Post Reply
2 posts • Page 1 of 1
Postby Florian♧ » 26 Apr 2020 14:35
Hallo zusammen,


in den letzten Monaten habe ich mein Aquarium zusammengestellt.
Was bisher geschah...

Angefangen habe ich mit dem Aufbau des Unterschrankes:



Fast fertig:


Bei dem Becken gab es leider ein paar Probleme und es ist einiges an Zeit verstrichen...

Hardscape:


Frisch eingerichtet sah es schließlich so aus:


So hat es sich in den ersten Wochen entwickelt:




Die Wurzel möchte ich mit verschiedenen Aufsitzerpflanzen und sehr kurz gehaltener H. Pinnatifida bewachsen lassen. Es wird sicherlich noch einige Zeit dauern bis es so aussieht wie ich mir das vorstelle.
Im Hintergrund sollen rötliche Stengelpflanzen bis fast an die Wasseroberfläche ragen (siehe Probleme weiter unten).

Technik:
  • JBL Soil (Base Lavasteine + etwas Schwarztorf)
  • JBL e902, fast leer mit einem Korb der blauen Matte
  • Zusammengewürfelte CO2 Anlage
  • 2 Chihiros Serie-A 90 (7h, vorne 50 hinten 70%)
  • Eheim Skim 350
  • Meross Steckdosenleiste um alles zu steuern
  • Glaswaren hier aus dem Shop



Besatz:
  • Red Bees
  • Vietnamesische Kardinalfische
  • Deltaflügelzwergwelse
  • Ottos

Pflanzen u.a.:
  • M. Tweedei
  • P. Helferi
  • P. Erectus
  • R. Orange
  • R. H'Ra
  • R. Vietnam
  • R. Wallichi
  • R. Indica
  • C. Albida
  • C. Wendtii
  • H. Pinnadtifida
  • A Barteri 'Pangolino'

Wasserwerte:
  • GH: 8
  • KH: ~0
  • NPK: 15/0.2/15 mg/l
  • Fe: 0.1mg/l

Aktuelle Probleme:
Leider habe ich große Probleme mit der Farbe der Rotalas:

Hier habe ich schon einiges probiert mit Düngern. Aber ich denke, dass meine Werte bisher fast ausschließlich auf das Soil zurückzuführen sind da ich immer sehr ähnliche Werte Messe egal was ich rein kippe. Z.b dünge ich eigentlich kaum K (3 mg/l durch den Wasserwechsel, Basic Eisen). Seit zwei Wochen versuche ich es mit einer selbst gemischten All-In-One Lösung aus Aqua Rebell Düngern + Urea nach dem Vorbild von Masterline. Vielleicht braucht es mehr Licht, oder ich verzichte komplett auf P...
Vielleicht hat jemand einen Tipp für mich.


Feedback und Verbesserungsvorschläge sind natürlich gewünscht.

Beste Grüße,
Florian
Florian♧
Posts: 57
Joined: 31 Oct 2015 11:52
Feedback: 5 (100%)
Postby Florian♧ » 17 May 2020 00:07
Hallo zusammen,


hier ein kurzes Update:

Der Sand musste weichen, da ich sehen möchte ob, es so harmonischer wird.

Bei der Farbe gab es geringe Fortschritte:


Das ist natürlich noch kein tolles Ergebnis. Ich dünge von morgen an eine Mischung, welche dem Masterline Soil nahe kommen sollte: NPK: 0.2/0.1/0.5, Urea 0.1, Mg 0.04, Fe 0.03 mg/(l * Tag) (Os unterschlagen). Es soll Richtung N Limitierung gehen...

Hinten links sollte ggf. noch etwas passieren, aber ich bin noch fantasielos.


Beste Grüße
Florian
Florian♧
Posts: 57
Joined: 31 Oct 2015 11:52
Feedback: 5 (100%)
2 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
30l - Wurzel und Sand
Attachment(s) by kriegerpoet » 08 Mar 2012 00:30
2 750 by ceffi View the latest post
08 Mar 2012 14:23
Die 35l Beta-Wurzel
by Sauerländer » 25 Jun 2017 15:19
3 788 by Sauerländer View the latest post
08 Jul 2017 22:54
260 L Drachenstein / Wurzel / Aufbau
Attachment(s) by AQ AJ » 28 Jul 2015 14:48
3 794 by Fishfan View the latest post
28 Jul 2015 20:31
216l cube: Wurzel und Farne
Attachment(s) by enyo » 12 Apr 2014 22:21
11 1238 by enyo View the latest post
23 May 2014 22:31

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 7 guests