Antworten
1 Beitrag • Seite 1 von 1
Beitragvon Biotoecus » 15 Sep 2018 14:24
Moin,

seit etwa 17 Jahren betreibe ich UOA Anlagen.
Angefangen mit einer 380 Liter pro Tag von Ebay.
Gesteigert auf eine 500 GPD von einem namhaften Mitglied.
Die muckte nach Membran- und Filterwechsel nur rum bis dann die zweite Membrane auch mal funktionierte.
Gebraucht eine Merlin gekauft von einem anderen namhaften Mitglied.
Sehr geil.
Bis zum Membranwechsel.
Neue Membranen bestellt bei einem anderen namhaften Mitglied.
Membranen liegen lassen wegen keinem Bedarf.
Membranen eingebaut drei Monate nach Lieferung: Alles Scheisse. 170 µs/cm.
Beschwerde brachte nichts, ich hätte die Membranen nicht rechtzeitig eingebaut und die wären dann überlagert.
Merlin still gelegt.
Also ne Osmofr.... bestellt mit 600 GPD.
Nach zwei Jahren nun Ersatzteile geordert.
Nichts passt.
Neue Membranen und Filter bei für die Merlin bestellt (nicht bei einem namhaften Mitglied).
Heute eingebaut.
Leitfähigkeit ~ 45µs/cm.

Fazit UOA ist echt schwierig! :D

Beste Grüße
Martin
Every generation got it´s own disease..................
Jede hinreichend fortschrittliche Aquaristik ist von Magie nicht zu unterscheiden!
Wenn etwas nicht funktioniert, probier was anderes, vielleicht geht das auch voll in die Hose!
Biotoecus
Beiträge: 2869
Registriert: 04 Feb 2008 15:09
Wohnort: Hannover
Bewertungen: 3 (100%)
1 Beitrag • Seite 1 von 1

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste