Post Reply
23 posts • Page 1 of 2
Postby Gast » 07 Jan 2012 15:59
Hallo,

ich habe von einem Bekannten diese Pflanze hier bekommen, er weiss aber nicht wie sie heisst. Kann hier jemand vielleicht erkennen und bestimmen, welche es ist.

Selbst habe ich es über Seiten im Internet nicht geschafft sie zu identifizieren.



Liebe Grüße, Manuela
Gast
Feedback: 0 (0%)
Postby Sumpfheini » 07 Jan 2012 16:17
Hallo Manuela,

ich kann zu wenig Details (Blattanordnung usw.) von der Pflanze erkennen. Könntest du Fotos von einzelnen Stängeln machen? Wie lang und breit ist ein einzelnes Blatt ungefähr?

Gruß
Heiko
User avatar
Sumpfheini
Team Flowgrow
Posts: 5225
Joined: 04 Sep 2007 09:20
Location: Braunschweig
Feedback: 2 (100%)
Postby Gast » 07 Jan 2012 16:38
Hallo,

hier wächst sie durch die Wasseroberfläche hindurch



also hier noch mehr Fotos. Die Pflanze ist bei mit im Moment schon 2 cm über die Wasseroberfläche gewachsen, insgesamte Beckenhöhe ist 45 cm. Die einzelnen Blätter sind unregelmäßig lang von 3cm bis zu 9 cm ungefähr. Die Blattbreite ca. 4 Millimeter, manche sind an der Blattunterseite sogar leicht rötlich bzw lila.Die Pflanze wächst mäßig, also nicht sehr schnell.



Gast
Feedback: 0 (0%)
Postby Anja » 07 Jan 2012 16:50
Hallo,

für mich sieht sie nach Pogostemon stellatus 'Octopus' aus.
Viele Grüße
Anja
User avatar
Anja
Posts: 509
Joined: 11 Jan 2009 21:26
Feedback: 44 (100%)
Postby Jens H. » 07 Jan 2012 19:03
Hallo,

ich kultiviere Pogostemon stellatus "Octupus" schon seit längerem.
Ich kenne sie bisher nur flutend und tippe auf Pogostemon stellatus (normale Form).
Unter stärkerer Beleuchtung und CO2 (oder vorhanden?) erhält sie das tolle Aussehen und
bildet so schnell keine emersen Triebe.

BG. Jens
Jens H.
Posts: 70
Joined: 08 Jan 2011 18:52
Feedback: 1 (100%)
Postby Sumpfheini » 07 Jan 2012 19:07
Hi zusammen,

also Pogostemon auf jeden Fall; ich kenne mich aber zu wenig mit den stellatus-Formen und der 'Octopus' aus.
@Anja und Jens: Hat P. 'Octopus' in der submersen Form evtl. durchweg weniger Blätter pro Quirl als "normale" P. stellatus?

Gruß
Heiko
User avatar
Sumpfheini
Team Flowgrow
Posts: 5225
Joined: 04 Sep 2007 09:20
Location: Braunschweig
Feedback: 2 (100%)
Postby Jens H. » 07 Jan 2012 19:34
Hi Heiko,

P. Octupus hat bei mir maximal 6 Blätter pro Quirl, wogegen die normale Form bis zu 10 haben kann.
P. Octupus wird bei mir auch nicht rötlich.

BG. Jens
Jens H.
Posts: 70
Joined: 08 Jan 2011 18:52
Feedback: 1 (100%)
Postby Gast » 08 Jan 2012 01:17
Hallo zusammen,

also in meinem Becken bekommt sie 0,33Watt pro Liter an Licht, und auch CO2 zwischen 10 und 20mg pro Liter.
Sie ist hauptsächlich sehr saftig/hell grün und wie schon beschrieben auf den Blattunterseiten wirklich nur einen Hauch von rot/lila.

Ich habe sie erst kürzlich ins Becken bekommen und werde mal sehen wie sie sich entwickelt und berichten.

Vielleicht kennt ja jemand mit 100%tiger Sicherheit ihren Namen. Ich selber hatte jedoch auch Pogostemon unter Verdacht, aber welche isses nur... :? :? :?
Gast
Feedback: 0 (0%)
Postby Sumpfheini » 08 Jan 2012 14:52
Hi,
hier hatte Anja P. st. 'Octopus' vorgestellt:
neue-und-besondere-wasserpflanzen/pogostemon-stellatus-octopus-t15470.html
Blattunterseiten hell lila, Blätter bei viel Licht rötlich. Falls sich nicht unterschiedliche Octopusse herumtreiben, hat die rein grüne Färbung von Jens' 'O.' wohl was mit anderen Wuchsbedingungen zu tun.

@Manuela: Wie viele Blätter (von-bis) pro Stängelknoten haben die eindeutig submersen Triebe von deinem Pogostemon? (Auf deinen Fotos Nr. 2 - 5 scheint die Pflanze in der emersen Form zu sein)

Die Octopusvermutung würde sich am besten testen lassen durch Vergleichskultur mit eindeutigem 'Octopus'.

Gruß
Heiko
User avatar
Sumpfheini
Team Flowgrow
Posts: 5225
Joined: 04 Sep 2007 09:20
Location: Braunschweig
Feedback: 2 (100%)
Postby Gast » 08 Jan 2012 18:08
Manuela: Wie viele Blätter (von-bis) pro Stängelknoten haben die eindeutig submersen Triebe von deinem Pogostemon? (Auf deinen Fotos Nr. 2 - 5 scheint die Pflanze in der emersen Form zu sein)

Die Octopusvermutung würde sich am besten testen lassen durch Vergleichskultur mit eindeutigem 'Octopus'.

Gruß
Heiko[/quote]


Hallo,

also die Pflanze ist ja bei mir auch nur submers gehalten, bisher kann ich aber noch nichts zur emersen Form sagen, da sie erst ca. 2 cm weit aus dem Wasser ragt. Da ich ein geschlossenes Becken betreibe, kann ich sie in Zukunft nur so lange im Wachstum an der Oberfläche beobachten, bis sie an die Abdeckung kommt. Das kann aber noch dauern, da sie nur langsam wächst. Aber jetzt ist erst einmal zu sehen, das es wie eine Art Pfeifenputzer aussieht. Ganz viele eng nebeneinanderstehende Blätter die sehr kurz sind.
Also so wie auf diesem Bild weit oben zu sehen, nur noch kürzer.

Last edited by Gast on 08 Jan 2012 19:02, edited 1 time in total.
Gast
Feedback: 0 (0%)
Postby Jens H. » 08 Jan 2012 18:51
Hallo Manuela,

mit den submersenTrieben, sind die Triebe unter Wasser gemeint.
Die Blätter bei der normalen P. stellatus variieren in der Anzahl, entlang des Stängels
(bei mir zwischen 5 und 10)
beim P. Octupus sind es zwischen 4 und 5.

BG. Jens
Jens H.
Posts: 70
Joined: 08 Jan 2011 18:52
Feedback: 1 (100%)
Postby Gast » 08 Jan 2012 19:13
Jens H. wrote:Hallo Manuela,

mit den submersenTrieben, sind die Triebe unter Wasser gemeint.
Die Blätter bei der normalen P. stellatus variieren in der Anzahl, entlang des Stängels
(bei mir zwischen 5 und 10)
beim P. Octupus sind es zwischen 4 und 5.

BG. Jens


Hallo,

habe gerade nochmal genauer gezählt und festgestellt, das es immer 4 - 5 Blätter pro Knoten sind. Mehr sind es nie. Dann wird es wohl auch P. O. sein.

Super, danke an Alle!!!
Gast
Feedback: 0 (0%)
Postby Sumpfheini » 08 Jan 2012 19:59
Hi Manuela,
Aber jetzt ist erst einmal zu sehen, das es wie eine Art Pfeifenputzer aussieht. Ganz viele eng nebeneinanderstehende Blätter die sehr kurz sind.
Das ist offenbar ein Blütenstand (dein 2. Foto), wahrscheinlich haben sich die einzelnen Blüten nicht geöffnet, oder sie sind schon abgeblüht. Die Pogos blühen nur in der Landform. Die kurzen Blätter sind die Hochblätter zwischen den Blüten, bei deiner Pflanze sind sie ungewöhnlich lang (evtl. typisch für Blütenstände von 'Octopus'?).
Hier weiter unten ist P. stellatus blühend zu sehen, dort sind Hochblätter in der Blütenähre kaum sichtbar: http://www.heimbiotop.de/pogostemon.html#pogostell
Du hast offenbar überwiegend emerse Stängel bekommen. Emerse Stängel haben auch bei normalem P. stellatus meist weniger Blätter pro Knoten als in der submersen Form, darum würde ich noch abwarten. Die submerse Form wird sich bei deinen Pflanzen noch entwickeln (hat v.a. schmalere, weichere Blätter), aber einige Stängel auf deinem 1. Foto sehen schon danach aus. Wenn also auch die wirklich submersen Neutriebe nur ca. 4-6 Blätter pro Quirl haben werden => Octopus.

Gruß
Heiko
User avatar
Sumpfheini
Team Flowgrow
Posts: 5225
Joined: 04 Sep 2007 09:20
Location: Braunschweig
Feedback: 2 (100%)
Postby Gast » 13 Jan 2012 18:36
Hallo,

das ist wohl wirklich so das ich überwiegend emerse Stängel bekommen habe, kann das jetzt so langsam an mehreren Stellen gut beobachten. Irgendwann geht bestimmt eine Blüte auf. Ich beobachte das noch eine Weile und kann dann ja noch einmal ein Foto machen.

Hoffe das die Blüte aufgeht bevor sie an die Abdeckung stößt.
Gast
Feedback: 0 (0%)
Postby Sumpfheini » 13 Jan 2012 19:37
Hallo Manuela,

ok, interessant, mal schau'n! Bisher sind aber wohl eher die submersen Merkmale von P. s. 'Octopus' bekannt. Wenn du auch voll entwickelte submerse Triebe hast, könnte man also nach denen mit Sicherheit sagen, ob du diese Pogostemon stellatus-Form wirklich hast.
Habe letztens emersen 'Octopus' frisch aus einer Wasserpflanzengärtnerei gesehen - hätte nicht gedacht, dass das Vieh in der Landform so groß und breitblättrig ist :shock: :smile:

Gruß
Heiko
User avatar
Sumpfheini
Team Flowgrow
Posts: 5225
Joined: 04 Sep 2007 09:20
Location: Braunschweig
Feedback: 2 (100%)
23 posts • Page 1 of 2
Related topics Replies Views Last post
Welche Pflanze ist das hier?
by Robert » 14 Jun 2008 09:38
2 859 by Robert View the latest post
14 Jun 2008 12:06
Welche Pflanze hab ich hier?
Attachment(s) by Crustaman » 07 Sep 2014 14:02
1 421 by Freddy View the latest post
07 Sep 2014 15:36
Welche Pflanze haben wir hier?
by HansAPlast » 10 Feb 2009 12:58
2 525 by Fuzzelmann View the latest post
10 Feb 2009 16:46
Welche Pflanze habe ich hier?
Attachment(s) by Karin » 17 Feb 2011 17:55
12 905 by addy View the latest post
27 Apr 2011 19:35
Welche Pflanze hab ich hier gekauft?
Attachment(s) by David 10315 » 17 Feb 2013 18:08
4 494 by Sumpfheini View the latest post
17 Feb 2013 20:48

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest