Post Reply
9 posts • Page 1 of 1
Postby engel1301 » 08 Mar 2009 13:00
Image

Ich meine nicht die genoppte Wasserähre, sondern die dreiadrige Echi daneben. Liebe Grüße Diana
User avatar
engel1301
Posts: 49
Joined: 21 Dec 2008 11:42
Location: 42929 Wermelskirchen
Feedback: 0 (0%)
Postby Sumpfheini » 08 Mar 2009 14:55
Hallo Diana,

ich meine, am ehesten irgendeine Form aus der E.-uruguayensis-Gruppe. Sind die Blätter ziemlich transparent, und fühlen sie sich etwas ledrig an? Sind die Blattstiele im Querschnitt ungefähr halbrund, oder eher dreikantig? Bei älteren Exemplaren von uruguayensis ist das Rhizom lang u. horizontal kriechend.

Gruß
Heiko
User avatar
Sumpfheini
Team Flowgrow
Posts: 5225
Joined: 04 Sep 2007 09:20
Location: Braunschweig
Feedback: 2 (100%)
Postby engel1301 » 08 Mar 2009 15:20
Mmmh, ist die Pflanze einer Freundin. Muß ich nochmal nachfragen. Wir hatten gestern auf amazonicus getippt. Aber die haben auch oft dickere bauchigere Blätter auf den zahlreichen Fotos im Net.

LG
User avatar
engel1301
Posts: 49
Joined: 21 Dec 2008 11:42
Location: 42929 Wermelskirchen
Feedback: 0 (0%)
Postby Sumpfheini » 08 Mar 2009 15:45
Hallo Diana,

ok; die Unterscheidungsmerkmale sind dann praktisch die gleichen wie die zw. uruguayensis u. bleherae, die ich in diesem Fred geschrieben habe:
topic-5629.html
E. amazonicus ist wie bleherae eine E.-grisebachii-Form, und was heute als E. amazonicus rumschwirrt, scheint nicht mehr das gleiche zu sein wie vor Jahrzehnten, u. ist oft kaum v. bleherae u. parviflorus zu unterscheiden. Der "echte" E. amazonicus (was immer das wirkl. ist) hat(te) durchaus solche schmalen Blätter wie der Echi auf Deinem Foto, aber u.a. deutlich spitzere Blattspitzen (wie auch bleherae).

Gruß
Heiko
User avatar
Sumpfheini
Team Flowgrow
Posts: 5225
Joined: 04 Sep 2007 09:20
Location: Braunschweig
Feedback: 2 (100%)
Postby engel1301 » 08 Mar 2009 17:00
Sie ist auf jeden Fall sehr hart, hat drei Adern, sehr lange Blätter und relativ dünne mit knappen 2,5cm Blattbreite.
User avatar
engel1301
Posts: 49
Joined: 21 Dec 2008 11:42
Location: 42929 Wermelskirchen
Feedback: 0 (0%)
Postby Sumpfheini » 08 Mar 2009 17:34
Hi, ok, dann bin ich mir zieml. sicher, dass es eine uruguayensis-Form ist. Bei der Art gibt es eine große Variationsbreite von solch schmalen Blättern bis zu eher ovalen. Btw., E. uruguayensis verträgt zieml. niedrige Temperaturen u. hat sogar schon in Gartenteichen überwintert. Bei Freilandkultur erscheinen auch häufiger Blütenstände als im eher gleich warmen Aquarium.

Gruß
Heiko
User avatar
Sumpfheini
Team Flowgrow
Posts: 5225
Joined: 04 Sep 2007 09:20
Location: Braunschweig
Feedback: 2 (100%)
Postby engel1301 » 09 Mar 2009 10:04
Ja prima, das hört sich doch gut an. Vielen Dank Heiko. :D LG Diana
User avatar
engel1301
Posts: 49
Joined: 21 Dec 2008 11:42
Location: 42929 Wermelskirchen
Feedback: 0 (0%)
Postby Püppi » 09 Mar 2009 14:41
Hi Diana,

danke, dass Du für mich hier nachgefragt hast. Habe mich nun auch angemeldet.
Die Sache mit dem Echinodorus ist geklärt, aber plötzlich bin ich mir nicht mehr sicher, ob die vermutete genoppte Wasserähre daneben auch eine ist, oder nicht doch ein Cryptocoryne aponogetifolia?

Vielleicht kann nochmal jemand weiterhelfen?

Image

Lieben Gruß
Petra
Püppi
Posts: 26
Joined: 09 Mar 2009 14:32
Location: Burscheid
Feedback: 7 (100%)
Postby Sumpfheini » 09 Mar 2009 19:22
Hallo Petra,

habe auch den Eindruck, dass das eher eine Crypto ist, aber ich kenne mich mit Cryptos nicht so gut aus wie mit Echinodoren, mit Aponogeten noch weniger. Bei Aponogeton bilden die Blattnerven ein ausgeprägteres Gittermuster als bei Cryptos.
Hat sie schon mal Ausläufer gebildet? Ist das Rhizom eher eine Knolle, oder eher dünn u. gestreckt?
Wenn wirklich Crypto, würde ich auch eher auf eine üppig gewachsene C. crispatula var. balansae als auf C. aponogetifolia tippen.

Gruß
Heiko
User avatar
Sumpfheini
Team Flowgrow
Posts: 5225
Joined: 04 Sep 2007 09:20
Location: Braunschweig
Feedback: 2 (100%)
9 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Welche Echi ist das nur?
by Cat » 30 Oct 2008 22:44
2 761 by KioPanda View the latest post
01 Nov 2008 18:43
Welche Echi hab ich hier genau
Attachment(s) by chrisi01 » 10 Sep 2012 18:12
6 484 by Wizzard View the latest post
10 Sep 2012 20:47
Welche Echi haben wir hier?
by Audowagen » 20 Aug 2016 15:14
6 566 by Audowagen View the latest post
21 Aug 2016 17:59
Kleine Echi
Attachment(s) by MO01 » 30 Apr 2009 21:33
18 890 by MO01 View the latest post
09 May 2009 16:07
Winzige Echi?
Attachment(s) by imperfect » 27 Oct 2012 13:56
3 370 by Sumpfheini View the latest post
27 Oct 2012 17:16

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests