Post Reply
44 posts • Page 1 of 3
Postby sascha35 » 24 Jan 2013 19:27
Hi ich wollte euch mal mein Hardscape vorstellen, ob es noch was zu verbessern gibt. Wünsche mir Kritik und vorbesserungs vorschläge von euch, es ist mein 1 Hardscape. Steine sind lochsteine, Finger Wurzel, Wurzel , Garnelenkies, Sand.
:?



Aquarium Juwel Lido 120
mit eigenem Filter.

Attachments

Lg
Sascha
User avatar
sascha35
Posts: 99
Joined: 14 Jan 2013 17:48
Feedback: 0 (0%)
Postby kunzi » 24 Jan 2013 19:39
Hi Sascha,

was sollen da für Tiere rein?
Sollen da Pflanzen rein?

Du solltest wissen, dass deine Lochsteine das Wasser stark aufhärten. Normal werden diese Steine für Malawi-Becken usw. genommen, wo kaum Pflanzen und Fische, die hartes Wasser brauchen im Becken sind.

Ansonsten ist die Idee ganz gut.

lg Sebastian
Grüße
Sebastian
User avatar
kunzi
Posts: 908
Joined: 16 Feb 2010 10:44
Feedback: 31 (100%)
Postby sascha35 » 24 Jan 2013 19:46
Hi Sebastian

Da sollen White Pearl , Red Fire und Neons rein. Die Garnelen arten sind für hartes Wasser gedacht.
Ja Pflanzen kommen noch rein, Hemeantuhs Cuba mini, und sonst weiß ich noch keine ich denke Cabomba für den Hintergrund.
Lg
Sascha
User avatar
sascha35
Posts: 99
Joined: 14 Jan 2013 17:48
Feedback: 0 (0%)
Postby epinephrin » 24 Jan 2013 19:49
Hallo Sascha,
ich möchte deinen Enthusiasmus nicht bremsen. Aber Lochsteine und noch dazu diese weißen Kiesel, machen aus deinem Wasser Beton! Die große Auswahl an schicken Pflanzen hast du dann nicht mehr, geschweige denn - wie mein Vorredner sagte - an Lebewesen.

Grüße

Daniel

EDIT: NEONS KANNSTE KNICKEN
Viele Grüße

Daniel
User avatar
epinephrin
Posts: 676
Joined: 07 Sep 2010 16:29
Feedback: 43 (100%)
Postby sascha35 » 24 Jan 2013 19:51
Hallo Daniel

Ja dann sage mir was ich verbessern kann, damit Neons und Garnelen rein passen. Ich bin da bei alles zu lernen, und wenn jemand mir helfen kann nehme ich es an.
Lg
Sascha
User avatar
sascha35
Posts: 99
Joined: 14 Jan 2013 17:48
Feedback: 0 (0%)
Postby epinephrin » 24 Jan 2013 19:58
Naja wie wir schon sagten, ist das Hauptproblem deine Steinauswahl.
Tausch das gegen irgendwas aus, dass das Wasser nicht (exorbitant) aufhärtet z.b. Basalt oder sowas. Oder lass die Neons weg und schau nach Fischen die das gern haben.

Wenn Steine raus ->Neons möglich! Und du hast mehr spaß an deiner Bepflanzung.

Viele Grüße

Daniel
Viele Grüße

Daniel
User avatar
epinephrin
Posts: 676
Joined: 07 Sep 2010 16:29
Feedback: 43 (100%)
Postby sascha35 » 24 Jan 2013 20:04
Hi Daniel

Ich Wohne in der nähe von Bahnschienen und da liegen massieg Balsamt Steine kann ich die nehmen ? geben die stoffo ins Wasser, das sie sich verändern .
Lg
Sascha
User avatar
sascha35
Posts: 99
Joined: 14 Jan 2013 17:48
Feedback: 0 (0%)
Postby epinephrin » 24 Jan 2013 20:09
Hey Sasha, die würde ich lassen, die Bahn arbeitet mit Pestiziden da ist unkraut ex blass vor neid :pfeifen:
aber schau mal bei Parkplätzen von Supermärkten oder einfach beim Baustoffhändler :smile:
Basalt ist gänzlich neutral

Viele Grüße
Viele Grüße

Daniel
User avatar
epinephrin
Posts: 676
Joined: 07 Sep 2010 16:29
Feedback: 43 (100%)
Postby Kloner91 » 24 Jan 2013 20:10
Hi Sascha,

also wenn du die Tiere halten möchtest dann entferne zuerst das Lochgestein aus dem Becken. Ersetze es durch Minilandschaft, Drachensteine usw. es gibt so viele schöne Steine. Minilandschaft härtet auch auf aber bei weitem nicht so wie das Lochgestein. Die weißen Steine für die Abgrenzung, würde ich auch rausnehmen, obwohl sie ganz nett aussehen, da sie bestimmt auch sehr kalkhaltig sind !

Wie wäre es mit einem anstieg des Substrat nach hinten ? Das gibt etwas mehr Tiefenwirkung. Vorne ist eindeutig zu viel Substrat das muss weniger werden !

Klar ist es jetzt doof alles wieder aus dem Becken zu machen, der aufwand wird sich aber lohnen und deine Tiere werden es dir Danken.

Nur Mut :thumbs:

Gruß Mirko
Let it Grow :grow:
Last edited by Kloner91 on 24 Jan 2013 20:13, edited 1 time in total.
User avatar
Kloner91
Posts: 295
Joined: 23 Aug 2012 19:39
Feedback: 9 (100%)
Postby sascha35 » 24 Jan 2013 20:12
Hey Daniel

Ja das werde ich machen werde morgen bei uns mal zum Steinbruch fahren mal sehen was die da so haben, werde mich jetzt mal über Aquascaping steine durch lesen welche nebenwirkung sie haben und welche mir gefahlen.
Lg
Sascha
User avatar
sascha35
Posts: 99
Joined: 14 Jan 2013 17:48
Feedback: 0 (0%)
Postby epinephrin » 24 Jan 2013 20:18
---> http://aquascaping.flowgrow.de/aquascap ... s-aquarium

Bitteschööön

Viele Grüße

Daniel
Viele Grüße

Daniel
User avatar
epinephrin
Posts: 676
Joined: 07 Sep 2010 16:29
Feedback: 43 (100%)
Postby Fredo » 24 Jan 2013 20:25
Hi Sascha!

Bzgl. der Steine muss ich mich meinen Vorrednern anschliessen auch optisch finde ich sie eher problematisch, aber vielleicht fehlt es mir da einfach an Fantasie! :wink:

Jedenfalls denke ich Du würdest Dir selbst einen Gefallen tun sie einfach zu ersetzen, alternativen gibt es zuhauf.
Ich persönlich könnte mir gut vorstellen das Moroni ganz gut passte.

Ansonsten finde ich die Anordnung der Wurzeln sehr, sehr gut!
Hast Du schon einen Plan wie Du die harten Schnittkanten kaschieren willst?

Mein ganz persönliches Ding ist ja das ich es nicht so leiden kann wenn die Bodengründe so kontrastreich nebeneinder stehen, muss da immer an Schwarzwälder Kirsch denken.

Sollte ich Dir ebendiesen Anblick mit meiner Assoziation versaut haben,Sorry!
Als Wiedergutmachung sage ich Dir noch wie Du es ganz leicht beheben könntest.
Nimm einfach einen Kartonstreifen, schieb ihn erst vorne und dann an den Seiten zwischen Glas und Kies.
Den so gewonnen Freiraum einfach wiederauffüllen, in Deinem Fall mit Sand.
Ich hoffe das kam jetzt nicht belehrend rüber.
So oder so, denke ich das kann was werden.
Ich wünsche Dir gutes Gelingen und freue mich auf die Bilder wenn's fertig ist!

LG
Fredo
LG
Fredo
User avatar
Fredo
Posts: 432
Joined: 06 Jan 2012 19:41
Feedback: 18 (100%)
Postby Tim Smdhf » 24 Jan 2013 20:39
Hallo,

ich fürchte, dass du auch bei den Wurzeln daneben gegriffen hast.
Diese kenne ich nur aus der Terraristik ... Ich bin gespannt, ob die nicht gammeln etc...
Viele Grüße!
Tim :strand:
Tim Smdhf
Posts: 2317
Joined: 19 Feb 2008 18:30
Location: Münster
Feedback: 83 (100%)
Postby sascha35 » 24 Jan 2013 20:46
Hi Tim

Ne die wurzeln Kommen von Aquar Shop meines vertrauen und haben nichts mit Tera zu tuhen.

Hi Fredo

Ja danke sehr habe alles raus bis auf den Kies und Sand bin schon dabei die enderungen zu machen :)
Lg
Sascha
User avatar
sascha35
Posts: 99
Joined: 14 Jan 2013 17:48
Feedback: 0 (0%)
Postby sascha35 » 25 Jan 2013 08:57
Guten Morgen

So mein zweiter versuch habe heute morgen Steine vom Kumpel abgeholt, und es neu kreiert, mal schauen ob ich jetzt in der richtigen Richtung liege. von der optik her. mir gefällt es schon besser wie beim ersten mal . Kann es sein das der Sand noch ansteigen darf.

Attachments

Lg
Sascha
User avatar
sascha35
Posts: 99
Joined: 14 Jan 2013 17:48
Feedback: 0 (0%)
44 posts • Page 1 of 3
Related topics Replies Views Last post
Altes Hardscape, neuer Look
Attachment(s) by orinoco » 29 Jul 2012 20:01
23 1592 by orinoco View the latest post
15 Aug 2012 21:24
Hardscape-Layout 54 Liter
by matze87 » 06 Jan 2014 13:40
4 780 by matze87 View the latest post
06 Jan 2014 19:42
1. Hardscape und Tipps für Pflanzen
by Diana » 14 Aug 2015 06:08
4 756 by Diana View the latest post
14 Aug 2015 20:38
Mein erstes Hardscape
by mm1806 » 13 Oct 2018 21:46
7 531 by SebastianK View the latest post
15 Oct 2018 09:46
13 Liter noch ohne Hardscape
Attachment(s) by Daniel P. » 15 Apr 2010 21:03
0 403 by Daniel P. View the latest post
15 Apr 2010 21:03

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 4 guests
cron