Post Reply
14 Beiträge • Seite 1 von 1
Beitragvon LuxOculus » 20 Jan 2015 13:50
Hallo,
ich bin am überlegen mir ein neues Becken zuzulegen. (hauptsächlich sollen Garnelen rein)
Es soll ein 60x30x30 Becken mit gewölbter Frontscheibe werden.
Mir stellt sich noch die Frage, welche Beleuchtung am Besten wäre, um optimales Pflanzenwachstum zu haben?!
Worauf muss ich achten, wenn ich eine LED-Röhre einbauen will?
Was würdet ihr mir raten, bei dem neuaufbau?!

Vielen Dank schon mal!
LuxOculus
Beiträge: 25
Registriert: 20 Jan 2015 13:31
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon Nickedemius » 20 Jan 2015 15:39
Hi Namensloser,

Ich würde keine gebogenen Frontscheibe nehmen, verzerrt das Bild auf Fotos.

Zu der LED, kommt auf deine Pflanzen drauf an.

Deine Wünsche? Willst nen schönen Teppich HCC dann brauchst viel Licht.

Schau mal nach Daytime LED.

Tut es weniger dann LED von Aquatlantis.

Gruß
Sebastian
Nickedemius
Beiträge: 490
Registriert: 06 Jan 2009 14:36
Wohnort: Limeshain
Bewertungen: 15 (100%)
Beitragvon LuxOculus » 21 Jan 2015 19:07
Hallo
Dieses hier soll es wohl werden Aquarium außerdem will ich das AQ ja nicht um davon Fotos zu machen. Ich wollte eigentlich eine gewölbte Scheibe, weil die Optik da halt mal anders ist.
Würde schon gern einen schönen Teppig haben wollen. Da sollen dann Garnelen, Schnecken und vielleicht noch Welse rein.
Soll ich dann Soil verwenden?
Viele Grüße
LuxOculus
Beiträge: 25
Registriert: 20 Jan 2015 13:31
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon Nickedemius » 21 Jan 2015 20:43
Hi

Mit der T8 15W Röhre hast du zu wenig Licht für einen "Teppich".

Ja Soil solltest du verwenden.

Gruß
Sebastian
Nickedemius
Beiträge: 490
Registriert: 06 Jan 2009 14:36
Wohnort: Limeshain
Bewertungen: 15 (100%)
Beitragvon LuxOculus » 22 Jan 2015 15:18
Becken ist aufgebaut.
Soil habe ich drin, NOCH eine 15W Röhre (geplant sind 30w, genügt das?) , eine Pumpe von Fluval, welche wohl eine Umwelzleistung von 380 Liter die Stunde hat.
Ein Heizstab (ausgelegt für 40Liter).
8Liter Soil von Dennerle sind auch drin.
Ich wollte gleich Wasser einfüllen. Ich habe noch Wasseraufbereiter da (hab sowas noch nie benutzt) soll ich den verwenden? Ist sonst noch was zu beachten? Ist das alles ok so?

Wollte erst mal ein bisschen Entengrütze reintun und mal sehen was ich noch so habe.

Zur Anordnung:

Filter ist direkt neben dem Heizstab an der rechten schmalen Seite.
Das Soil habe ich vorne ca 3 cm hoch und hinten etwas höher.
Zur rechten Ecke hin so hoch, dass unter dem Filter nicht mehr viel Platz ist (vll 2cm).
Der Ausströmer ist oberhalb und pustet so aus mehreren Löchern das Wasser zur linken schmalen Glasscheibe.
Wenn ich es soweit fertig habe, mache ich noch mal ein Foto.
Klinkt das sonst logisch/in Ordnung, oder wird es da Probleme geben?

Danke schonmal!

Viele Grüße
LuxOculus
Beiträge: 25
Registriert: 20 Jan 2015 13:31
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon Kevinacecombat » 22 Jan 2015 20:23
Hallo (??? Name???) :-/

Also bei deiner jetzigen Beleuchtung sieht es sehr schwach aus...

Würdest du auf 30W aufstocken hättest du dann ca 0.5W/L was i.O ist aber gerade so der Anfang um nen Teppich mit Licht zu versorgen.

Benutze einfach den Lichtrechner hier auf Flowgrow und spiele nen bisschen ;)

bis 0.3W/L ist schwach beleuchtet
von 0.3 bis 0.6W/L ist gut beleuchtet
und von 0.6 bis 1.0W/L ist sehr gut beleuchtet

Gruss Kevin
Gruss
Kevin
-------------
***Mein Diskusscape***
Benutzeravatar
Kevinacecombat
Beiträge: 136
Registriert: 12 Feb 2014 22:21
Bewertungen: 4 (100%)
Beitragvon LuxOculus » 23 Jan 2015 09:32
Moin,
danke für die Hilfe.
Sollte ich mir denn lieber eine LED Röhre holen, oder lohnt sich das nicht, nur um Strom zu sparen?
Dann würde ich sonst eine 50W Röhre holen mit viel Rotanteil (soll ja wohl gut für die Pflanzen sein)

Nun noch 2 Fragen:
Soll ich schon gleiche viele Pflanzen reinhauen?
Soll ich mit CO2 Düngung anfangen?

Ich habe das bisher mit einer Wasserflasche (Tortenguß, Zucker, Trockenhefe) und einem CO2 Diffusor gemacht.
Viele schreiben was von Bläschenzählern: Brauche ich sowas?
Ich hätte für das Aquarium jetzt ein 1,5l Flasche mit 500 ml Wasser und 100g Zucker (mit Tortenguß) fertiggemacht.
Ist das richtig so? Soll ich da so mit anfangen?

Viele Grüße
Lux
LuxOculus
Beiträge: 25
Registriert: 20 Jan 2015 13:31
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon LuxOculus » 26 Jan 2015 16:57
Hallo,
hab mir mal einen Reflektor gekauft

Vorher
http://img3.fotos-hochladen.net/uploads/vorhery1ztvnha5r.jpg
Nachher
http://img3.fotos-hochladen.net/uploads/nachhera560dlwigs.jpg

Kann mir da jemand mehr zu sagen? Bringt das was mehr für die Pflanzen?
Ich konnte zumindest einen kleinen Unterschied sehen.
LuxOculus
Beiträge: 25
Registriert: 20 Jan 2015 13:31
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon Fez » 26 Jan 2015 19:45
Na ja, wenn Du die Entengrütze entfernen würdest, bringt das tausendmal mehr als der Reflektor. So wird das mit dem HCC Teppich nichts. 15 Watt T8 ist nun mal eine Funzel.

A propos: LED-Röhren gibt es nicht. Entweder T8 oder T5 als Röhre, oder eben LED-Beleuchtung. Wobei es meines Erachtens bei einigen Herstellern auch Adapter gibt, damit die LED-Leiste in die Röhrenfassung passt. Aber ich gehe mal davon aus, dass wenn Dir ein Becken schon nur 45 Euro wert ist, du wahrscheinlich nicht in eine vernünftige Beleuchtung investieren möchtest. Also bleiben wir bei meinem ersten Tipp: Entengrütze raus, die nehmen allen anderen Pflanzen das wenige Licht!
LG
Franziska
Benutzeravatar
Fez
Beiträge: 62
Registriert: 04 Sep 2013 17:18
Wohnort: Gehrden
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon LuxOculus » 29 Jan 2015 08:49
Was ist das denn für eine Schlussfolgerung?!
Ich habe das Becken genommen, weil mir die Abdeckung gut gefallen hat. Diese muss man nämlich nicht komplett abnehmen, damit man drin arbeiten kann, sondern man kann sie einfach aufklappen.
2. habe ich schon einen Beitrag geschrieben, in dem ich mich über eine selbstgebaute LED Beleuchtung informiere und bin eigentlich schon dabei mir eine zu bauen.
Das Becken kann ich auch für lau vom Sperrmüll nehmen das ist doch wohl egal wie teuer es war oder? Becken ist Becken, solange es mir nicht auseinanderfällt, wird das den Garnelen egal sein, ob es 45 oder 200 € gekostet hat.
Hättest dir also auch sparen können. Und danke für den Hinweis mit der Entengrütze ;) das habe ich mir schon fast gedacht. (Wird fast täglich zu 90% abgefischt)


Gruß
Lux
LuxOculus
Beiträge: 25
Registriert: 20 Jan 2015 13:31
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon killifisch » 29 Jan 2015 09:04
hallo franziska,
wieso gibt es keine led röhre?led röhre gibt es als t5 und t8.
google mal.

gruß thomas
Benutzeravatar
killifisch
Beiträge: 48
Registriert: 10 Jan 2014 16:26
Bewertungen: 18 (100%)
Beitragvon LuxOculus » 29 Jan 2015 10:38
killifisch hat geschrieben:hallo franziska,
wieso gibt es keine led röhre?led röhre gibt es als t5 und t8.
google mal.

gruß thomas


Dasaußerdem :)Allerdings habe ich gesehen, dass es die erst ab einer Länge von 58 cm (oder was das nächste Maß ist. )
Ich würde für mein Becken 46 cm benötigen und da scheint es nicht viel zu geben.

Ansonsten ist alles in Arbeit. Werde bei Zeiten noch mal ein Bild hochladen, wie das Aquarium mit Röhrenbeleuchtung und anschließend mit LED beleuchtung aussieht.
LuxOculus
Beiträge: 25
Registriert: 20 Jan 2015 13:31
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon LuxOculus » 01 Feb 2015 19:18
Moin
ich habe heute mal einen Wassertest gemacht. Das Aq steht seit dem 23.01. mit Pflanzen.
Die Wasserwerte sind echt grottig...

NO3 jenseits von Gut und Böse (hab schonTWW gemacht)
NO2 auch
GH >4°d
KH 0°d
PH 6,4
Cl2 0

Das war die ganze Liste die mir der Teststreifen ausgibt.
Ich vermute mal, das Wasser ist so Weich und alkalisch, weil der Bodengrund Soil ist - liege ich da richtig?

Nun meine Fragen:
Was kann ich tun, damit meine Carbon Garnelen da bald mal rein können?
Welche Schnecken sollte ich einsetzten? Ich hätte TDS, Quellblasenschnecken oder Posthornschnecken. (oder auch noch Raubschnecken)
Blauche ich vielleicht einen anderen Filter?
Sollte ich die Pflanzen noch regelmäßig düngen?
Noch irgendwelche Tipps?

Vielen Dank schonmal :))

Viele Grüße
Lux
LuxOculus
Beiträge: 25
Registriert: 20 Jan 2015 13:31
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon thecook » 02 Feb 2015 05:41
Was bedeutet jenseits von Gut und Böse?

besorg dir noch einen PO4 Test. Dünger in NPK Form, Eisenvolldünger, und nen Nitratdünger zum täglichen Düngen. CO2 auf 30mg/l.

Um die Sache mit dem NO2 zu beschleunigen, kannst du dir Special Blend besorgen.
Mit Soil kenne ich mich nicht aus.

Gruß Chris
Verkaufe: 16/22 Inline Atomizer + Easy Aqua Blasenzähler | JBL Aquacristal UV-C Wasserklärer 9W
Benutzeravatar
thecook
Beiträge: 80
Registriert: 28 Okt 2014 04:53
Wohnort: Bad Homburg
Bewertungen: 1 (100%)
14 Beiträge • Seite 1 von 1

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast
cron