Antworten
1 Beitrag • Seite 1 von 1
Beitragvon moskal » 09 Feb 2019 12:16
Hallo,

schöne Pflanze, vermehrt sich leider nur über Samen. Netterweise ist es eine der wenigen Cryptocorynen die sich selbst bestäuben können nur ist es noch nicht ganz gelöst, wie man die Sämlinge dann wirklich groß bekommt. Die meisten bleiben irgendwo knapp nach der Keimblattphase in der Entwicklung stecken und das zum Teil über Jahre. Dafür bilden sie sehr sehr viele Wurzeln. Es könnte sein, daß sie eine submerse phase mit klarem kühlem Wasser, Strömung und mehr Nährstoffen brauchen.

Gruß, helmut
Benutzeravatar
moskal
Beiträge: 1089
Registriert: 18 Mär 2008 15:44
Wohnort: Stuttgart
Bewertungen: 12 (100%)
1 Beitrag • Seite 1 von 1
Ähnliche Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag
Cryptocoryne wendtii emers
Dateianhang von zikamoi » 19 Nov 2011 10:48
8 1424 von Sumpfheini Neuester Beitrag
23 Apr 2012 07:53
Emers Cryptocoryne halten !
von rheiner » 21 Feb 2014 16:19
4 775 von rheiner Neuester Beitrag
22 Feb 2014 09:24
Emerse Haltung von Cryptocoryne crispatula var. balansae
von labmaster » 27 Jan 2012 08:05
3 712 von Sumpfheini Neuester Beitrag
27 Jan 2012 22:09

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast