Braune Flecken auf den Blättern

Robin2

Member
[h3]Probleme:[/h3]Wie lässt sich das Problem generell beschreiben? [<i>z.B. Algen, schlechter Pflanzenwuchs, etc.</i>]<span style="color:#FF0000;">*</span>

Ich glaube es sind Algen

Wurden in letzter Zeit großartige Veränderungen am Aquarium durchgeführt? [<i>z.B. Änderung der Düngung, des Lichts, der Technik, etc.</i>]<span style="color:#FF0000;">*</span>

Nein, aquarium wurde am 13.07.2015 in betrieb genommen.

[h3]Allgemeine Angaben zum Becken:[/h3]Standzeit des Aquariums:<span style="color:#FF0000;">*</span> 13.07.2015

Größe des Aquariums [Maße (LxBxH in cm) & Bruttoliter]:<span style="color:#FF0000;">*</span> 150X50X60

Welcher Bodengrund (+ evtl. Nährboden) und Körnung:<span style="color:#FF0000;">*</span> 2-3 mm Kies

Sonstige Einrichtung [Wurzeln, Steine, etc.]<span style="color:#FF0000;">*</span> Wurzeln

[h3]Beleuchtung:[/h3]Beleuchtungsdauer:<span style="color:#FF0000;">*</span> 08:00 bis 13:00 Uhr / 15:00 Uhr bis 20:00 Uhr (2 St. Pause)

Welche Lampen sind im Einsatz? [Angaben bitte mit Anzahl, Art (z.B. T5, LED, HQI, etc.), Reflektoren, Wattzahl, Farbtemperatur. Zum Beispiel 2x T5 24 Watt 865]<span style="color:#FF0000;">*</span>

4 x T5 High-Lite Day 54 Watt (Gesammt 216 Watt)

[h3]Filterung:[/h3]Welcher Filter ist im Einsatz? [Angaben bitte mit Hersteller und Modell. Zum Beispiel JBL CristalProfi e1500]<span style="color:#FF0000;">*</span>

Eheim professionel 3 1200XLT und Juwel ECCOFLOW 1000 l/h


Mit welchen Filtermaterialien ist der Filter bestückt?<span style="color:#FF0000;">*</span> Substrat,keramischen Hohlkörper und Bioflow Filtersystem

Die Durchflussmenge des Filters in Liter/Stunde?<span style="color:#FF0000;">*</span> Eheim halbe kraft

[h3]CO2 Anlage (falls vorhanden):[/h3]Art der CO2 Anlage [Bio CO2 oder Druckgas]:<span style="color:#FF0000;">*</span> Druckgas-CO2 Anlage

Nachtabschaltung vorhanden?<span style="color:#FF0000;">*</span> Ja

pH Steuerung vorhanden?<span style="color:#FF0000;">*</span> Nein

Art der CO2 Einwaschung [z.B. Flipper, Paffrathschale, Diffusor, Außenreaktor): Aqua New Inline Atomizer

CO2 Blasen pro Minute [bitte den Blasenzähler angeben]: 60

Ist ein CO2 Dauertest im Einsatz? [Angaben bitte mit Hersteller und Modell] ja

Welche Farbe hat der Dauertest? hellgrün

Welche Indikatorflüssigkeit wird für den Dauertest genutzt? [Hersteller, ggf. KH-Wert der Flüssigkeit] Aqua Rebell CO2 Check

[h3]Sonstige Technik (falls vorhanden):[/h3]Sonstige Technik (falls vorhanden) [z.B. Heizer, Bodenfluter, UVC-Klärer, Strömungspumpen] Heizer 300 Watt

[h3]Wasserwerte im Aquarium:[/h3]gemessen am:<span style="color:#FF0000;">*</span> 21.07.2015

Temperatur in °C:<span style="color:#FF0000;">*</span> 28

Welche Art Test wurde verwendet? [Angaben bitte mit Art (z.B. Teststreifen, Tröpfchentest, Fotometer), Hersteller]

Troepfchentest


pH-Wert: 7,6

KH-Wert: 10

GH-Wert: 12

Fe-Wert (Eisen): 0,00

NH4-Wert (Ammonium): 0,05

NO2-Wert (Nitrit): 0,00

NO3-Wert (Nitrat): 1

PO4-Wert (Phosphat): 0,02

K-Wert (Kalium): nicht gemessen

Mg-Wert (Magnesium): nicht gemessen

[h3]Düngung:[/h3]Wie wird gedüngt? [welches Produkt, Zeitpunkt, Mengenangabe, Düngesystem. z.B. Aqua Rebell Eisenvolldünger täglich 2ml]<span style="color:#FF0000;">*</span>

Mikro Basic Eisen Volldünger 8 ml pro Tag
Makro Spezial N 8 ml pro Tag


[h3]Wasserwechsel:[/h3]Wie oft wird wie viel Wasser gewechselt:<span style="color:#FF0000;">*</span> 50% Woche

Wird reines Leitungswasser benutzt:<span style="color:#FF0000;">*</span>Ja

Wird das Wasser aufbereitet? Wenn ja bitte das Aufhärtesalz oder andere wasseraufbereitende Mittel angeben: Nein

[h3]Pflanzenliste:[/h3] 10 Taxiphyllum barbieri
3 Vallisneria asiatica
3 Schmalblättriges Papageinblatt
2 Echinodorus Roter Oktober
2 Hygrophila difformis
1 Zierliches Perlenkraut
4 Moosalgen-Ball
2 Gymnocoronis spilanthoides
2 Anubias heterophylla
1 Echinodorus bleherae
1 Anubias barteri
1 Microsorum pteropus
2 Grüne Haarnixe


Zu wie viel Prozent (geschätzt) ist der Boden mit Pflanzen bedeckt?<span style="color:#FF0000;">*</span> 50%

[h3]Besatz:[/h3] Noch keine

[h3]Wasserwerte des Trinkwasserversorgers:[/h3]Leitungswasser KH-Wert:<span style="color:#FF0000;">*</span> 10

Leitungswasser GH-Wert:<span style="color:#FF0000;">*</span> 12

Leitungswasser Ca-Wert (Calcium):<span style="color:#FF0000;">*</span> nicht gemessen

Leitungswasser Mg-Wert (Magnesium):<span style="color:#FF0000;">*</span> nicht gemessen

Leitungswasser K-Wert (Kalium):<span style="color:#FF0000;">*</span> nicht gemessen

Leitungswasser NO3-Wert (Nitrat):<span style="color:#FF0000;">*</span> 0,5

Leitungswasser PO4-Wert (Phosphat): 0,02

[h3]Weitere Informationen und Bilder:[/h3]
Hallo,
ich hoffe dass mir jemand ein Rat geben kann.

Gruß
Robin
 

Anhänge

  • DSCF1607.JPG
    DSCF1607.JPG
    549,9 KB · Aufrufe: 2.559
  • DSCF1608.JPG
    DSCF1608.JPG
    614,9 KB · Aufrufe: 2.559
  • DSCF1609.JPG
    DSCF1609.JPG
    814,9 KB · Aufrufe: 2.559
  • DSCF1611.JPG
    DSCF1611.JPG
    710,1 KB · Aufrufe: 2.559

Robin2

Member
Hallo Alex,

wie du von meinen wasserwerte sehen kannst, habe ich ein zu hohe Wert an Silikat ( 6,0 )
und das im Leitungswasser und Aquarium, wie bekommt man den Silikat Wert runter ?

Gruß
Robin
 

alex1978

Member
Hallo,

am besten erstmal nicht viel machen.
Das Becken muss sich erst einpendeln. Der größte Fehler jetzt wären zu viele Wasserwechsel.
Ich würde das Becken erstmal 3-4 Wochen ohne Wasserwechsel laufen lassen.
Die Algen verschwinden dann langsam.
Mit der Düngung anfangen und auf die Pflanzen schauen, sonst würde ich nichts machen.
Besorg dir einen Makrodünger, Spezial N ist zu wenig. Makro NPK würde ich dir empfehlen.

Achja, die zwei Stunden Beleuchtungspause kannst du auch lassen, das bringt nichts.
(Eher ein Nachteil)
Lieber zwei Stunden später Licht an.
 

Robin2

Member
Hallo,
ich werde dein Rat befolgen, und vorerst nicht machen.
Wann denkst du, wann könnte ich die ersten Fische reinsetzen ?

Bedanke mich für deine Hilfe. :tnx:

Gruß
Robin

PS: was hälst du von ein UV-Klärer, Beispiel den Eheim UV-Klärer reeflexUV 500
 

alex1978

Member
Hallo,

Fische solltest du erst nach dem Nitritpeak einsetzen, sonst überleben sie das nicht.
Am besten immer messen und beobachten.
Meistens geht das 3-4 Wochen bis er vorbei ist und Fische eingesetzt werden können.
Google das am besten mal und lies dich da ein.

UV-Klärer setze ich nur bei Schwebealgen ein, nicht im Dauerbetrieb.

MfG
Alex
 

Robin2

Member
Hallo,
ich habe heute bemerkt das auch andere Algen vorhanden sind, aber komischerweise sind die meisten diese Algen in der Mitte des aquariums.

Gruß
Robin
 

Anhänge

  • image.jpg
    image.jpg
    466,2 KB · Aufrufe: 2.397
  • image.jpg
    image.jpg
    437,9 KB · Aufrufe: 2.397
  • image.jpg
    image.jpg
    275,9 KB · Aufrufe: 2.397

Ähnliche Themen

Oben