Post Reply
5 posts • Page 1 of 1
Postby pepi1982 » 02 Feb 2013 17:46
Moin! Hab mal wieder ein paar Fragen an euch, würde mich über Hilfe freuen^^

So, da meine Beleuchtung zu schwach ist (2x 18W T8 inkl. Reflektoren 112 L), habe ich mich gegen eine Co2-Anlage entschieden & probier mein Glück mit Easy Carbo. Nur lese ich überall das es sehr gut gegen Algen hilft, finde ich gut aber in erster Linie soll es CO2 ins Becken bringen. Hab hier vom JBL-Testkoffer eine ph/KH-Tabelle zum ermitteln des CO2-Wertes rumliegen, ist die zu 100% zuverlässig? Voraussetzung ist natürlich das ich die beiden Werte vorher richtig messe....is klar! Da ich mit Quellwasser pansche, kann ich mir den pH-Wert zwischen 6 bis 7,5 im Endeffekt raussuchen, da meine Fische da anspruchslos sind. Ein Co2 Dauertest wäre daher wohl sinnvoll, falls ich mal falsch berechne, net das die Fische oben schwimmen^^

Zudem habe ich mir Easy Life Pro fito als Dünger bestellt, da zwecks Lichtmangel der NPK-Dünger ja auch wegfällt. Hat jemand Erfahrung damit & kann eine Empfehlung bezüglich der Düngemenge geben? Wenn ihr mehr Angaben braucht, dann kann ich morgen nach dem Nachtdienst paar Werte, Pflanzennamen etc. nachreichen, dafür fehlt mir gerade die Zeit :keule:

Meint ihr ich komme mit den beiden Komponenten hin um dauerhaft guten Wachstum sowie gesunde Pflanzen zu ziehen?

Danke schon mal

In diesem Sinne

Gruß Sebastian
User avatar
pepi1982
Posts: 24
Joined: 16 Jan 2013 12:14
Feedback: 1 (100%)
Postby lenka007 » 02 Feb 2013 18:35
Hallo Sebastian,

Wie von so vielen schon missverstanden, ist easy carbo kein co2 Dünger sondern ein Desinfektionsmittel und ersetzt eine Druckgasanlange auf keinen Fall...

Dazu gibt es schon jede Menge Statements, sei es hier Forum oder über die Google Suche...

Mfg Dominik
Gruß Dominik

Facebook EastSideAquascaping
Mein youtube Kanal mit vielen Aquarienvideos...
http://www.youtube.com/user/lenkadj
User avatar
lenka007
Posts: 363
Joined: 21 Jan 2012 01:44
Feedback: 17 (100%)
Postby derluebarser » 02 Feb 2013 18:39
Hallo Sebastian,

ich muss dir leider deine Illusionen bezüglich Easy Carbo und CO2 Eintrag in dein Becken.

Als CO2-Quelle bzw. -Ersatz ist Easy Carbo nicht geeignet.....
es wird von den Händlern gerne propagandiert, entspricht aber nicht der Realität.

Zum kurzzeitigen "Puschen" deines Pflanzenwuchses, bzw. zur Algenbekämpfung ist es durchaus geeignet.
Zum dauerhaften Einsatz eher weniger.

Denn im Grunde genommen ist Easy-Carbo ein Desinfektionsmittel....bei dessen Aufspaltung O2 in CO2 umgewandelt wird.
Das ist auch der Grund dafür, das EC möglichst morgens nach dem Licht einschalten dosiert werden soll, um einen Sauerstoff-Mangel im Becken vorzubeugen.

Den CO2-Dauertest kannst du dir ebenfalls sparen, da dieser dir nicht das durch das EC eingebrachte CO2 misst.


*edit*
Dominik war schneller.... :smile:

Allerdings funktionieren Becken mit moderater Beleuchtung und entsprechender Bepflanzung durchaus auch ohne CO2....
Gruß Stephan

"Das Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht."

Afrikanisches Sprichwort
User avatar
derluebarser
Posts: 686
Joined: 02 Oct 2011 06:24
Location: im grünen Brandenburg
Feedback: 22 (100%)
Postby pepi1982 » 03 Feb 2013 15:53
Ok, dann mal Danke für eure Antworten! Dann werden wir es erstmal vorsichtig ausprobieren und wohl doch auf kurz oder lang eine CO2-Anlage kaufen bzw. basteln falls sich der Pflanzenwuchs einstellen sollte. Wir benutzen es seit 2 Tagen und es scheint eine kleine Verbesserung am Pflanzenwuchs erkennbar, kann natürlich auch am Pro Fito liegen^^

Haben beim kauf der Pflanzen extra auf Halbschatten geachtet, außer beim Kubanisches Perlkraut (Hemianthus callitrichoides "Cuba") werden wir wohl eingehen, hat Freundin gestern ganz stolz angetragen. Sehr schöne Pflanze, mal schauen ob wir sie halten können.

Gruß Sebastian
User avatar
pepi1982
Posts: 24
Joined: 16 Jan 2013 12:14
Feedback: 1 (100%)
Postby derluebarser » 03 Feb 2013 16:13
....gerade das hcc zickt bei nicht genügendem Licht und zuwenig Makronährstoffen rum.
Glaube nicht, das du das unter den gegebenen Umständen auf Dauer kultivieren kannst....

Die alleinige Anschaffung einer CO2-Anlage wird dir allerdings auch nicht zu besserem Wuchs verhelfen.....dazu braucht es auch genügend Licht, sowie Mikro- und Makronährstoffe....

Und die sichtbare Veränderung würde ich definitiv dem Easy Carbo zugute halten.....aber auf Dauer wirst du entweder lediglich anspruchslose Pflanzen und Moose pflegen können...oder durch Optimierung deiner Düngung und Beleuchtung.
Gruß Stephan

"Das Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht."

Afrikanisches Sprichwort
User avatar
derluebarser
Posts: 686
Joined: 02 Oct 2011 06:24
Location: im grünen Brandenburg
Feedback: 22 (100%)
5 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Düngen Easy Carbo + Fosfo
by Nylo » 05 Feb 2011 21:56
6 1024 by Roger View the latest post
22 Feb 2011 22:35
Düngen oder Easy Carbo?
by skreemz » 12 May 2013 12:07
3 559 by Tigger99 View the latest post
15 May 2013 19:08
Easy Life Pro Fito - Dosis erhöhen?
by Fred59 » 13 Nov 2018 22:06
1 425 by Fred59 View the latest post
06 Jan 2019 19:59
Benutzt wer Easy Life ProFito und Easy Life Carbo?
by rauxxiys7 » 22 Jun 2011 20:09
10 11583 by Aniuk View the latest post
23 Jun 2011 14:55
Easy Carbo
by Subsub » 15 Dec 2007 20:43
100 59788 by Öhrchen View the latest post
02 Aug 2016 22:12

Who is online

Users browsing this forum: Bing [Bot] and 5 guests