Aktueller Inhalt von WolfgangR

  1. W

    Handeln nötig?

    Hallo, irgendwas stimmt nicht bei Deinen Angaben zur Wasserchemie. 30er CO2 Indikatorlösung hellgrün; KH 5 und ph 7,8 kann nicht sein. Hier müsste der ph-Wert rechnerisch viel niedriger sein Prüf hier nochmal nach. Ausserdem ist die Lichtintensität mit 80 Lumen/Watt in der Einfahrphase...
  2. W

    Grüne Kahmhaut, starker grüner Algenwuchs auf Deko und Scheiben

    Hallo Timo, die Pflanzenmasse erhöhen bedeutet eben nicht, noch eine Solitärpflanze einzusetzen sondern eine größere Menge stark und schnellwachsender Planzen (z.b. Wasserpest, Wasserfreund, Rotala oder Schwimmpflanzen wie Ceratropteris. Ggf. kannst Du die später, wenn das Becken stabil läuft...
  3. W

    Hilfe: suche passende Nachtabschaltung für meine erste Co2 Anlage

    Hallo, da kannst Du im Prinzip jede handelsübliche Nachtabschaltung eines bekannten Aquaristik-Herstellers nehmen. Mir ist nicht bekannt, dass es da große Qualitätsunterschiede gibt. Gruß Wolfgang
  4. W

    Bartalgen, Fadenalgen, alles Alge oder was?!

    Hallo Welsfreund, Bei den Zielwerten handelt es sich um Anhaltspunkte, die für ein stark beleuchtetes und stark -vor allem stark mit verbrauchshungrigen Pflanzen - betriebenes Becken, das sich nicht in der Einlaufphase befindet, gelten. Es gilt nicht nur "jeder Jeck ist anders" sondern auch...
  5. W

    Bartalgen, Fadenalgen, alles Alge oder was?!

    Hallo Welsfreund, ich wiederhole mich: Wenn Du jetzt weiter Nitrat zudüngst, wirst Du Deine Algen nicht loswerden. Belasse es beim Entfernen der Keramikkugeln und beobachte dann zunächst mal die Entwicklung. Wenn Du schon unbedingt meinst, zudüngen zu müssen, dann höchstens ein Drittel der...
  6. W

    Bartalgen, Fadenalgen, alles Alge oder was?!

    Hallo, wenn Du nicht weißt, wo Du die schnellwachsenden Pflanzen einpflanzen möchtest, könntest Du vorübergehend zum Beispiel Hornkraut oder Wasserpest einfach an der Wasseroberfläche fluten lassen. Außerdem sehe ich entlang der Rückwand noch gut Platz zum Einpflanzen
  7. W

    Bartalgen, Fadenalgen, alles Alge oder was?!

    Hallo, die sogenannten optimalen Bereiche sind für jedes Becken anders. Ein sparsam mit vorwiegend langsam wachsenden Pflanzen betriebenes Aquarium in der Einfahrphase benötigt erheblich weniger Nährstoffe als ein eingefahrenes stark bepflanztes Becken. Deine Pflanzen können die üppig...
  8. W

    Bartalgen, Fadenalgen, alles Alge oder was?!

    Hallo Welsfreund, was mir grundsätzlich auffällt ist, dass Du relativ hohe Nährstoffkonzentrationen im Wasser bei eher schwacher Bepflanzung (Menge und Pflanzenarten) fährst. Ich würde als erste Hilfemaßnahmen die Wasserwechselintervalle verkürzen (mindestens 2x die Woche) und vor allem die...
  9. W

    Aqualumix Anschaffung wegen zu wenig Licht im Aquarium

    Hallo Andi, Du kannst auf den Juwel-Becken auch zwei Leuchten montieren. Dafür gibt es bei juwel extra schmale Klappensätze Du hast dann die Wahl zwischen zwei T5-Lampen (mit insgesamt 4 Röhren) oder zwei Helialux Spectrum LED-Leuchten. Gruß Wolfgang
  10. W

    Glossostigma elatinoides mit 30lm/Liter möglich?

    Hallo Chris, von den 30 Lumen kommen am Bodengrund sehr wahrscheinlich maximal 25 Lumen an. Das ist für einen dichten kompakten Glosso-Teppich eindeutig zu wenig. Evtl. würde Monte-Carlo gehen - besser noch Cryptocoryne parva (beide Pflanzen dürften natürlich nicht z.b. durch überhängenden...
  11. W

    Braun und Grünalgen

    Hallo Tom, nochmal: wir brauchen Infos über die gemessenen Wasserwerte (vor allem Nitrat, Phosphat und Eisen. Die Verwendung des Rechners gibt nur Anhaltswerte; was Dein Aquarium tatsächlich benötigt und wie Du somit die Düngegaben gestaltest, kannst u nur durch mehrfache Messungen im...
  12. W

    Braun und Grünalgen

    Hallo Tom, dass Du so wenig Antworten erhälst liegt daran, dass Du uns zu wenig Infos gibst. Vor allem und in erster Linie: Wie sind Deine ermittelten Wasserwerte hinsichtlich Makro-und Mikronährstoffen? Warum verwendest Du Silikat Ex? Täuscht das oder ist Dein CO-2-Test eher türkis als grün...
  13. W

    Welche Pflanzen sind diese?

    Hallo Adrian, Die erste dürfte eine Cryptocoryne (nevillii oder wendtii) sein Gruß Wolfgang
  14. W

    Besatzvorschläge für 300 l

    Hallo Basti, die KH ist nur ein Teil der Gesamthärte. Ich weiß nicht, wie das in Berlin ist. In unserer Region gibt es in den Aquariengeschäften Osmosewasser für rd. 20 Cent/Liter - wenn Du Dir keine Osmoseanlage anschaffen möchtest. Bei einem Teilwasserwechsel von z.b. 80 Litern würdest Du 40...
  15. W

    Besatzvorschläge für 300 l

    Hallo Basti, wie ich hier mitbekommen habe, gilt das Berliner Wasser als Betonwasser. Wenn Du es nicht mit Osmosewasser verschneiden möchtest, kannst Du Dich zumindest von Rotkopfsalmlern als Besatz verabsschieden. Such Dir Fische, die hartes Wasser mögen (z.b. Regenbogenfische) Gruß Wolfgang
Oben