brauche Hilfe bei AR N und P Dünger

celenio

Member
Hallo Zusammen,

[align=justify]ich habe mit meinem Becken ein paar Probleme, einige schon gelöst, andere noch nicht. Die Daten von meinem Wasser, Besatz, Bepflanzung, etc. bitte hier entnehmen. Die Probleme die ich habe oder hatte findet ihr hier.

ich habe mir am 19.09.13 den AquaRebell Nitrat- und Phosphat- Dünger gekauft und um 20 Uhr das Becken aufgedüngt. Messe jeden Tag um 20 Uhr den Wert mit den Testern von JBL, dann dünge ich nach und kontrolliere nochmal die Werte. Jeden Tag messe ich aber was anderes ist das normal oder muss sich das erst einpendeln? Auch wenn ich die Testflüssigkeiten vergleiche passt manchmal keine Farbe oder wenn ich die Lichtquelle wechsel passt es, mal so mal so. Mache ich da was falsch? Tageslich gibt es leider um die Zeit nicht mehr, auch nicht in der Früh wenn ich aufstehe.


Das habe ich gemessen:
20.09. PO4: 0,1 vorher dann Zugabe 3 ml => 0,4 | NO3 7,5 vorher dann Zugabe 5 ml => 15
21.09. PO4: 0,2 vorher dann Zugabe 2 ml => 0,5 | NO3 20 vorher dann Zugabe 0 ml => 20
22.09. PO4: 0,3 vorher dann Zugabe 1,5 ml => 0,5 | NO3 10 vorher dann Zugabe 3 ml => 20

Die NO2 Werte sind ca. Angaben, da ich die Farbe nicht zuordnen kann. Meist ist es intensiv strahlend gelb. Also passt nicht zum gelben Kreis und Orange ist es auch nicht. Hier ein Farbbeispiel. Ich weiss das ich von oben durch beide Gläser schauen muss, dient nur als Beispiel für die Farbe.

Habe auch schon den Nährstoffrechner benutzt der hat mir folgendes ausgerechnet:

Wenn ich den Nährstoffrechner benutze bekomme ich folgendes Ergebnis:
P rund 4 ml/Tag oder pro Woche: 28 ml
N rund 3 ml/Tag oder pro Woche: 18 ml (3ml/Tag mal 7 Tage = 21 ml warum nur 18?)

Geht das überhaupt für eine Woche vordüngen?

Kann es funktionieren immer die gleiche Menge dazu zu geben? Damit ich nicht jeden Abend und beim Wasserwechsel zwei mal messen muss?

Hoffe ich habe nicht zu verwirrend geschrieben, ansonsten einfach fragen. Bin für jede Hilfe Dankbar.[/align]

Gruß
Manfred
 

celenio

Member
Hallo Zusammen,

hier ein paar Bilder von der Messung heute 24.09.13
PO4:




NO3:






Das ganze schaut auf den Bildern wieder anders aus (0,5 mg/l PO4 und 40 gm/l NO3) als in echt. Meine Frau und ich würden beide sagen das PO4 bei 0,3 mg/l und NO3 bei 20 mg/l liegt.

Nach welchen Wert soll ich jetzt gehen?

Gruß
Manfred
 

Anhänge

  • P1010117.JPG
    P1010117.JPG
    457,3 KB · Aufrufe: 517
  • P1010118.JPG
    P1010118.JPG
    464,4 KB · Aufrufe: 517
  • P1010119.JPG
    P1010119.JPG
    529,8 KB · Aufrufe: 517
  • P1010125.JPG
    P1010125.JPG
    475,7 KB · Aufrufe: 517
  • P1010126.JPG
    P1010126.JPG
    521,1 KB · Aufrufe: 517
  • P1010127.JPG
    P1010127.JPG
    497,9 KB · Aufrufe: 517
  • P1010128.JPG
    P1010128.JPG
    540,3 KB · Aufrufe: 517
  • P1010129.JPG
    P1010129.JPG
    495,6 KB · Aufrufe: 517

Trizonas

Member
celenio":3yg6b33e schrieb:
ich habe mir am 19.09.13 den AquaRebell Nitrat- und Phosphat- Dünger gekauft und um 20 Uhr das Becken aufgedüngt. Messe jeden Tag um 20 Uhr den Wert mit den Testern von JBL, dann dünge ich nach und kontrolliere nochmal die Werte. Jeden Tag messe ich aber was anderes ist das normal oder muss sich das erst einpendeln? Auch wenn ich die Testflüssigkeiten vergleiche passt manchmal keine Farbe oder wenn ich die Lichtquelle wechsel passt es, mal so mal so. Mache ich da was falsch? Tageslich gibt es leider um die Zeit nicht mehr, auch nicht in der Früh wenn ich aufstehe.

Manfred

Hallo Manfred,
ich kann dir nur empfehlen nicht so oft zu messen und gleichzeitig "noch schnell" Korrekturen an den Werten durch zudüngen vorzunehmen. Ich würde die angestrebten Werte nicht so genau nehmen!
Auf jeden Fall solltest du das Wasser bei TAGESLICHT testen. Ich mache es einmal am Wochenende, 1-2 Std nach dem TWW und korrigiere dann durch aufdüngen.
Wenn das Becken gut läuft, musst du gar nicht mehr so oft messen, die Pflanzen geben einem Rückmeldung.

Gruß Tobias
 
Oben