Bitte um beratung Led oder was haltet ihr von Cree 1512 10 W

Tom_1975aq

New Member
Hallo,
allo,

nach dem wir in unser Eigenheim gezogen sind und ich nun endlich mein neues Becken habe muss ich feststellen, dass mir die Leuchtstoffröhren zur Beleuchtung nicht zusagen.
Grund ist das ich das komplette Becken mit Lampen zupflastern muss. Dadurch komme ich zum Arbeiten einfach nicht mehr ran.

Das Becken ist 200 cm x 60 cm x 60 cm.
Beleuchtet wird das ganze mit 12 x 30 W T8 Lampen was für mich und meine Pflanzen ausreichend ist.
Ich suche daher LEDs für eine Beleuchtung Seit 3 Wochen studiere ich Datenblätter und habe bis jetzt für mich nur eingeschränkt taugliche LEDs gefunden.

Anforderungen sind:
- 350 mA - 500 mA Strom (soll geregelt werden)
- ca. 10 W pro LED damit sich der Arbeitsaufwand in Grenzen hält
- CRI > 80
- Farb.Tem >= 5500 K

Die Bridgelux Vero 10 Gen 7 währen sehr interessant sind aber leider nicht zu bekommen.



Derzeit sehe ich als die am besten geeigente Led die: Cree CXA1512
http://www.mouser.de/Search/ProductDetail.aspx?R=CXA1512-0000-000N0HN265Fvirtualkey57280000virtualkey941-CXA15120N0HN265F


Aber vielleicht könnt Ihr was empfehlen oder die oben genante LED beurteilen.

Danke für eure Unterstützung

Grüße

Tom
 

miccoe

Member
Re: Bitte um beratung Led oder was haltet ihr von Cree 1512

Hallo Tom,
Hier haben mir @wuestenrose und @Omega vor kurzem geholfen. Vielleicht steht da ja etwas brauchbares für dich drin.

Ich habe auch die CXB1512 gekauft, aber noch nicht im Einsatz.

Gruß Micha
 

omega

Well-Known Member
Re: Bitte um beratung Led oder was haltet ihr von Cree 1512

Hi,

Tom_1975aq":2t09a88v schrieb:
Aber vielleicht könnt Ihr was empfehlen oder die oben genante LED beurteilen.
bei einem COB würde ich darauf achten, daß Anschlußelemente und dazu passende Reflektorhalter verfügbar/lieferbar sind. Anschlußelemente würde ich verwenden, damit der COB nicht geklebt und verlötet zu werden braucht. Der Reflektor ermöglicht, daß der COB nicht fast an der Wasseroberfläche kleben muß, damit möglichst viel Licht ins Aq. gelangt und es nicht blendet. Nahe am Wasser bedeutet auch immer Kondenswasser und somit Korrosion.
Bridgelux Vero haben das Anschlußelement ja bereits integriert.

Meine Bridgelux Vero 13 (Gen 5?) sind mit C13032_BARBARA-WW bzw. C12955_BARBARA-XW ausgestattet.
Die gäbe es für die Veros auch mit Halter (und anderer Sockelbauform), die waren aber nicht lieferbar, weshalb ich die Reflektoren kleben mußte (Uhu Plus endfest 300).
Die XW-Reflektoren blenden aufgrund ihrer weißen Oberfläche, würde ich heute nicht mehr verwenden. Die WW-Reflektoren sind absolut blendfrei.
Meine Leuchte: http://laus-hiel.de/led-leuchte/default.html

Grüße, Markus
 

Wuestenrose

Well-Known Member
Re: Bitte um beratung Led oder was haltet ihr von Cree 1512

Mahlzeit…

Tom_1975aq":18luohcr schrieb:
Die Bridgelux Vero 10 Gen 7 währen sehr interessant sind aber leider nicht zu bekommen.
Wenn Du bei Digikey mindestens 200 Stück abnimmst, schon :wink: …

Laß mal sehen… Bei 350 mA und 85 °C Chiptemperatur macht die LED 1526 Lumen und nimmt 12,7 Watt auf, das ergibt 120 Lumen pro Watt.

Dann würde ich lieber die nehmen, auch wenn der Lagerbestand bei Mouser gerade Null ist.
1666 Lumen bei 12 Watt macht 139 Lumen pro Watt. Die CXB1512 ist rund ein Sechstel effizienter.

Grüße
Robert
 

Tom_1975aq

New Member
Re: Bitte um beratung Led oder was haltet ihr von Cree 1512

Hallo Danke für eure Antworten,

@micha
Den Thread habe ich gelesen so was ähnliches habe ich auch vor nur dass ich die LEDs mit 350 - 500 mA betreiben will. Eine höhere Spannung => weniger Leistungsverluste in den Leitungen. Auch ist es um so besser je weniger LEDs, auch im Array, parallel geschaltet werden daher der geringere Strom und lieber die höhere Spannung.


@Markus:
die Reflektoren sind bei mit nicht ausschlaggebend da die Lampe nach der Planung im Moment in der Abdeckung liegt.
Mein Aq hat eine Höhe von 70 cm und einen Wasserstand von 60 cm als "Auslaufsicherung"
in den verbleibenden 10 cm liegen die Lampen.
Was die Veros betrifft ja die gefallen mir sehr gut Preis Leistung Montage ... jedoch sind die mit 5.500 K nirgends zu bekommen
Die Gen 7 wurde nach meine Nachforschungen erst diesen Juli auf den Markt gebracht

Danke und Grüße

Tom
 

Tom_1975aq

New Member
Re: Bitte um beratung Led oder was haltet ihr von Cree 1512

@ Robert

OK wer macht mit bei einer Sammelbestellung ich brauche 20 also nur noch 180 zu verkaufen.

Grüße

Tom
 

Wuestenrose

Well-Known Member
Re: Bitte um beratung Led oder was haltet ihr von Cree 1512

Mahlzeit…

Tom_1975aq":1lsdqdwp schrieb:
Eine höhere Spannung => weniger Leistungsverluste in den Leitungen.
Ich rechne mal absichtlich mit einer überlangen (10 m) und überdünnen (0,34 mm²) Zuleitung:
0,35 A, 10 m 2 x 0,34 mm² Litze: 0,13 Watt Verlust
0,70 A, 10 m 2 x 0,34 mm² Litze: 0,51 Watt Verlust

Bei angenommen 10 LEDs sind das 0,1 bzw. 0,4 % der Gesamtleistung und somit absolut zu vernachlässigen, aber auch schon sowas von…

Auch ist es um so besser je weniger LEDs, auch im Array, parallel geschaltet werden daher der geringere Strom und lieber die höhere Spannung.
Sehe ich nicht so. Im Gegenteil beginnen bei der 36-Volt-Version und wiederum angenommenen 10 Stück mit 360 Volt bereits langsam die Probleme mit der Spannungsfestigkeit der Kabelisolation.

die Reflektoren sind bei mit nicht ausschlaggebend da die Lampe nach der Planung im Moment in der Abdeckung liegt.
Da wirst Du eher früher als später Korrosionsprobleme wegen der Feuchtigkeit bekommen. Mach's nicht.

Grüße
Robert
 

Tom_1975aq

New Member
Re: Bitte um beratung Led oder was haltet ihr von Cree 1512

Hallo,

@ Robert

Danke für den Link zu LED

ja was die Elektrok betriff können wir gerne Fachsimpeln.
Und ja die Verluste sind sehr gering, warscheinlich auch noch wenn man die Oberwellen von der PWM sieht ......

Was die Kabelisolierung bedingt sehe ich bis 400 V leine Problem da ist fast alles zugelassen und die Einzelnen Leds liegen "nur" an ca. 37 V die Volle Spannung ist nur im hin und Rückführenden Kabel und im Netzteil.
.....

