim überfleigen des Manual bin ich etwas unsicher was den Einbau angeht da dies nicht näher erklärt wird.
Spielt es eine Rolle in welchen Schlauch das Teil gehängt wird? Also in den der das Wasser ansaugt oder jenen der das Wasser ins Becken pumpt.

org:
Insert the water back-flow pipes of the out-tank water filter .....


back-flow wird ja wohl Rückfluss bedeuten, nur von wo zurück? Vom Becken in den Filter oder vom Filter zurück ins Becken?

Hat da einer von euch Erfahrung?
Ich vermute das es gleichgültig ist, weiß es aber eben nicht..

Vielen Dank, Dirk
Lieben Gruß, Dirk
Sandyman
Posts: 68
Joined: 27 Aug 2010 19:41
Location: Kappeln
Feedback: 6 (100%)
Postby Andi1507 » 02 Nov 2014 14:46
Das ist die Rückfluss Leitung. Ganz egal ist das nicht, die Wärmeverluste wären größer wenn du das Wasser vor dem Filter erhitzt, denke ich.
Andi1507
Posts: 36
Joined: 06 Oct 2014 09:57
Feedback: 0 (0%)
Postby droppar » 02 Nov 2014 16:30
Hi Dirk,

Auf jeden Fall in die Druckseite (= nach dem Filter), ich baue persönlich nichts zwischen Aquarium und Saugseite vom Filter, wenn da ein Zwischenteil undicht wird, läuft nur alles voll.

Ganz wichtig ist auch, dass du den Jebo niemals horizontal einbaust, sondern immer senkrecht (falls nicht senkrecht geht, dann mit Gefälle).
Der hat nämlich nur auf einer Seite nen Tempfühler und kocht dir sonst das Wasser bzw. sich zu Tode.
Der Tempfühler ist auf der gegenüber liegenden Seite vom Einstellknopf, also Wasser unten (=Seite mit orangem Einstellrad) rein und oben raus.
Dann funktioniert das Teil auch recht prächtig (meiner läuft seit 1Jahr++ ohne Probleme)

Knut hat schonmal son Teil zerlegt:
technik/achtung-bei-hydor-eth-heizern-t20148-15.html

Grüßle,
rob
Grüßle,
~rob
User avatar
droppar
Posts: 371
Joined: 23 Jan 2013 11:59
Location: München
Feedback: 40 (100%)
Postby Sandyman » 16 Nov 2014 14:13
hallo rob,
und vielen Dank. Soeben kamen wir dazu den Heizer zu installieren. Hofffen wir mal das er einfach nur seinen Dienst tut - davon gehe ich aber aus.

Schönen Sonntag, Dirk

Lieben Gruß, Dirk
Sandyman
Posts: 68
Joined: 27 Aug 2010 19:41
Location: Kappeln
Feedback: 6 (100%)
Postby java97 » 26 Dec 2015 12:02
Hallo Dirk,
Bist Du nach wie vor zufrieden mit dem Teil?
Gibt´s sonst noch jemanden, der Erfahrungen mit diesem Durchlaufheizer hat?
schöne Grüße
Volker
java97
Posts: 4543
Joined: 10 Sep 2009 08:00
Feedback: 12 (100%)
Postby droppar » 26 Dec 2015 14:11
Hellu Volker,

Meiner läuft jetzt schon seit 2 Jahren+ ohne Probleme.
Er hängt immernoch "nur" im Gefälle aber funktioniert ohne Probs und hält das Wasser auf 23°C.
2-3x im Jahr geh ich mit der Schlauchbürste durch die Schläuche, da wird der dann auch innen mal wieder sauber - aber auch sonst keine Probleme.
Grüßle,
~rob
User avatar
droppar
Posts: 371
Joined: 23 Jan 2013 11:59
Location: München
Feedback: 40 (100%)
Postby java97 » 27 Dec 2015 00:52
Hi rob,
Super, danke!
schöne Grüße
Volker
java97
Posts: 4543
Joined: 10 Sep 2009 08:00
Feedback: 12 (100%)
7 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Sonden Durchlaufzelle installation
by Matze222 » 06 May 2010 10:38
2 270 by Matze222 View the latest post
06 May 2010 22:24
Installation CO2 Aussenreaktor / Reinigung
by Panscher » 27 Aug 2013 11:00
2 403 by Panscher View the latest post
27 Aug 2013 14:07
Blasen pro Sekunde bei einer Hefe"Anlage" einstellbar?
by Larsmd » 15 Oct 2008 20:03
4 872 by Bino-Man View the latest post
16 Oct 2008 07:22
Suche Weiße "Sicherheits"unterlage für 60cm Becken
by MarcelD » 08 May 2009 08:36
23 1740 by Anika View the latest post
31 Aug 2010 13:23
Außenfilter "auslaufsicher" machen, oder besser Innenfilter?
by MoonPie » 20 Oct 2014 16:21
7 2541 by Plantamaniac View the latest post
21 Oct 2014 17:42

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests