Post Reply
12 posts • Page 1 of 1
Postby Flowie » 27 Jun 2011 16:29
Hey,
ich hab heute von einem Bekannten einen Busch einer Wasserpflanze bekommen, weiss aber nicht was das sein könnte?
Sie ist dort bei 0,38W/L gewachsen und hat hellgrüne Triebe, die älteren Triebe sind dunkler.
Anbei 2 Fotos.

Hoffe ihr könnt mir helfen.
MfG, Flo

Attachments

GameGuitar.jimdo.com - Fingerstyle. Games. Gitarre.
User avatar
Flowie
Posts: 173
Joined: 06 Jun 2011 19:50
Feedback: 4 (100%)
Postby Tiberius » 27 Jun 2011 17:07
Nabend :idea:

Das müsste Bacopa myriophylloides - Feinfiedriges Fettblatt Sein.
Ich grüße alle FlowGrower.
Björn.
User avatar
Tiberius
Posts: 62
Joined: 05 Jun 2011 15:55
Feedback: 4 (100%)
Postby Flowie » 27 Jun 2011 19:10
Hey,
ja scheint so. Zu mindest sehen die so aus wenn man das googelt.

Dankeschön!
GameGuitar.jimdo.com - Fingerstyle. Games. Gitarre.
User avatar
Flowie
Posts: 173
Joined: 06 Jun 2011 19:50
Feedback: 4 (100%)
Postby MarcelD » 27 Jun 2011 19:48
Hi,

ich bin mir nicht sicher, aber für mich könnte das auch Rotala sp. "Nanjenshan" sein. Mal sehen, was Heiko dazu sagt.


Schöne Grüße,
Marcel.

Bitte sendet mir keine geschäftlichen Anfragen als private Nachricht.
Gerne helfen wir dir telefonisch unter +49 531 2086358 (Mo.–Fr. 9–17 Uhr) oder per E-Mail unter huhu@aquasabi.de weiter.

Lass es wachsen!

Image

Lebenskunst ist nicht zuletzt die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten.
(Vittorio de Sica, 1902-1974)
User avatar
MarcelD
Team Flowgrow
Posts: 1947
Joined: 05 Sep 2008 19:39
Location: Braunschweig
Feedback: 33 (100%)
Postby Gast » 27 Jun 2011 20:08
MarcelD wrote:Hi,

ich bin mir nicht sicher, aber für mich könnte das auch Rotala sp. "Nanjenshan" sein. Mal sehen, was Heiko dazu sagt.


Schöne Grüße,
Marcel.


Hi, Marcel

nun sind wir Schon 2.
und jetzt trau ich mir meinen Senf zu Schreiben.. :wink:

Ich denke... auch , das es Rotala sp. Nanjenshan.....
oder eine etwas vernachlässigte Mayaca vandellii ist <so wie sie oben auf dem Bild zu sehen ist schaute sie bei mir des öfteren aus :oops:
Gast
Feedback: 0 (0%)
Postby Anferney » 28 Jun 2011 00:03
hi
also ich bin auch für die Najenshan meine sieht genau so aus :)
LG
:grow:
falls ichs mal vergesse:
LG
Frank
Übrigens ist es geradegenull nau Uhr <--> keep cool, alles schon mal da gewesen ;)

The Cliff
User avatar
Anferney
Posts: 1343
Joined: 16 Sep 2010 22:17
Location: 97084 Würzburg
Feedback: 22 (100%)
Postby Sumpfheini » 28 Jun 2011 07:10
Hi,
-wie viele Blätter pro Knoten?
-Blätter wie lang?
-mit Lupe: Blattspitze irgendwie eingedellt, zweispitzig?

Gruß
Heiko
User avatar
Sumpfheini
Team Flowgrow
Posts: 5225
Joined: 04 Sep 2007 09:20
Location: Braunschweig
Feedback: 2 (100%)
Postby Flowie » 28 Jun 2011 17:15
Sumpfheini wrote:Hi,
-wie viele Blätter pro Knoten?
-Blätter wie lang?
-mit Lupe: Blattspitze irgendwie eingedellt, zweispitzig?

Gruß
Heiko


Hey,
3-4 Blätter pro Knoten..kann es sein das es weniger sind weil die Pflanze etwas kümmert?
Lang sind sie 1-1,5cm (Im unteren Bereich)
Die Blattspitze sieht Flach aus, etwa so wie auf der Zeichnung unten.

MfG, Flo

Attachments

GameGuitar.jimdo.com - Fingerstyle. Games. Gitarre.
User avatar
Flowie
Posts: 173
Joined: 06 Jun 2011 19:50
Feedback: 4 (100%)
Postby Sumpfheini » 29 Jun 2011 07:58
Hi Flo,
ok, danke!
3-4 Blätter/Quirl: passt zu "Nanjenshan". Die in Tobis Bürobecken hat meistens 4 Blätter pro Quirl. Die Blattlänge passt auch etwa, kann bei "Nanj." aber auch länger sein.
Hatte mal mit einer Mikroskopkamera die Blattspitze von submerser "Nanjenshan" fotografiert:
Vielleicht variiert das bei "Nanjenshan" aber auch an der gleichen Pflanze (emers/submers?)

Gruß
Heiko
User avatar
Sumpfheini
Team Flowgrow
Posts: 5225
Joined: 04 Sep 2007 09:20
Location: Braunschweig
Feedback: 2 (100%)
Postby Flowie » 10 Jul 2011 19:11
Hi,
ein kleines Update/Info..

Nachdem ich die Pflanze im Bund mal in mein neues 240er mit 108 Watt gesetzt habe (nur zusammengebunden und beschwert) werden die Spitzen langsam rötlich.. also wird es wohl eine Rotala Nanjenshan sein, so wie es einige schon sagten..

Lässt sich damit auch ein schöner Busch hochziehen und zurechtschneiden? Dann würde ich es nämlich in mein Layout einbinden..

LG, Flo
GameGuitar.jimdo.com - Fingerstyle. Games. Gitarre.
User avatar
Flowie
Posts: 173
Joined: 06 Jun 2011 19:50
Feedback: 4 (100%)
Postby Stephan » 11 Jul 2011 08:32
Flowie wrote:Lässt sich damit auch ein schöner Busch hochziehen und zurechtschneiden? Dann würde ich es nämlich in mein Layout einbinden..


Eigentlich genau wie R. wallichii, nur gelb. Musst aufpassen mit Caridina multidentata. Ab einer bestimmten Besatzdichte fangen sie an, sich über die Pflanze herzumachen.

Gruß

--Stephan

ImageImage
User avatar
Stephan
Posts: 28
Joined: 03 Jul 2011 19:30
Location: Münster / Westfalen
Feedback: 3 (100%)
Postby Flowie » 11 Jul 2011 16:30
Danke =)
GameGuitar.jimdo.com - Fingerstyle. Games. Gitarre.
User avatar
Flowie
Posts: 173
Joined: 06 Jun 2011 19:50
Feedback: 4 (100%)
12 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Was für eine Pflanze ist das?
by Robert » 28 May 2008 08:16
20 2870 by Sumpfheini View the latest post
14 Jun 2008 22:50
Was für eine Pflanze ist das ?
by Nova78 » 20 Dec 2008 16:51
17 1562 by MarcelD View the latest post
21 Dec 2008 13:43
Was für eine Pflanze ist das
Attachment(s) by HolgerB » 05 Jul 2009 21:30
5 653 by HolgerB View the latest post
06 Jul 2009 10:37
Was ist das für eine Pflanze?
Attachment(s) by HolgerB » 11 Oct 2009 11:41
3 706 by Sumpfheini View the latest post
11 Oct 2009 18:41
Was ist das für eine Pflanze?
Attachment(s) by olli101 » 06 May 2010 13:41
1 592 by Bastian View the latest post
06 May 2010 13:49

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest