Antworten
3 Beiträge • Seite 1 von 1
Beitragvon UZK » 31 Aug 2017 18:40
Ich möchte gerne rote Schwebe-Algen züchten und schauen, ob die Farbe sich auf Feenkrebse überträgt.
Weiß jemand, wo man diese Algen als Ansatz beziehen könnte, und ob man bei der Zucht etwas anders machen muss als bei grünen Schwebe-Algen?

Vielen Dank,
Hartmut
UZK
Beiträge: 24
Registriert: 20 Dez 2016 11:40
Wohnort: Bodensee
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon Julia » 01 Sep 2017 21:48
Hi. Hartmut,
Kurz gegoogelt und das hier gefunden: http://www.lebendkulturen.de/index.php/kulturen/algen/haematococcus-pluvialis
lg, Julia - Mein Aquarien Blog
http://wassergarten.wordpress.com/
Benutzeravatar
Julia
Beiträge: 746
Registriert: 29 Nov 2009 13:27
Wohnort: Würzburg
Bewertungen: 44 (100%)
Beitragvon UZK » 01 Sep 2017 22:21
Hallo Julia,

vielen Dank für Deine Antwort! Den von Dir genannten Link hatte ich auch gefunden und gehofft, dass jemand eine Alternative kennt. Man käme mit Versand auf 26 € für 30ml Ansatz, und den muss man erstmal auf auf eine fütterbare Menge kriegen, wenn er nicht eingeht oder von eingeschleppten grünen Algen zersetzt wird. Auch hätte mich interessiert, ob diese Algen genauso zu düngen sind wie grüne Algen, oder eine Besonderheit brauchen.

Viele Grüße,
Hartmut
UZK
Beiträge: 24
Registriert: 20 Dez 2016 11:40
Wohnort: Bodensee
Bewertungen: 0 (0%)
3 Beiträge • Seite 1 von 1

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste