Post Reply
6 posts • Page 1 of 1
Postby Moritz Aquascaping » 08 May 2013 15:17
Hey

Mein neues Projekt möchte ich in diesem Thread mal vorplanen und vorbereiten. Und zwar ein kleiner 18,75 Liter Nano Cube von Dennerle mit allem drum und dran. Nun sind natürlich Tipps, Anregungen und so weiter von euch gefragt. :D

Ich möchte dieses Aquarium lange voraus planen, und dann erst alles anschaffen. Da ich das Aquarium über mein Taschengeld finanziere kann sich die Anschaffung und Planung über mehrere Monate hinausziehen :wink:

Habe mir mal folgendes Überlegt:


Allgemein
Dennerle Nano Cube 20 (nur das Glas)
Vielleicht werde ich einen Unterschrank im ADA Stil bauen. http://aquascaping.flowgrow.de/item/189-hoeffel-unterschrank Wird natürlich alles hier berichtet. ;)

Beleuchtung
Solar Duo Boy 26 Watt oder 2 x 11 Watt Dennerle Nano Light, tendiere dennoch zu Solar Duo Boy.

Bodengrund
Entweder (günstigeren) Quarzsand oder mit Soil. Soil habe ich noch nie versucht, bin also praktisch unerfahren in Sachen ADA Amazonia, H.E.L.P, usw.

Hardscape
Habe noch zwei schöne passende Ohko-Steine rumliegen, könnte ich verwenden. Das Thema Hardscape und Bepflanzung würde ich aber lieber eher nach der Technik behandeln.

Technik
Filterung
Von einem Innenfilter halte ich eigentlich nicht viel. Habe mir gedacht, einen kleine Außenfilter oder einen Hang-On Filter.
Außenfilter käme mir ein kleiner Eheim in den Sinn und sonst ein Hang-On Filter ... Was könnt ihr mir empfehlen?

Heizung
keine

Düngung
Dazu habe ich gleich eine Frage: Ist es effektiver (Kosten inbegriffen), den CO2-Schlauch meiner 3,5 kg CO2-Flasche vom großen AQ zu teilen (http://www.aquasabi.de/CO2/Verteiler/CO2-Verteiler-2-fach-erweiterbar::1762.html) und an das Nano zu lenken oder sich eine neue 500 Gramm CO2-Anlage zuzulegen?

Makro:
Aqua Rebell NPK

Mikro:
Aqua Rebell Flowgrow



Ich hoffe, ich habe nichts vergessen.

Freue mich auf Kritik, Lösungen, Vorschläge und Tipps und Tricks,
Moritz :D
User avatar
Moritz Aquascaping
Posts: 128
Joined: 19 Dec 2012 16:12
Location: Südtirol
Feedback: 1 (100%)
Postby Solarcamper » 08 May 2013 16:45
Hallo Moritz,

hier mein Senf zu deiner Planung:

Allgemein:
Aus scapingtechnischer Sicht finde ich die Abmessungen der Cubes nicht so dolle. In der Größe würde mir ein Mini M besser gefallen. Liegt auch preislich gar nicht so weit auseinander. Aber das ist Geschmackssache.

Beleuchtung:
2 Dennerle Leuchten sind effizienter als eine Solar Duo. Optisch haben aber beide Varianten noch Platz nach oben.

Bodengrund:
Kann ich nur zum Soil etwas sagen. Der Amazonia hat sich tausendfach bewährt und ist mit Sicherheit keine schlechte Wahl. Eine gute und günstige Alternative zu ADA ist das H.E.L.P. Soil. Ist von der Farbe her schön dunkel und die Multikörnung kann man mit einem Küchensieb sieben und erhält so eine gute Menge Powder als Deckschicht. Da es in diesen Kreisen noch recht neu ist, gibt es noch nicht so die Langzeiterfahrung. Erste Berichte fallen aber duraus positiv aus, unter Anderem soll es deutlich einsteigerfreundlicher sein als das Amazonia.

Hardscape:
Gutes Hardscape ist Gold wert und mit der wichtigste Faktor in einem Aquascape. Wenn du schon so lange im Voraus planst, dann geh auch da keine Kompromisse ein. Lieber noch ein wenig investieren, das zahlt sich dann später aus.

Technik:
Hang-on Filter sind eine gute und günstige Wahl, z.B. der FM 60 von Blau Aquaristik. Deutlich teurer aber auch deutlich schicker sind entsprechende Außenfilter mit Glaswaren. Hier muss letztendlich der Geldbeutel entscheiden.

Düngung:
Ein Verteiler an der großen Flasche ist eine gute Variante. Du kommst mit einer Nachtabschaltung aus, sparst an Füllkosten und vor allem sind die Anschaffungskosten deutlich geringer.

Die Wahl der Mikro- und Makrodünger hängt von mehreren Faktoren ab und kann nicht pauschal beantwortet werden. Faktoren wären Ausgangswasser, Bodengrundsystem, Beleuchtung, Pflanzenwahl und -masse, und und und... Die Düngung würde ich daher erst einmal hinten anstellen.

Bin gespannt wie du dich letztendlich entscheiden wirst. Werde dieses Thema, genauso wie dein thread zur Amanozucht, weiterverfolgen.

Gruß
Steffen
User avatar
Solarcamper
Posts: 68
Joined: 28 Sep 2012 14:50
Feedback: 0 (0%)
Postby Moritz Aquascaping » 08 May 2013 19:06
Huhu

:tnx: für die schnelle ausführliche Antwort :wink: :gdance:

Deutlich teurer aber auch deutlich schicker sind entsprechende Außenfilter mit Glaswaren. Hier muss letztendlich der Geldbeutel entscheiden.

Welcher Außenfilter wäre denn geeignet? (Modell, Marke) Hast Du auch Erfahrungen mit bestimmten kleinen Außenfiltern?

Aus scapingtechnischer Sicht finde ich die Abmessungen der Cubes nicht so dolle. In der Größe würde mir ein Mini M besser gefallen. Liegt auch preislich gar nicht so weit auseinander. Aber das ist Geschmackssache.

Auch ich selbst finde das Mini M tausend mal schöner als den Nano Cube, wollte jedoch ursprünglich den Cube nehmen, da es eine Art "Trainingsbecken" für den The Art of the Planted Aquarium in Hannover 2014 werden sollte... Du hast mich dennoch fast schon überzeugt, ein Mini M zu nehmen...

Mini M

Was ich nicht ganz verstehe, ist, ob man das Mini M ein Produkt einer Marke (also z.B. ADA) ist oder nur eine Bezeichnung für die Abmessungen des Mini M's, also 36x22x26 cm????
Sollte das Mini M von einem bestimmten Hersteller gekauft werden oder kann ein "normaler" Aquarienbauer das Aquarium mit den Abmessunge 36x22x26 cm mit trasparentem Silikon herstellen... (Eine etwas blöde Frage :-/ )

VG Moritz :D
User avatar
Moritz Aquascaping
Posts: 128
Joined: 19 Dec 2012 16:12
Location: Südtirol
Feedback: 1 (100%)
Postby Andreas74 » 08 May 2013 19:13
Heyho Moritz,

nachdem ich deine Berichte auch mitverfolge kurz paar Infos.

Aussenfilter/Hangonfilter:
Scapers Flow da kannste dir theoretisch die Glaswaren auch sparen da schon in Acryl dabei.

Becken Mini M:
Glasgarten Mini M da kannst nix verkehrt machen.

Ansonsten kann ich dir nicht viel empfehlen da ich selber absoluter Neuling bin. Hau rein :gdance:
Gruss

Andreas

Mein 240er Woidwasser
User avatar
Andreas74
Posts: 398
Joined: 27 Jan 2013 11:31
Location: Niederbayern
Feedback: 16 (100%)
Postby rabbi » 09 May 2013 00:21
Wenns nicht unbedingt die Solar Duo oder die Dennerle 11W sein muss, bekommt man hier eine sehr günstige Alternative: hier. Fluval gehört afaik zu Hagen und dürfte daher nicht viel schlechter als die Dennerle-Lampen sein.
Shalom,

Michael
rabbi
Posts: 24
Joined: 16 Mar 2013 21:34
Feedback: 4 (100%)
Postby Solarcamper » 09 May 2013 01:10
Hey Moritz,

Also, Mini M ist der ursprüngliche Namen von ADA für das Becken in den genannten Dimensionen. Das Original ist aus Weißglas mit einer Stärke von 5mm. Inzwischen gibt es aber Nachbauten von anderen Herstellern mit der gleichen Bezeichnung, z.B. aus der Glasgartenserie vom Garnelenhaus. Diese sind allerdings standardmäßig aus Floatglas mit einer Glasstärke von 4 mm, stehen dem Original jedoch in keinerlei Hinsicht nach, vorausgesetzt sie sind transparent verklebt. Der Vorteil von Weißglas macht sich meines Erachtens erst ab 6 mm bemerkbar. Preislich sind die aber gut um die Hälfte günstiger. Letztendlich kannst du dir ein solches Becken aber auch von jedem beliebigen Aquarienbauer kleben lassen. Beim Garnelenhaus bekommst du halt bewährte Qualität.

Ich betreibe an meinem Mini M einen Eheim ecco pro 130 und bin damit sehr zufrieden. Der wirkt auf den ersten Blick leicht überdimensioniert, lässt sich aber einfach über die integrierten Absperrhähne auf das gewünschte Maß drosseln. In Verbindung mit Glaswaren ist das ne feine Sache. Davor hatte ich übrigens einen baugleichen Hang-on wie den von mir empfohlenen FM 60 und war damit auch sehr zufrieden. Der FM 60 hat auch ein transparentes Ansaugrohr, was mein Nachbau nicht hatte. Bin damals aus rein optischen Gründen umgestiegen und weil gerade Weihnachten war :wink:

Ob nun Cube oder Mini M, das musst du selbst entscheiden...

Gruß
Steffen
User avatar
Solarcamper
Posts: 68
Joined: 28 Sep 2012 14:50
Feedback: 0 (0%)
6 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Nano Cube 30L mit Red Bee
Attachment(s) by mitzekotze » 01 Feb 2011 21:48
1 960 by Konsti View the latest post
01 Feb 2011 22:07
1st Try 30L Nano Cube
by philipp2810 » 16 Apr 2015 20:40
3 884 by Rio-Negro View the latest post
04 Sep 2015 17:32
Start ins Aquascaping mit 30L Nano Cube
by Nicolino » 07 Feb 2012 20:17
18 9342 by Nicolino View the latest post
09 Feb 2012 18:04
Nano Cube 30 Liter Layout.
by Bambule03 » 18 Sep 2013 17:34
0 777 by Bambule03 View the latest post
18 Sep 2013 17:34
Nano Cube einfahren mit H.E.L.P. Advanced Soil Plants
by aj72 » 24 Mar 2015 18:48
1 604 by Rainer View the latest post
24 Mar 2015 20:27

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests