Antworten
3 Beiträge • Seite 1 von 1
Beitragvon darkwing-duck » 30 Apr 2018 11:03
Guten Tag,

ich heiße Marco und lese mich seid einigen Wochen durchs Forum. Habe schon einige Aquarien gehabt (Süßwasser Gesellschaftsbecken, Garnelenbeckeb und bis vor einigen Monaten ein
In meinen bisherigen Süsswasserbecken waren Pflanzen eher nebensächlich.

Da ich irgendwie nicht von gefüllten Glasbecken lassen kann, plane ich nun ein kleines Aqua Scape im Wohnzimmer mit Garnelen und Schnecken als Besatz.

Folgende Technik ist geplant und ich hätte gerne mal eure Meinung zum Setup:

Aquarium: Scapers Tank 35l
Beleuchtung: Chihiros Serie-A 401 - 40 cm
Filter: Aquael Versamax FZN-1 Hangon
CO2 Anlage

Da das Becken auf einem Wohnzimmerschrank steht, kann es nur ein Hang On Filter sein aus Platzgründen (Muss die gasflasche schon irgendwo unterkriegen. :D )

Hardscape und Pflanzentechnisch schaue ich zwar munter Beispiele von euren wunderschönen Scapes, habe aber im Moment noch keinen Plan. Möchte deshalb möglichst variabel sein.

Gibt es noch Anregungen? Bin mir beim Filter noch nicht sicher ob ich nicht den FZN-2 Filter nehmen soll oder ob der zu groß ist.

Freue mich schon auf eure Anregungen
Viele Grüße
Marco
darkwing-duck
Beiträge: 10
Registriert: 30 Apr 2018 10:33
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon unbekannt1984 » 30 Apr 2018 12:30
Hallo Marco,

darkwing-duck hat geschrieben:Da das Becken auf einem Wohnzimmerschrank steht, kann es nur ein Hang On Filter sein aus Platzgründen (Muss die gasflasche schon irgendwo unterkriegen. :D

also ein Innenfilter würde außen noch weniger Platz wegnehmen (dafür halt innen).

Ein großes Problem bei den meisten Hang-On Filtern ist der Auslauf, dieser ist dann als Wasserrutsche ausgelegt, wo das Wasser einen dünnen Film mit hoher Fließgeschwindigkeit bildet. Hierdurch geht CO2 verloren (was du dann entsprechend mehr zuführen musst).
Der Scapers-Flow von Dennerle ist in diesem Punkt besser als die meisten Hang-On Filter.

Ein anderer Punkt sind Vibrationen des Filters. Wenn du empfindlich für Geräusche bist, dann könnte dich das stören.

Bin mir beim Filter noch nicht sicher ob ich nicht den FZN-2 Filter nehmen soll oder ob der zu groß ist.

Für ein paar Garnelen und Schnecken brauchst du keinen großartigen Filter, manche Leute hier betreiben Ihre Becken "lediglich gerührt" - die Pflanzen (sofern ausreichend vorhanden) entsorgen die Ausscheidungen der Tiere.
Mit freundlichen Grüßen,
Torsten

"Which mindset is right? Mine, of course. People who disagree with me are by definition crazy. (Until I change my mind, when they can suddenly become upstanding citizens. I'm flexible, and not black-and-white.)" (Linus Torvalds)
unbekannt1984
Beiträge: 938
Registriert: 15 Nov 2017 13:10
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon darkwing-duck » 30 Apr 2018 13:03
Danke, dann reicht auch der kleinere Hang On... schaue mir den Scapers Flow noch mal an. Hab nur einiges Schlechtes gelesen.

Schrank ist hinten an der Wand, könnte also den Filter nicht störend hinten dran hängen. Hab eh Milchglasfolie für die Rückwand geplant.

Danke für die Tips
darkwing-duck
Beiträge: 10
Registriert: 30 Apr 2018 10:33
Bewertungen: 0 (0%)
3 Beiträge • Seite 1 von 1
Ähnliche Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag
Außenfilter für 50 L Scapers Tank
von zille » 12 Nov 2014 09:37
7 1300 von Neuling Neuester Beitrag
16 Nov 2014 08:55
Lily Pipe für Scapers Tank
Dateianhang von Schmarsi » 17 Aug 2015 19:49
2 581 von TilmanBaumann Neuester Beitrag
27 Okt 2017 16:14
Scapers Tank: Rucksackfilter und Abdeckscheibe?
Dateianhang von Vox » 22 Feb 2018 18:56
16 696 von darkwing-duck Neuester Beitrag
14 Mai 2018 18:58
Suche Licht und Filter für Scapers Tank 55l
von dali » 27 Jan 2018 13:51
28 900 von dali Neuester Beitrag
01 Feb 2018 17:56
35L Scapers Tank Tropica CO2 Einbringung + Beleuchtung
Dateianhang von Matti533 » 19 Mai 2018 14:57
28 740 von Matti533 Neuester Beitrag
17 Jun 2018 11:33

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste