Apistogramma agassizii alemare red tail Nachzuchten

NielsBLN

Member
Rating - 0%
0   0   0
Hallo zusammen, habe diesen schönen Zwergbuntbarsch nachgezogen, falls Interesse besteht :)
LG
Niels
 

Anhänge

  • 20220715_074216.jpg
    20220715_074216.jpg
    2,6 MB · Aufrufe: 31
  • 20220527_174452.jpg
    20220527_174452.jpg
    900,9 KB · Aufrufe: 31
  • 20220527_174443.jpg
    20220527_174443.jpg
    708,3 KB · Aufrufe: 31
  • 20220325_111031.jpg
    20220325_111031.jpg
    700,9 KB · Aufrufe: 32
  • 20220325_111021.jpg
    20220325_111021.jpg
    410,7 KB · Aufrufe: 30

DEUMB

Active Member
Rating - 0%
0   0   0
Interesse besteht schon, aber ich bin nach einem Umzug noch am machen und tun, mit Aquaristik kann ich leider erst wieder in ein paar Monaten beginnen. Vor dem Umzug habe ich alle Aquarien verkauft.
 

D.o.m.n.k

New Member
Rating - 0%
0   0   0
Hi Nils,
du hast auf jeden Fall mein Interesse für Apistogramma gesteigert. Dafür herzlichen Dank!
Mittlerweile konnte ich ein wenig recherchieren...

Hier steht was zu Beckengröße. Dort geht es ums Zusammenleben mit der Beute.
Welche Beckengröße und Mitbewohner hast du ausgewählt, dass sich die Damen und Herren so offensichtlich wohl fühlen?

In unserem 60cm Becken mit ca 45l eingefüllt wird Platz frei. Nach einhelliger Meinung ist das zu klein für ausgewachsene Apistogramma. Passt so ein Becken für Heranwachsende? Bei welchem Lebensalter sollten die Apistogramma umziehen in ein größeres Becken?

Viele Grüsse von Dominik
 

Ähnliche Themen

Oben