Unterstützung für DIY Modul-Leuchten

Hallo Robert's,

danke für die rege Teilnahme.

Ich möchte die "98LED 50cm Streifen" halbieren.
Dann 3 von den 25cm Stücken zusammenschalten siehe Bild.LED.jpg
Bestromt mit 1A

Viele Grüße
Marcel
 

Wuestenrose

Well-Known Member
Hallo,

so wie skizziert beschreibt‘s mein Namensvetter richtig: Die drei Teilstücke sind parallelgeschaltet, d.h. die Spannung liegt bei 19,3 Volt, jedes Segment erhält ein Drittel (jedenfalls einigermaßen) des eingespeisten Stroms von 1 Ampere.

Viele Grüße
Robert
 

Roby

Well-Known Member
Hi Marcel

So wie im vorhergehenden Bild sind also drei Halbstreifen EINDEUTIG parallel geschalten.

LDD@1000 mit je 1,5x50cm Samsung LED Streifen 6500K --- 1,5x19,3V=28,8V / 29W

Es würden demnach 1000/3 = 333mA durch jedes Halbmodul fließen.

Das wäre seriell (auch wenn es noch so parallel aussieht :cool:) :

Seriell.PNG

Spannungsbedarf 3x19 ~= 60V !!!
Das Können LDD 1000L/1000H nicht !!!

LG Robert
 
Zuletzt bearbeitet:
Ich steh auf'm Schlauch.

Noch mal von vorne. Wenn ich einen ganzen Steifen mit 50 cm nehme.
Diesen mit 1000mA bestrome hat der dann eine Spannung von 19,3V.

LED2.jpg

Demnach müsste ich 75cm mit 1500mA bestromen um auf die gleiche Helligkeit von 50cm mit 1000mA zu kommen
Die Spannung bleibt dann aber weiterhin bei 19,3V.

Gruß Marcel
 
Zuletzt bearbeitet:

Roby

Well-Known Member
Hi Marcel

Demnach müsste ich 75cm mit 1500mA bestromen um auf die gleiche Helligkeit von 50cm mit 1000mA zu kommen
Die Spannung bleibt dann aber weiterhin bei 19,3V.
Das ist soweit korrekt, jedes der 3 Halbmodule würde dann mit 500mA bestromt werden. Es wäre wie bereits geschildert eine parallel Schaltung von 3 Halbmodulen bei insgesamt 19,3V. Jede einzelne Led würde dann gleich hell leuchten wie eine eines 50cm /1000mA.

Dein LDD 1000L macht aber nur 1000mA somit hast du nicht 3x500 sondern nur 3x333mA zu Verfügung.
Jede einzelne LED arbeitet dann nur bei 333/500 also 2/3 der Leistung im Vergleich zu 1x50cm @ 1000mA und leuchtet damit auch schwächer.

Es gäbe ja noch LDD 1500 ...

LG Robert
 
Hallo Robert,

Ja jetzt bin ich wieder dabei. Also die 1000'er durch 1500mA ersetzen.
Die geschätzte Leistung von ca. 350 W müsste dann aber wieder stimmen.
Was dann auch wieder zu ursprünglichen Frage führt.

Gruß Marcel.
 

Roby

Well-Known Member
aber diesmal nur für die Linearmodule alleine, ohne CREE.
Wenn deine CREE und Drop Rechnung stimmt brauchst du 461W (ohne Reserve).
Spannung brauchst du mindesten deine größte Spannung 24V (?) + 3V Drop = min 27V.

Dann betreibst du ja noch Lüfter, Arduino, ???

Ich schlage vor du richtest dir im Keller eine kleine Plutonium Nuklear Batterie ein,
die erzeugen meine Wissens nach genau 27,01V / 461,01W für ca. 12Mio Jahre :cool:.


LG Robert
 
Zuletzt bearbeitet:
Hallo Robert,

19,3V * 1,5A = 29W + 3W (Drop je KSQ) = 32W * 8 Stk. = 256W
8 x 3V * 0,5A = 12W + 3W (Drop aus KSQ) = 15W * 6 Stk. = 90 W

256W+90W =346W bei 36V

Arduino bekommt eigenes 5 Volt Netzteil.
Lüfter gibt's keine mehr.

Ich hoff ich lieg nicht ganz so falsch.
Wie du auf die 461W kommst hab ich nicht gerafft.

Gruß Marcel
 
Hi,

hatte mal wieder ein paar Tage gedauert.

Frau hat festgelegt, dass auch wenn die Beleuchtung als eine große Hängeleuchte gebaut wird, der elektrische Aufbau wie 4 Einzellampen
gemacht wird.

Hintergrund: an dem Standort für das Becken könnte auch locker ein 3,80m Wasserglas Platz finden.
Und für den Fall das sich das Becken noch mal vergrößern sollte (ihre Worte), müsste die Lampe nur erweitert werden.

OK, nehm ich mal so hin.

zwischenzeitlich sind die Teile für die 4 Stk. Platinen da und auch schon bestückt. (siehe Bild)
20220114_202010.jpg

Der Sketch wurde auch vom Nano zu einem ESP32 portiert. Speicher des Nano wurde zu klein. Zudem möchte ich noch,
dass sich der ESP32 via BT oder Wifi konfigurieren lässt.

Szene.jpg
Testhalber hab ich mal eine 6 Minuten Szene im Sketch eingestellt und die PWM-Werte mit Excel visualisiert.
Alles halt stark verkürzt. 1 Minute für das Auf bzw. Ab-Dimmen. Per Zufallszahl wird ein Tageslichtkanal gewählt und
innerhalb 2,5 Sek. auf 30% Helligkeit gedimmt und wieder zurück. Das sieht auf dem Steckbrett schon Mega aus.

Gruß Marcel
 
Hallo Patrick,

das mache ich mit MegaCad.
Ist ein ganz normales CAD-Programm, mit dem ich alle meine Projekte zeichne. Egal aus welchem Bereich.

Gruß Marcel.
 
Hi,

Code wurde noch etwas aufgebohrt.

- Häufigkeit von Wolken über einen Zufallszahlenbereich einstellbar
- Verdunkelung durch Wolken in einem eingestellten Bereich (z.B. 1%-10%) Auswahl durch Zufallszahl
- Dauer einer Wolke über einen Zufallszahlenbereich einstellbar

aber seht selbst. 10 min Szene

Einstellung:
Häufigkeit: 5000 (0-65535) (häufiger-selten)
Helligkeit: 1%-10%
Dauer: 0ms-5000ms (0-65535) (kurz-lang)

Szene 8 Kanal.jpg
Alle Tageslichtkanäle im Diagramm

Szene 1 Kanal.jpg
1x Tageslichtkanal im Diagramm

Grüne Line zeigt die durchschnittliche Beleuchtungsstärke.

Gruß Marcel.
Bleibt gesund
 
Hi,

heute wieder ein bisschen weiter gebastelt.
Das ist jetzt 1/4 der geplanten Beleuchtung.
Es fehlen allerdings noch ein paar Kabel-Verbinder.
So dass ich noch nicht testen kann.

20220210_161627.jpg20220211_154201.jpg20220211_162907.jpg20220211_171545.jpg20220212_182851.jpg20220212_182903.jpg


Gruß Marcel
 
Hallo Marcel,

für 1 Ampere auf den kurzen Strecken musst du nicht unbedingt das sperrige AWG18 nehmen. 0.5mm2 tut es dicke und lässt sich deutlich geschmeidiger verbauen.

Zu meiner Lehrzeit gab es immer den Spruch: "Mit Lötfett löten die Klempner." Das Zeug macht korrosive Rückstände (enthält ZnCl2), die will man auf Leiterplatten und dünnen Litzen nicht haben. Es gibt jede Menge Elektronikflussmittel.

Weiter gutes Gelingen,
Uwe
 
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
Alexander H Mehrere Algen im Becken. Faden + Bartalgen inkl. Cyanos Bitte um eure Unterstützung. Erste Hilfe 31
Tobias Coring Neue Arten - Wenig Erfahrungswerte - Wir brauchen eure Unterstützung! Neue und besondere Wasserpflanzen 104
Alexander H Makro Dünger aus mehreren Komponenten zusammenstellen, bitte um Unterstützung Nährstoffe 6
Alexander H Dosierung und unterschiede der einzelnen Dünger. Bitte um Unterstützung (Neuling) Nährstoffe 31
E Brauche Unterstützung bei der Auswahl meiner Pflanzen Aquascaping - "Aquariengestaltung" 0
K Unterstützung bei Düngerdosierung Nährstoffe 11
C Bitte um Unterstützung bei Masterarbeit Kein Thema - wenig Regeln 6
Zeltinger70 Nährboden in Eigenherstellung - Eure Unterstützung gewünscht Substrate 2
M Unterstützung bei Auswahl hochwertiger LED-Leuchten gesucht Beleuchtung 0
kingyear Unterstützung bei der Auswahl einer LED Beleuchtung Daytime Beleuchtung 4
Tobias Coring Aquasabi sucht Unterstützung in Vollzeit Kein Thema - wenig Regeln 7
R Projekt 3 ..130*50*50 Unterstützung gewünscht :) Beleuchtung 10
S Totale Anfängerin braucht etwas Unterstützung Aquascaping - "Aquariengestaltung" 33
ckohl Ich brauche BITTE :) EURE Unterstützung!!! Kein Thema - wenig Regeln 2
Xantaros LED mit T5 Unterstützung .... Beleuchtung 6
S Besucher-Award - Brauche Fan-Unterstützung Kein Thema - wenig Regeln 169
M Neuling braucht Unterstützung Aquascaping - "Aquariengestaltung" 6
C Pflanze für emersen Teil des Aquascapes Emers 4
Wuestenrose Aus für Leuchtstofflampen in 2023 Beleuchtung 46
P Booster Pumpe für Osmoseanlage 100 GPD Technik 2

Ähnliche Themen

Oben