Was das Thema mit der Feustigkeit betrifft die Leds werden gekapselt

Fischer Elektronik Kühlkörper Led SK2

Grüße

Tom
 

omega

Well-Known Member
Re: Bitte um beratung Led oder was haltet ihr von Cree 1512

Hi,

Wuestenrose":om40sisf schrieb:
Tom_1975aq":om40sisf schrieb:
Die Bridgelux Vero 10 Gen 7 währen sehr interessant sind aber leider nicht zu bekommen.
Wenn Du bei Digikey mindestens 200 Stück abnimmst, schon :wink: …
die Vero 13 G7 6500K CRI80 macht 159lm/W bei 85°C: http://www.digikey.de/product-detail/de/bridgelux/BXRC-65E2001-D-74/BXRC-65E2001-D-74-ND/6181348
Und es brauchen "nur" 100 abgenommen zu werden.

Grüße, Markus
 

omega

Well-Known Member
Re: Bitte um beratung Led oder was haltet ihr von Cree 1512

Hi,

Tom_1975aq":2fuxxs81 schrieb:
die Reflektoren sind bei mit nicht ausschlaggebend da die Lampe nach der Planung im Moment in der Abdeckung liegt.
in der Abdeckung wird keine Passivkühlung der COBs mehr funktionieren. Du brauchst dann Lüfter und eine Scheibe zwischen Wasser und Abdeckung, da sonst viel Wasser verdunsten wird -> stärkere Heizung, und im Winter würde an den Fensterscheiben sonst Kondenswasser herunterlaufen.

Grüße, Markus
 

Tom_1975aq

New Member
Re: Bitte um beratung Led oder was haltet ihr von Cree 1512

Hallo,

danke für eure Unterstützung.

Es werden wahrscheinlich die Cree LEDs werden.
Die Vero LEDs währen immer noch mein Favorit.
Aktuell warte ich auf die Kühler.
Anschließend werde ich wohl die LED´s und Treiber bestellen.

Grüße

Tom
 
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
N Mangelerscheinungen / algen, bitte beratung Algen 22
B Bartalgenproblem Bitte um Hilfe Erste Hilfe 17
B Bitte um Algenbestimmung - Bartalgen? Algen 7
Alexander H Mehrere Algen im Becken. Faden + Bartalgen inkl. Cyanos Bitte um eure Unterstützung. Erste Hilfe 31
Spity87 Bitte um Algenbestimmung Erste Hilfe 20
D Bitte Hilfe bei Düngeroptimierung Nährstoffe 15
A Bitte einmal CPO Geschlecht bestätigen Krebse 1
Alexander H Makro Dünger aus mehreren Komponenten zusammenstellen, bitte um Unterstützung Nährstoffe 6
F Bartalgen und Pinselalgen, bitte um Tipps Erste Hilfe 8
Zamiera Bitte um Rat zur Aquariumleuchte Beleuchtung 2
L Kombination Tagesdünung und Stoßdüngung bitte im Hilfe - leider Anfängerfrage Nährstoffe 3
Alexander H Erstes Aquascaping in Planung gestaltet sich als schwierig!! Bitte um eure Meinungen Aquascaping - "Aquariengestaltung" 2
B Dario-Artenbecken/ Bitte um Einrichtungsvorschläge Aquascaping - "Aquariengestaltung" 1
Alexander H Dosierung und unterschiede der einzelnen Dünger. Bitte um Unterstützung (Neuling) Nährstoffe 31
L Fadenalgen und diverse weitere Grünalgen wollen nicht mehr verschwinden. Ich bitte um Hilfe! Erste Hilfe 6
F Neugestaltung Chinesische Reis Terrassen - Bitte um Tipps Aquascaping - "Aquariengestaltung" 3
Matz Link-Sammlung zu hilfreichen Algen-Problemlösungs-Threads. Bitte vervollständigen!!! Algen 4
S Algen - Bitte um Hilfs Algen 1
B Bitte um Hilfe bei Algenbestimmung Algen 8
Weilu Algenplage will nicht enden - Bitte um euren Rat Erste Hilfe 13

Ähnliche Themen

Oben