Post Reply
10 posts • Page 1 of 1
Postby osmo » 20 Oct 2016 20:27
Hallo,
ich hatte das Glück eine prietoi zu bekommen. Diese Pflanze wurde von Dr. Bogner als Schismatoglottis prietoi , Phillipinen identifiziert. Hier sind zwei Bilder, die Pflanze trägt noch emerses Blätterwerk:




Gruß Konstantin
User avatar
osmo
Posts: 27
Joined: 17 Jan 2015 12:19
Feedback: 16 (100%)
Postby Fares » 17 Jan 2017 06:48
Hallo Konstantin!
Wie hat sich die Pflanze bei dir entwickelt?
Christel Kasselmann hat ja in der Aqua Planta Ausgabe 02/2016 die Pflanze
vorgestellt und einen Erfahrungsbericht veröffentlicht.
Sie beschreibt die Schismatoglottis prietoi als relativ schnell wüchsig.(im Vergleich zu einer
Klein bleibenden Anubias Art)
Kannst du das bestätigen? Vielleicht hast du auch aktuelle Bilder?
Würde mich über ein Feedback freuen, denn ich finde diese Pflanze richtig toll :grow:
Schöne Grüße, Fares
User avatar
Fares
Posts: 57
Joined: 21 Nov 2016 09:16
Feedback: 7 (100%)
Postby moskal » 17 Jan 2017 07:45
Hallo,

ich spring da mal mit einer Antwort ein:

Ja, die wachsen wirklich so gut und die erfahrungen die in den aquaplanta artikeln kann ich bestätigen.

Es gibt noch einige mehr submerstaugliche Schismatoglottis. Ich habe außer der roseospatha mit ihren Varianten drei Arten, die submers funktionieren und noch vier, bei denen ich das bisher nicht getestet habe.

Gruß, helmut
User avatar
moskal
Posts: 1348
Joined: 18 Mar 2008 15:44
Location: Stuttgart
Feedback: 12 (100%)
Postby Fares » 17 Jan 2017 08:11
Hallo Helmut!
Danke für dein Feedback!
Ja, die wachsen wirklich so gut

Das ist wirklich interessant, und eine wirklich gute Alternative zu herkömmlichen
kleineren Anubias Arten.
Ich werde mich mal auf die Suche machen, und falls du was zum verkaufen hast,
melde dich bitte per PN :thumbs:
Schöne Grüße, Fares
User avatar
Fares
Posts: 57
Joined: 21 Nov 2016 09:16
Feedback: 7 (100%)
Postby Sumpfheini » 17 Jan 2017 12:39
Hallo Helmut,
moskal wrote:Es gibt noch einige mehr submerstaugliche Schismatoglottis. Ich habe außer der roseospatha mit ihren Varianten drei Arten, die submers funktionieren und noch vier, bei denen ich das bisher nicht getestet habe.
Z.B. die Schismatoglottis luzonensis, im anderen Thread gezeigt?
neue-und-besondere-wasserpflanzen/schismatoglottis-luzonensis-t41596.html
Wächst auch diese weiterhin gut submers? Kann man im Wuchsverhalten schon Unterschiede zur prietoi erkennen?

Gruß
Heiko
User avatar
Sumpfheini
Team Flowgrow
Posts: 5221
Joined: 04 Sep 2007 09:20
Location: Braunschweig
Feedback: 2 (100%)
Postby moskal » 17 Jan 2017 16:26
Hallo Heiko,

eine von denen ist die luzonensis, wächst weiterhin gut, dann noch celebice und eine spec. die zusammen mit C.minima das biotop teilt. Alle wachsen bei KH6 und gH12 ohne CO2 problemlos.

Noch nicht ausprobiert habe ich die ahmadii, zwei verschiedene die jeweils der ahmadii ähnlich sehen aber keine sind und ein ziemlich rustikales Gewächs aus Viet Nam.

Gruß, helmut
Last edited by moskal on 17 Jan 2017 17:08, edited 1 time in total.
User avatar
moskal
Posts: 1348
Joined: 18 Mar 2008 15:44
Location: Stuttgart
Feedback: 12 (100%)
Postby Sumpfheini » 17 Jan 2017 16:56
Hallo Helmut,
OK danke! celebice = Celebes = Sulawesi?

Schismatoglottis ahmadii ist m.W. ein Mesophyt ("reine Landpflanze", mittlere Feuchtigkeitsverhältnisse), wie viele andere groß- und weichblättrige Schismatos. Wahrscheinlich von Natur aus schlecht angepasst an submersen Wuchs.

Gruß
Heiko
User avatar
Sumpfheini
Team Flowgrow
Posts: 5221
Joined: 04 Sep 2007 09:20
Location: Braunschweig
Feedback: 2 (100%)
Postby Gast » 17 Jan 2017 19:48
Hallo,

möchte nur melden, dass die auch bei mir gut wachsen, bei KH 10 GH 16, unbeheizt.

Die S. prietoi ist bei mir kleiner/zierlicher als die luzonensis. Auch die spec. Taiping, Malaysia (richtig? ) wächst anständig. Ich habe alle drei im Bodengrund verbuddelt. (submers)

Die Celebice hat es bei mir nicht geschafft, das Rhizom ist im Bodengrund gammelig geworden :nosmile: Muss diese wieder aufgebunden werden?

Viele Grüße
Ute
Gast
Feedback: 0 (0%)
Postby osmo » 18 Jan 2017 21:57
Hallo Leute,

die prietoi hat sich bisher auch bei mir recht gut entwickelt (GH 8, KH 4, CO 2, gute Beleuchtung). Die submersen Blattspreiten haben eine elliptische Form und wirken etwas kleiner als bei der ermersen Pflanze. Die Blätter tragen ein frisches Grün. Insgesamt eine wirklich schöne Pflanze. :grow:

User avatar
osmo
Posts: 27
Joined: 17 Jan 2015 12:19
Feedback: 16 (100%)
Postby migorago » 19 Jan 2017 19:34
In der neuen DATZ ist ein Bericht von Christel Kasselmann darüber.

Gruß Michael
migorago
Posts: 93
Joined: 24 Oct 2008 12:22
Location: Bückeburg
Feedback: 22 (100%)
10 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Schismatoglottis Prietoi
by UZK » 28 Oct 2018 15:07
6 642 by UZK View the latest post
16 Nov 2018 18:54
Schismatoglottis prietoi
Attachment(s) by rheiner » 12 Jan 2020 15:55
0 223 by rheiner View the latest post
12 Jan 2020 15:55

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 0 guests