Post Reply
4 posts • Page 1 of 1
Postby AriE » 29 Jun 2017 18:42
Schönen Guten Abend,

seit einiger Zeit läuft jetzt mein kleines Aquarium. Leider nicht ganz ohne, auch wenn es nur kleine sind, Probleme.

Ich fange einfach mal an.
Mein Aquarium (ScapersTank 50) ist seit März diesen Jahres in Betrieb. Pflanzen wachsen soweit ganz gut (könnte aber besser sein) und von Zeit zu Zeit treten grüne Punktalgen auf und "Staub" ist auf den Scheiben/Glaswaren zu erkennen. Gleichzeitig merke ich über meine Wassertests, dass sich unheimlich viel K+ im Laufe der Woche im Aquarium anhäuft (>20). Stehen die Algen damit in Verbindung und was kann ich gegen die Anreicherung mit K+ tun?

Hier noch einige Eckdaten zum AQ:
Allgemein:
  • Dennerle ScaperTank 50 (ca 45 l)
    Dennerle Scapers Sky 8000k, 24 Watt
    DIY CO2 mit Nachtabschaltung
    Soil Bodengrund
Pflanzen:
  • Ludwigia "Rubin"
    Limnophila sessiliflora
    Valisneria sp.
    Staurogyne repens
    Elocharis sp. "mini"
    Phoenixmoos (nach jahrelanger Trockenheit auf dem Mangrovenholz wieder zum Leben erwacht)
    (wahrscheinlich irgendein) Wasserkelch
Besatz:
  • Yellow Fore Zwerggarnelen
    TDS/PHS/Blasenschnecken
Wasserwechsel: wöchentlich, 30 %, und jeden Tag ein wenig beim Futterreste absaugen
Düngung: täglich
  • 3ml Aquarebell Makro Spezial N
    3ml Makro Basic Phosphat
    1ml Mikro Spezial Flowgrow
    (-> alles brav nach Nährstoffrechner)
Wasserwerte:
pH: 6,2
KH: 2
GH: 7
NO2: 0,04
NO3: 3,0
NH4: 0
Fe: 0,15
K: 8
Mg: 3
PO4: 0,02
CO2: >16 (danach war ein Test leer), errechnet 35 (ich weiß nicht, ob meine Formel stimmt)
Temp: 26,5

gestern war Wasserwechsel: danach war K+ bei 2,8. Dann mit o. g. Düngern gedüngt -> heute der Wert bei 8 (nach einer Düngung).
Was kann ich tun? Andere Pflanzen? Andere Dünger?

Vielen Dank im Voraus .
Beste Grüße
Ari

Attachments

AriE
Posts: 2
Joined: 29 Jun 2017 17:54
Feedback: 0 (0%)
Postby Tassine » 30 Jun 2017 05:47
Hallo Ari,

zuerst einmal: hübsches kleines Becken hast Du da! Gefällt mir sehr gut. :thumbs:

Zu Deinen Problemen:

Du verwendest den AR M.Sp. N, damit gibst Du schon eine ganze Menge K mit ins Aquarium. Besser wäre ein Kaliumfreier Stickstoffdünger wie AR GH Boost N.

Welches Soil hast Du verwendet? Vielleicht hat das mit der Zeit K gespeichert und gibt das jetzt ab?

Einfacher finde ich, wöchentlich nach dem WW auf die gewünschten Zielwerte aufzudüngen und dann bis zum nächsten WW auslaufen zu lassen. Wie sehen Deine Zielwerte aus? Du solltest die Werte so anpassen, dass Ca:Mg 3:1 und Mg:K 2:1 sind. Mg kannst Du ganz simpel mit Bittersalz (Baumarkt) erhöhen.
Die Temperatur würde ich auf 24 Grad einstellen.

Sind die Wasserwerte, die Du angibst im Aqua gemessen, oder sind das deine Werte vom Versorger?
Viele Grüße aus Thüringen,
Anja
User avatar
Tassine
Posts: 178
Joined: 08 Feb 2016 16:00
Location: Zeulenroda-Triebes
Feedback: 5 (100%)
Postby garnele1234 » 01 Jul 2017 02:10
Hi,

sag mal, du hast nicht zufällig ADA Soil drinnen? Ich habe in einem einzigen Aquarium (zum Glück nur 40L) Soil und damit nur Probleme und wie du nach drei Tagen, nach dem WW von 5mg/l K auf über 15mg/l. Dazu kommt, dass ich in dem Becken ohne Stickstoffstoff Düngung seit 6 Monaten einen Wert von ca. 25mg/l Nitrat habe, den Phosphatwert aber absolut nicht hoch bekomme. In den Becken leben lediglich ca. 10 Yellow fires...... Ich warte nur drauf, dass ich Zeit habe und dann werde ich es auf Sand umstellen, wie alle anderen.

Das Soil ist übrigens 8 Monate alt.

mfg Andi
garnele1234
Posts: 1114
Joined: 18 May 2013 10:42
Feedback: 131 (96%)
Postby AriE » 03 Jul 2017 20:43
Guten Abend,

Vielen Dank für die Antworten.
In jedem meiner Dünger ist leider K drin. Muss ich mir mal was anderes überlegen.

Die Werte sind im AQ gemessen.
Das Soil ist das Glasgarden Adventure.

Zielwerte habe ich nicht explizit formuliert. Die Pflanzen sollen nur ordentlich wachsen.

Im Allgemeinen ist K+ ja einer der häufigsten Elemente im Pflanzensaft und ich verstehe nicht, warum das K im Verhältnis weniger aufgenommen wird als die anderen Nährstoffe (Phosphat ist 24h nach der Düngung kaum mehr nachweisbar).

Gibt es andere Pflanzen, die mehr K ziehen?
AriE
Posts: 2
Joined: 29 Jun 2017 17:54
Feedback: 0 (0%)
4 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Anreicherung von Nährstoffen? Umstellung?
by roadrunner79 » 20 Apr 2010 18:57
5 700 by roadrunner79 View the latest post
03 May 2010 20:04
Optimierung meines Düngesystems / Anreicherung Kalium
by Claus1983 » 11 Jun 2015 09:01
11 1043 by Claus1983 View the latest post
12 Jun 2015 12:51
Mg-Anreicherung über längere Zeit möglich?
by m33fischli » 19 Jun 2016 16:43
2 361 by m33fischli View the latest post
20 Jun 2016 08:36

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 12 guests