Aquariendünger für Zimmerpflanzen verwenden

AnYoNe

Member
Hallo zusammen,
Habe mir zum testen mal den MasterLine All In One gekauft, bin aber damit absolut nicht zufrieden. Grünalgen und Pflanzen sind nicht glücklich.
Würde dieses Dünger jetzt für meine Zimmerpflanzen verwenden, ich vermute der Dünger ist deutlich höher konzentriert als der normale Zimmerpflanzen Dünger. Was würdet ihr auf eine 10 Liter Gießkanne geben? 1ml oder mehr?
Oder überhaupt keine gute Idee :)
Grüße Michi
 

Wuestenrose

Well-Known Member
Morgen,

schwierig. Für Zimmerpflanzen ist der Spurenelemente im Verhältnis zu den Makroelementen zu hoch.

Gießlösungen für Zimmerpflanzen enthalten grob zwischen 300 und 1200 mg Nitrat pro Liter. Um das mit dem MasterLine All In One zu erreichen, bräuchtest Du zwischen 80 und 300 ml auf eine 10 Liter Gießkanne. Geht aber nicht, weil dann der Spurenelementeanteil durch die Decke geht. Für Zimmerpflanzen würde ich nicht nennenswert über 3 mg Eisen pro Liter Gießlösung gehen, das wären dann 10 ml Master. Dann liegt Nitrat aber nur bei 36 mg/l, das ist für Zimmerpflanzen lächerlich gering. Das ist noch weniger, als ich meine Kakteenbabys gerade dünge.

Du kannst den Masterline für die Zimmerpflanzen nehmen, aber hauptsächlich als Spurenelementedünger, nicht als Makrodünger.


Viele Grüße
Robert
 
Zuletzt bearbeitet:

AnYoNe

Member
Hallo Robert,
danke für deine kompetetenten Rückmeldung. Hatte ich komplett anders vermutet. Dann verwende ich den Dünger als Booster für die Pflanzen wo aus dem Winterschlaf kommen. Makros kann ich ergänzen. Oder ich dünge abwechselnd.
Grüße Michi
 

Ähnliche Themen

Oben