Post Reply
9 posts • Page 1 of 1
Postby Laetacara dorsigera » 23 Jun 2016 12:44
Hallo,

Ich bin derzeit auf der Suche nach einem Unzan Stone der Größe M. Dieser soll eine bestimmte Form aufweisen, die derzeit aber nirgendwo zu bekommen ist. Der einzige, der idealerweise in Frage gekommen wäre, gab es bei aquasabi, der mir aber vor der Nase weggeschnappt wurde. :(
Jetzt dachte ich, dass ich einen größeren Stein nehme und ihn mir nach meinen Vorstellungen bearbeite. Nur kommen hier aber Zweifel auf, ob das überhaupt machbar ist? Ich habe hier einen kleinen Unzan Stone, an dem an einer Stelle Material abgebrochen ist. An dieser Bruchstelle sieht der farblich ganz anders aus. Ist das überhaupt ein Naturstein? Wird die Oberfläche seitens ADA nochmals behandelt/bearbeitet?

Gruß und Dank im voraus,
Helmut
Laetacara dorsigera
Posts: 352
Joined: 05 May 2013 17:02
Feedback: 0 (0%)
Postby Plantamaniac » 23 Jun 2016 14:54
Hallo, Du wirst doch nicht so einen teuern Orginalen Stein bearbeiten wollen?
Hol Dir einen Lavastein in der Bucht und feil an dem rum. Den kriegste dort für nen Appel und en Ei.
Und Lava läßt sich leicht bearbeiten.
Chiao Moni
User avatar
Plantamaniac
Posts: 4042
Joined: 28 May 2012 18:19
Feedback: 32 (100%)
Postby Laetacara dorsigera » 23 Jun 2016 15:19
Hallo moni,
Scheinbar kennst du Unzan Stone nicht, sonst würde die Antwort vermutlich anders ausfallen. Die Frage war wirklich an die Aquascaper gerichtet, die mit dem Stein arbeiten.
Volldeppert bin ich nicht. Und habe auch nicht zu viel Geld.
Ich weiß, dass es Lava in Fachmärkten für kleines Geld gibt. Nur leider lässt sich dieses Lava nicht mit Unzan Stone vergleichen. Am Ende wirken solche zugekauften LavaBrocken dann im Becken wie Fremdkörper. Keine Ahnung woher die ADA bezieht. Vermutlich aus einem versteckten Höhlensystem am Fujiyama. :smile: Ich habe jedenfalls noch nichts gefunden was dem ähnelt.
Kennst du einen Shop?

Gruß,
Helmut
Laetacara dorsigera
Posts: 352
Joined: 05 May 2013 17:02
Feedback: 0 (0%)
Postby Wuestenrose » 23 Jun 2016 17:15
'N Abend...

Plantamaniac wrote:Hallo, Du wirst doch nicht so einen teuern Orginalen Stein bearbeiten wollen?

Die, die von japanischen Jungfrauen in der mondlosen Nacht zum Tempelfest im Schweiße ihrer Menopause eigenhändig aus geheiligtem Boden gegraben wurden?

Das wäre ja Blasphemie, wenn da noch jemand Hand an die Steine anlegen würde! Das geht ja gar nicht!

Grüße
Robert
生命太短暂无法在床上死去。
User avatar
Wuestenrose
Posts: 6444
Joined: 26 Jun 2009 10:46
Location: Im Herzen der Renaissance- und Fuggerstadt Augsburg
Feedback: 4 (100%)
Postby nanoharry » 23 Jun 2016 17:30
Moin Helmut!

Wir haben vor einigen Wochen einige Unzan Stones in ein 600l Becken gebracht:


31813

31814


Den Aussagen zufolge, die wir von dem Deutschlanddistributor dieser Steine bekommen haben, handelt es sich um artifiziell hergestellte Steine. Grundlage scheint sehr feines Lavagestein sein, welches dann - wie auch immer - in die jeweilige Form und das jeweilige Aussehen gebracht wird. Spätestens bei den in den größeren Steinen eingelassen "Plant Pods" hatte ich die Illusion verloren, dass es sowas in der freien Wildbahn gibt... :wink:
Ich würde von einer Bearbeitung absehen - da, wo wir die Steine "aus Versehen" bearbeitet haben (ganz schön schwer die Biester :sceptic: ), bröselte sofort feiner Unzan Staub - das macht alles in allem nicht den Anschein, als wenn dort irgendwo etwas "Solides" verarbeitet worden ist. Wie die Struktur in der Tiefe aussieht, vermag ich nicht zu sagen - schlussendlich sollten die Steine ja ins Becken.
Trotz des initial etwas künstlichen Aussehens machen sich die Steine dann bepflanzt im Wasser unerwartet gut - als wenn sie genau dafür "designed" worden wären ;-)
Ich bin gespannt, was aus Deinem Projekt wird.
Viel Erfolg!
Cheers,

Thomas
User avatar
nanoharry
Posts: 99
Joined: 09 Dec 2012 17:33
Location: Hannover
Feedback: 19 (100%)
Postby Laetacara dorsigera » 23 Jun 2016 18:09
Hallo Thomas,
Dank für deine Rückmeldung!
Dann werde ich von einer Bearbeitung wohl absehen.
Mein Projekt gerät durch den fehlenden Stein etwas ins stocken. Mal schauen was ich mit dem vorhandenen und noch verfügbaren machen kann. Vermutlich geht es in deine Richtung. Also das ich es mittig ausrichte. Gegen deins werde ich aber schon allein der Größe wegen nicht anstinken können. Aufgrund dessen (ADA 60-P) wird es von den Pflanzen her minimalistischer und mit weniger Pflanzengattungen. So ungefähr in diese Richtung: http://youtu.be/7ldsUJZx3lc

Nochmals Dank und
Gruß, Helmut
Last edited by Laetacara dorsigera on 23 Jun 2016 18:14, edited 1 time in total.
Laetacara dorsigera
Posts: 352
Joined: 05 May 2013 17:02
Feedback: 0 (0%)
Postby Biotoecus » 23 Jun 2016 18:12
Moin,

solche porigen Strukturen musste ich mal auf einem Lehrgang für Putzfördergeräte herstellen.
Dafür wurden spezielle Akkustikputze verwendet. :lol:
Unsere Ergebnisse waren den abgebildeten "Steinen" extrem ähnlich! :D ,

Beste Grüße
Martin
Every generation got it´s own disease..................
Biotoecus
Posts: 2985
Joined: 04 Feb 2008 15:09
Location: Hannover
Feedback: 3 (100%)
Postby Wuestenrose » 23 Jun 2016 18:15
'N Abend...

Zu Kunststeinen passen doch am besten Plastikpflanzen, nicht?


In diesem Sinne,
Robert
生命太短暂无法在床上死去。
User avatar
Wuestenrose
Posts: 6444
Joined: 26 Jun 2009 10:46
Location: Im Herzen der Renaissance- und Fuggerstadt Augsburg
Feedback: 4 (100%)
Postby nanoharry » 23 Jun 2016 18:15
Moin Helmut!

Aber das wird doch bestimmt auch sehr cool.
Ich mag s eigentlich auch eher nach dem Motto "weniger ist mehr", aber das Becken ist ein Demonstrator Becken für einen Zooladen - da mussten alle möglichen Pflanzen zum Zeigen rein - quasi wie ein Blumenstrauß ;-)
Viel Erfolg!
Cheers,

Thomas
User avatar
nanoharry
Posts: 99
Joined: 09 Dec 2012 17:33
Location: Hannover
Feedback: 19 (100%)
9 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Unzan Stone?
by Hungry » 14 May 2012 21:42
6 1953 by Drago View the latest post
12 Jul 2012 21:08
ADA Riccia Stones
by Thrym » 04 Sep 2010 10:25
3 678 by Thrym View the latest post
04 Sep 2010 15:39
Emmel 90-F mit Manten Stones
Attachment(s) by Sven-O. » 02 May 2018 13:21
50 4187 by Kalle View the latest post
10 Apr 2019 18:39
Wo Minilandschaft zusammenstellen lassen/kaufen?
Attachment(s) by mitzekotze » 30 Oct 2010 22:07
16 3943 by DerMichi View the latest post
19 Nov 2010 00:13
6 Monate Weg. Umziehen oder alleine lassen ?
Attachment(s) by ArmerStudent » 22 Oct 2014 15:43
2 750 by inspi View the latest post
23 Oct 2014 19:05

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest