Post Reply
15 posts • Page 1 of 1
Postby Erwin » 01 Mar 2011 20:48
Hallo,
heute ist mein Überraschungspaket mit 10 verschiedenen Pflanzen angekommen.
Leider sind die Pflanzen nicht beschriftet und so bin ich mir bei einer Pflanze überhaupt nicht sicher worum es sich dabei handelt.
Die Stengelpflanze in der Mitte mit den leicht rötlichen Stengel und gegenständigen runden Blättern.
Was könnte das sein?

MfG
Erwin

Attachments

Schwergängiger Magnetscheibenreiniger?
Silikonspray auf den Aussenscheiben mit einem weichen Tuch trocken wischen und es flutscht wieder.
User avatar
Erwin
Posts: 1678
Joined: 19 Nov 2009 22:27
Location: Bayern
Feedback: 0 (0%)
Postby Anja » 01 Mar 2011 20:50
Sieht aus wie eine emerse Rotala rotundifolia.
Viele Grüße
Anja
User avatar
Anja
Posts: 509
Joined: 11 Jan 2009 21:26
Feedback: 44 (100%)
Postby ckohl » 01 Mar 2011 20:58
Jop ich schließe mich anja an ;) das müsste eine emers gezüchtete rotala sein =) sah bei mir genauso aus ! =)
Liebe Grüße,

Chris
User avatar
ckohl
Posts: 348
Joined: 31 Jan 2011 14:28
Feedback: 45 (100%)
Postby Erwin » 01 Mar 2011 21:11
Hallo Anja,

danke, darauf wäre ich nie gekommen. Wenn ich so mit Bildern aus dem www vergleiche ist eine gewisse Ähnlichkeit vorhanden.
Dann ist das daneben abgebildete brasilianische Tausendblatt nicht die einzige emers gezogene Stengelpflanze, die in der Lieferung dabei war. Schaun mer mal, ob alle emersen Pflanzen das schnelle Untertauchen überstehen.

MfG
Erwin
Schwergängiger Magnetscheibenreiniger?
Silikonspray auf den Aussenscheiben mit einem weichen Tuch trocken wischen und es flutscht wieder.
User avatar
Erwin
Posts: 1678
Joined: 19 Nov 2009 22:27
Location: Bayern
Feedback: 0 (0%)
Postby Sumpfheini » 02 Mar 2011 19:53
Hi,
Rotala macrandra hat emers runde Blätter ähnlich wie R. rotundifolia (deren Artname bedeutet auch "rundblättrig"). Darum würde ich macrandra erst mal auch für möglich halten. Mal schau'n wie die submersen Blätter aussehen werden.

Gruß
Heiko
User avatar
Sumpfheini
Team Flowgrow
Posts: 5225
Joined: 04 Sep 2007 09:20
Location: Braunschweig
Feedback: 2 (100%)
Postby Erwin » 03 Mar 2011 21:15
Hallo Heiko,

abzuwarten wie die neuen Blätter aussehen wird wohl am sichersten sein.
Nach zwei Tagen tut sich an der Rotala noch nicht viel. Nur das Tausendblatt hat Normalfärbung angenommen und ist nur an den Triebspitzen mit größeren Sauerstoffblasen behaftet.
Könnte vielleicht auch ne Rotala indica sein?

MfG
Erwin
Schwergängiger Magnetscheibenreiniger?
Silikonspray auf den Aussenscheiben mit einem weichen Tuch trocken wischen und es flutscht wieder.
User avatar
Erwin
Posts: 1678
Joined: 19 Nov 2009 22:27
Location: Bayern
Feedback: 0 (0%)
Postby addy » 03 Mar 2011 21:39
HI Erwin,
ich würde auch auf Rotala rotundiivolia tippen.
Was mich er aber viel mehr interessiert - wo hast du die Pflanzen her?
Habe vor kurzen eine ganz ähnliche geschenkt bekommen :wink:
Wenn du willst auch gern per PN.
mfG André :hippy:

Image
User avatar
addy
Posts: 2293
Joined: 22 Dec 2006 15:18
Location: Schwabmünchen
Feedback: 9 (100%)
Postby Sumpfheini » 03 Mar 2011 21:52
Moin Erwin,
Könnte vielleicht auch ne Rotala indica sein?
Von der Blattform her meine ich, wahrscheinlich nicht. Bei der (echten) indica verschmälern sich die Blätter zur Blattbasis hin stärker als bei emerser rotund. und macrandra. Für R. indica typisch ist der "knorpelige", d.h. verdickte und weiße/farblose Blattrand, das ist aber eher mit stärkerer Lupe zu sehen (siehe Detailfoto im Rotala indica-Thread). Die ist auch selten im Handel.

Gruß
Heiko
User avatar
Sumpfheini
Team Flowgrow
Posts: 5225
Joined: 04 Sep 2007 09:20
Location: Braunschweig
Feedback: 2 (100%)
Postby Erwin » 03 Mar 2011 22:14
Hallo Andre,

bitte nicht lachen, aber ich hab sie von hier
Mir war bewusst, dass es sich dabei um ein "Überraschungspaket" handelt. Dachte aber schon, dass sie mit Namensbezeichnung geliefert werden.
Mit dabei waren Pflanzen wie
- Bacopa (vermutlich) caroliniana
- Cabomba caroliniana
- Echinodorus ?????
- Egeria densa
- Hydrocotyle verticillata
- Hygrophila polisperma
- H. difformis
- Ludwigia (vermutlich) repens
- Myriophylium aquaticum
und noch zwei weitere mir unbekannte Arten. Insgesamt also sogar 12 verschiedene Arten, wobei eine zierliche rötliche Pflanze sehr mitgenommen ankam und ich bei einer anderen vermute, dass es keine dauerhafte Unterwasserpflanze ist (Möglicherweise eine Acorus). Bei uns in München hätte ich für diese 12 Pflanzenbunde sicherlich das drei bis vierfache bezahlt - dann allerdings mit Namensbezeichnung.

MfG
Erwin
Schwergängiger Magnetscheibenreiniger?
Silikonspray auf den Aussenscheiben mit einem weichen Tuch trocken wischen und es flutscht wieder.
User avatar
Erwin
Posts: 1678
Joined: 19 Nov 2009 22:27
Location: Bayern
Feedback: 0 (0%)
Postby flashmaster » 04 Mar 2011 07:48
Hy Erwin
warum lachen ?
die meisten meiner Pflanzen in meinem großen Becken stammen ehemals aus der Bucht , allerdings vom Ebayshop von pflanzenhandel24.de und Wasserflora
bin eigendlich immer zufrieden gewesen und die Preise sind echt human

schreib doch den Verkäufer mal per mail an schick ihm die fotos mit und frage ihm nach der Bezeichnung der Pflanzen
falls er sie selbst weis , sollte er dir ja eigendlich Auskunft geben können :D
Lg Bryan
immer auf der suche nach seltenen und/oder schwer zu kultivierenden Wasserpflanzen

Image
User avatar
flashmaster
Posts: 878
Joined: 13 Jul 2010 21:56
Feedback: 100 (100%)
Postby addy » 04 Mar 2011 08:59
HI Erwin,
Meine habe ich wo anders her aber das spielt ja auch keine große Rolle. Denke der Großhändler ist der gleiche. :D
Die Pflanze wird sich wenn es die selbe ist (wovon ich ausgehe) zur submersen R.rotundivolia entwickeln. R. indica wäre zwar schön ist aber eigentlich fast nie zu haben und wenn dann oft falsch deklariert.

Für die Menge an Pflanzen ist der Preis aber mehr als fair :top:
mfG André :hippy:

Image
User avatar
addy
Posts: 2293
Joined: 22 Dec 2006 15:18
Location: Schwabmünchen
Feedback: 9 (100%)
Postby Sumpfheini » 04 Mar 2011 13:26
Hi Erwin,
..und ich bei einer anderen vermute, dass es keine dauerhafte Unterwasserpflanze ist (Möglicherweise eine Acorus).
Ist das so ein dunkelgrünes Grasbüschel mit gebogenen, harten, am Rand etwas rauhen Blättern? Dann evtl. Japanischer Schlangenbart (Ophiopogon japonicus). Wirklich nix für unter Wasser.
Aber zu Graskalmus, Acorus gramineus, incl. "pusillus", müsste man mal ein eigenes Thema aufmachen. Es könnte sein, dass der unter Umständen doch ständig submers kultiviert und auch vermehrt werden kann. Vor ewig langer Zeit hatte ich A. g. "pusillus" im Aq. in hartem Wasser, grobem Kies, Schwachlicht, ohne CO2-Zugabe, und kann mich erinnern, dass der langsam wuchs und neue Wurzeln bildete. Wie lange, weiß ich nicht mehr. Im www wurde auch schon hier und da über positive Erfahrungen geschrieben.
Karen Randall hat ebenfalls darüber in einem Artikel geschrieben, den ich gerade nicht wiederfinde...

Gruß
Heiko
User avatar
Sumpfheini
Team Flowgrow
Posts: 5225
Joined: 04 Sep 2007 09:20
Location: Braunschweig
Feedback: 2 (100%)
Postby flashmaster » 04 Mar 2011 14:13
Hy Heiko
das mit dem Graskalmus kann ich bestätigen ,
ne gute Bekannte hat ihn seit fast 2 Jahren in ihrem Becken , wenig Licht und kein Co2 , auch keine Düngung
wächst langsam vor sich hin
einziger Unterschied wir haben hier extrem weiches Wasser

Lg Bryan
Lg Bryan
immer auf der suche nach seltenen und/oder schwer zu kultivierenden Wasserpflanzen

Image
User avatar
flashmaster
Posts: 878
Joined: 13 Jul 2010 21:56
Feedback: 100 (100%)
Postby Erwin » 08 Mar 2011 13:32
Hallo,
die Rotala rotundifolia hat zu viel getrunken und wächst nun kriechend nach unten. :bier:
MfG
Erwin

Attachments

Schwergängiger Magnetscheibenreiniger?
Silikonspray auf den Aussenscheiben mit einem weichen Tuch trocken wischen und es flutscht wieder.
User avatar
Erwin
Posts: 1678
Joined: 19 Nov 2009 22:27
Location: Bayern
Feedback: 0 (0%)
Postby Sumpfheini » 09 Mar 2011 14:11
Hallo Erwin,

was haste'n da Hochprozentiges reingekippt? :D
Ja, ist eindeutig R. rotundifolia. Irgendeine von verschiedenen rotundifolia-Formen.

Gruß
Heiko
User avatar
Sumpfheini
Team Flowgrow
Posts: 5225
Joined: 04 Sep 2007 09:20
Location: Braunschweig
Feedback: 2 (100%)
15 posts • Page 1 of 1

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests