Post Reply
12 posts • Page 1 of 1
Postby *Aquarius* » 20 Jan 2012 14:05
Hallo zusammen,

Ich habe sie als "Eusteralis" bekommen; aber mich irritiert die Farbe, dass sie so hellgrün ist. Habe im selben Becken Pogostemon Stellatus/Eusteralis und die ist schön rot.

Reicht die Bildqualität um die Pflanze bestimmen zu können? Sonst werd ich versuchen noch bessere Bilder zu machen.

Vielen Dank und Grüsse,
Andi

Attachments

*Aquarius*
Posts: 193
Joined: 19 Sep 2009 21:22
Feedback: 0 (0%)
Postby Sumpfheini » 20 Jan 2012 14:15
Hi Andi,

ich glaube, irgendwo tauchte dasselbe Problem mal auf, weil eine Gärtnerei diese Pflanze als "Eusteralis" liefert, ich weiß nicht mehr, wo... jedenfalls vermute ich stark, dass deine Pflanze zu Limnophila aromatica zählt. Könntest du ein größeres Foto von der Pflanze machen?
Wenn es das ist, was ich vermute, dann eine auch bei viel Licht submers hellgrüne Form von L. aromatica, die man in der Landform im Kühlregal von Asia-Shops als Gewürzkraut bzw. Gemüse bekommt.
http://www.uni-graz.at/~katzer/engl/Limn_aro.html

Gruß
Heiko
User avatar
Sumpfheini
Team Flowgrow
Posts: 5225
Joined: 04 Sep 2007 09:20
Location: Braunschweig
Feedback: 2 (100%)
Postby channaobscura » 20 Jan 2012 14:45
Hallo zusammen,

das könnte aufgrund der gewellten Blätter die Limnophila aromatica "wavy" sein. Ansonsten käme noch die Limnophila aromaticatoides in Frage, aber bei der sind die Blätter normalerweise nicht so verdreht.
http://www.flowgrow.de/pflanzen/Limnophila-aromatica-26.html
Diese "wavy"-Variante wird übrigens momentan von Planet Plants an den Zoofachhandel ausgeliefert. Ebenfalls eine -submers- der Limnophila sp. "broad" seeehr ähnliche Pflanze, die im englischsprachigen Raum als "Ambulia conferta" gehandelt wird (hoher Kaliumbedarf; entweder gutes schnelles Wachstum oder sofortiger Zerfall). Im emersen Auslieferungszustand mit knallroten Stängeln, kleinen Blüten in den Blattachseln und hellgrünen Blättern.
Was Namen oder Bezeichnungen angeht - na ja, bei einem reinen (etwas lieblosen :wink: ) Vertrieb immer so eine Sache...

Viele Grüße,
Werner
User avatar
channaobscura
Posts: 612
Joined: 09 Dec 2008 23:48
Feedback: 27 (100%)
Postby *Aquarius* » 20 Jan 2012 15:08
Hi zusammen,

Ich hab noch 2 etwas bessere Bilder gemacht.

Die Pflanze ist erst seit kurzem im Becken. Farblich reagiert sie bis jetzt nicht auf Nährstoffveränderungen. Auffällig ist, dass sie sich ziemlich schnell mit Abzweigern vermehrt und ziemlich schnell in die Höhe schiesst.

Interessant:

pflanzen/Limnophila-sp-Broad-345.html

Sieht exakt so aus; Blattform und Stengel passen. Nur eben die Farbe nicht...

Allerdings wärs auch möglich, dass sie noch am "umstellen" ist und irgendwann eher in Richtung rötlich geht. Habe sie in ziemlich schlechtem Zustand von nem Kumpel bekommen, der sie mir gab, weil sie bei ihm in der Zoohandlung am Kümmern war.
Wie das Regal-Gemüse sieht sie nicht aus. Hat keine Haare an Stängel und Blätter.

Danke für Eure Tipps und Gruss,
Andi



*Aquarius*
Posts: 193
Joined: 19 Sep 2009 21:22
Feedback: 0 (0%)
Postby Sumpfheini » 20 Jan 2012 16:12
Hallo,
@Werner: auf APC meinte Cavan Allen mal, dass Limnophila "Wavy" wahrscheinlich identisch mit der "Asiashop"-Variante von L. aromatica ist. Habe die Stelle nicht wiedergefunden, aber hier ein Bild von emerser "Wavy" von ashappard:
http://farm4.static.flickr.com/3449/392 ... a69e_o.jpg
http://www.aquaticplantcentral.com/foru ... ube-3.html
Von der aus dem Gemüseregal habe ich z.Z. einen kleinen Stängel im Becken. Die submersen Blätter sind etwas gewellt. Bisher rein grün.

@Andi:
Wie das Regal-Gemüse sieht sie nicht aus. Hat keine Haare an Stängel und Blätter.
Das ist ein Unterschied zwischen emerser und submerser Form. In der Landform hat auch die handelsübliche rote "L. aromatica" (= L. hippuridoides) mehr oder weniger haarige Stängel, submers sind die Limnophilas kahl.

Die Infos zu L. sp. "Broad" in der Pflanzen-DB stammen aus dem aquaticplantcentral.com-Plantfinder. Ich weiß nicht, ob die in Europa in Kultur ist. Möglicherweise ist das auch eine Form von L. aromatica.

Gruß
Heiko
User avatar
Sumpfheini
Team Flowgrow
Posts: 5225
Joined: 04 Sep 2007 09:20
Location: Braunschweig
Feedback: 2 (100%)
Postby *Aquarius* » 20 Jan 2012 18:22
Hi,

Vielen Dank für Eure Antworten.

Interessant; das mit der Behaarung wusste ich nicht...wieder einiges gelernt :-)

Ich bin gespannt, ob sich die Pflanze noch verändern wird; habe nun den Kaliumwert mal angehoben und warte mal ab, ob sich farblich was tut. Auf den Bildern eurer Links ist die Pflanze deutlich satter grün gefärbt und sieht kräftiger aus. Bei mir sieht sie noch einiges "dünner" und heller aus. Werde in ein paar Wochen wieder Bilder reinstellen und in der Zwischenzeit beim Kochen das Asian Curry damit würzen :lol:

Schöne Grüsse,
Andi
*Aquarius*
Posts: 193
Joined: 19 Sep 2009 21:22
Feedback: 0 (0%)
Postby Sumpfheini » 20 Jan 2012 23:27
@Andi:
Danke für die Fotos, das sieht der "Wavy" von extraplant und auch meiner "Asiashop"-Limno wirklich ähnlich. Ich sehe zu, dass ich die letztere vermehre, dann kann ich mal was für Vergleichskultur zur Verfügung stellen. (habe die als emerse Pfl. tatsächlich mal zum Würzen verwendet :wink: Eigentümliches Aroma.)

@Werner:
Ebenfalls eine -submers- der Limnophila sp. "broad" seeehr ähnliche Pflanze, die im englischsprachigen Raum als "Ambulia conferta" gehandelt wird (hoher Kaliumbedarf; entweder gutes schnelles Wachstum oder sofortiger Zerfall). Im emersen Auslieferungszustand mit knallroten Stängeln, kleinen Blüten in den Blattachseln und hellgrünen Blättern.
Interessant - ich kenne die noch nicht live. Ich schlage vor, dass du sie mal gesondert vorstellst. Emers mit Blüten => Chance für Bestimmung!

Gruß
Heiko
User avatar
Sumpfheini
Team Flowgrow
Posts: 5225
Joined: 04 Sep 2007 09:20
Location: Braunschweig
Feedback: 2 (100%)
Postby *Aquarius* » 21 Jan 2012 11:30
Hi,

Ich hab das noch nie gemacht: Lässt sich die Pflanze wieder zu emers umgewöhnen? Würde mich interessieren was passiert. Kann ich sie dazu einfach in ein Glas stellen, unten Wasser und oben an der Luft in der Hoffnung, dass sie Wurzeln bildet?

LG, Andi
*Aquarius*
Posts: 193
Joined: 19 Sep 2009 21:22
Feedback: 0 (0%)
Postby Sumpfheini » 21 Jan 2012 13:17
Hi Andi,

die Gemüseregallimnophila ging bei mir bisher nur den Weg emers->submers, aber umgekehrt müsste es ebenso klappen wie mit anderen Stängelpflanzen, die eine Landform bilden können. Zu Umstellungsmethoden gab es schon mehrere Threads (bin gerade zu faul zum Suchen :wink: ) Eine andere L. aromatica-Form habe ich als submerse Pfl. im Sommer einfach in ein Glasgefäß am Fenster gepackt, etwas lehmiger Bodensatz und wenige cm Wasser + einen Spritzer Blumendünger, durchsichtigen Deckel drauf -> hohe Luftfeuchtigkeit. Hat funktioniert, die Pflanze blühte später.
Grundbedingungen: viel Licht, gute Wachstumsbedingungen (Nährstoffversorgung usw.), flaches Wasser, nicht zu trockene Luft. Falls zw. Wasseroberfläche u. Abdeckung genug Platz, kannst du die Pflanze aus dem Wasser rauswachsen lassen, wenn sie oben angekommen ist.

Gruß
Heiko
User avatar
Sumpfheini
Team Flowgrow
Posts: 5225
Joined: 04 Sep 2007 09:20
Location: Braunschweig
Feedback: 2 (100%)
Postby *Aquarius* » 21 Jan 2012 15:20
Hallo Heiko,

Ich werd sie aus dem Becken wachsen lassen. Danke für Deine Tipps.

LG, Andi
*Aquarius*
Posts: 193
Joined: 19 Sep 2009 21:22
Feedback: 0 (0%)
Postby *Aquarius* » 16 Feb 2012 18:06
Hallo Heiko,

Die Pflanze ist unterdessen etwa 20cm über die Wasseroberfläche gewachsen. Ob die Umstellung klappt, kann ich noch nicht sagen; sie hat ein paar wenige schwarze, abgestorbene Blätter bekommen, wächst ansonsten aber gut weiter und hat sich weder in Farb und Form verändert. Aber eine aromatica ist das ganz bestimmt; seit mehrere Stengel rausgewachsen sind, riecht man sie im ganzen Raum :-)

LG, Andi
*Aquarius*
Posts: 193
Joined: 19 Sep 2009 21:22
Feedback: 0 (0%)
Postby Sumpfheini » 16 Feb 2012 19:54
Hallo Andi,

ok, dann hat sich der Trieb jetzt auf emers umgestellt! Dann dürften Blüten nur noch eine Zeitfrage sein. Im Botanischen Garten Göttingen hat L. aromatica im Gewächshaus immer im Sommer geblüht, mglw. braucht sie zum Blühen Langtag, aber ich weiß es nicht.
Bei L. hippuridoides habe ich auch ein bisschen Aroma festgestellt. Die L. aromatica(?)-Variante, die ich mal von Anja bekommen hatte u. die bei mir blühte: pflanzen-allgemein/mal-ein-paar-pflanzenfotos-t13566.html#p153473
duftete auch, aber ein bisschen anders und schwächer als die Asiashop-Gemüseregal-Variante. Von dieser habe ich vor einer Weile wieder einen Trieb ins Aq. gestopft - Blätter wellig wie bei deiner Limnophila. Die L. aromatica(?) von Anja hingegen hat submers gerade Blätter, bei viel Licht etwas rötlich.

Bei deiner Pflanze denke ich auch, botanisch ist das auf jeden Fall L. aromatica - ist nur die Frage, welche Form. Aber die "Asiashop"-Variante ist sehr wahrscheinlich, auch weil sie emers stark duftet.

Gruß
Heiko
User avatar
Sumpfheini
Team Flowgrow
Posts: 5225
Joined: 04 Sep 2007 09:20
Location: Braunschweig
Feedback: 2 (100%)
12 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Was für eine Pflanze ist das?
by Robert » 28 May 2008 08:16
20 2872 by Sumpfheini View the latest post
14 Jun 2008 22:50
Was für eine Pflanze ist das ?
by Nova78 » 20 Dec 2008 16:51
17 1562 by MarcelD View the latest post
21 Dec 2008 13:43
Was für eine Pflanze ist das
Attachment(s) by HolgerB » 05 Jul 2009 21:30
5 654 by HolgerB View the latest post
06 Jul 2009 10:37
Was ist das für eine Pflanze?
Attachment(s) by HolgerB » 11 Oct 2009 11:41
3 707 by Sumpfheini View the latest post
11 Oct 2009 18:41
Was ist das für eine Pflanze?
Attachment(s) by olli101 » 06 May 2010 13:41
1 592 by Bastian View the latest post
06 May 2010 13:49

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest